Seite 4 von 35 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 343
Like Tree404gefällt dies

Thema: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

  1. #31
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    In der Pflegebranche sind Jobs im Schichtdienst üblich, die auch schnell besetzt werden können:
    Dienstbeginn um 6 Uhr, Dienstende um 21 Uhr
    Wochenendschichten mit 12 Std. pro Tag z.B. von 8 - 20 Uhr

    In der Regel gibt es dazu keine Betreuungsmöglichkeiten, auch Tagesmütter sind selten bereit, schon ab 5.30 Uhr Kinder zu betreuen, ebenfalls am Wochenende.

    Wie ist es denn bei solchen Jobangeboten?
    Eine Freundin hatte nach Tod ihres Mannes genau dieses Problem und konnte es nur durch eine befreundete Familie lösen, die die Betreuung zu diesen Zeiten übernahmen. Es war ein enormer täglicher Aufwand, incl. notwendigem Schulortswechsel.
    niemand zwingt sie, Arbeiten anzunehmen, zu Zeiten, in denen sie keine Betreuung hat.
    Distelfalter und elina2 gefällt dies.

  2. #32
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    meist reicht ja schon zu sagen, dass man gar nicht recht weiß, wie man das mit den Kindern organisiert bekommt.
    Und das wäre ehrlich und weit jenseits von daneben benehmen. Sowas würde bei mir auch keine Meldung nach sich ziehen. Man merkt doch ob der Gegenüber eigentlich will aber es Hinderungsgründe gibt oder ob er überhaupt keinen Bock hat und das ganze als Pflichttermin abarbeitet.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  3. #33
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    meist reicht ja schon zu sagen, dass man gar nicht recht weiß, wie man das mit den Kindern organisiert bekommt.
    Oder erwähnt, dass man dann erstmal die Coronakinderkranktage nehmen muss...
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  4. #34
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von nykaenen88 Beitrag anzeigen
    Oder erwähnt, dass man dann erstmal die Coronakinderkranktage nehmen muss...
    deshalb sehe ich die übrigens recht skeptisch - sowas ist ein weiteres Einstellungshindernis für Mütter (nicht für Väter - aber das ist halt so)

  5. #35
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Wie schon geschrieben - darum geht es mir hier gar nicht. Sondern lediglich darum dass man es als Arbeitgeber im Regelfall - also wenn der potentielle Bewerber nicht ausdrücklich sagt, dass er sich nur beworben hat um den Anforderungen der Arbeitsagentur zu genügen - nicht weiß aus, welchen Gründen das Bewerbungsgespräch so schlecht läuft.

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Ja, klar. Aber wenn sie dann wirklich arbeiten will, dann hat sie manchen möglichen Arbeitgeber über ihr „schlechtes“ Vorstellungsgespräch schon vergrault. Ob das so intelligent ist?

  6. #36
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Naja, 2 Kinder unter 12 sind kein Grund nicht arbeiten zu gehen.
    Das geht wenn man will und die Kinder im Hort oder Kindergarten betreut werden.
    Wenn man aber nicht will und sich schon damit überfordert fühlt ein paar Bewerbungen im Monat zu schreiben und die dann in eine Liste einzutragen, dann stimmt da was anderes nicht. Und dann sollte sie daran arbeiten. zB durch psychologische Hilfe für sich.
    im Normalfall würde ich dir in jedem Punkt zustimmen. Unter Pandemiebedingungen mit geschlossenen Schulen nicht.

  7. #37
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    im Normalfall würde ich dir in jedem Punkt zustimmen. Unter Pandemiebedingungen mit geschlossenen Schulen nicht.
    Warum? Man kann sich trotzdem bewerben. Wenn man sehr gefragt ist, vielleicht einen späteren Eintrittstermin vereinbaren oder sich zumindest um Betreuung bemühen.
    Friesenstern und Foxlady_ gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #38
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    im Normalfall würde ich dir in jedem Punkt zustimmen. Unter Pandemiebedingungen mit geschlossenen Schulen nicht.
    andere Eltern arbeiten auch!



    Zum anderen soll sie sich ja erstmal bewerben. Und wenn das dann mit der Kinderbetreuung nicht kompatibel ist, stellt sie der Arbeitgeber eh nicht ein.
    Wenn es dagegen eine Arbeitsstelle ist, die wirklich interessant ist, wird die Dame auch um eine Betreuung kämpfen.
    Wenn die Probleme eh schon so groß sind, würde ich an ihrer Stelle dass sogar als erstes angehen.

  9. #39
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    - das verstehe ich jetzt nicht? Es geht doch noch gar nicht ums Arbeiten - da wäre sie bei uns zum Beispiel zudem sogar ein klarer Fall für die Notbetreuung - sondern im ersten Schritt lediglich darum ein paar Bewerbungen zu schreiben. Und ja - das geht auch noch mit den problematischsten "außer Rand und Band" Kindern.

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    im Normalfall würde ich dir in jedem Punkt zustimmen. Unter Pandemiebedingungen mit geschlossenen Schulen nicht.

  10. #40
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: ALG II Frage - Vermittlungsdruck und Kinder unter 12

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    2 Kinder außer Rand und Band, die keine Minute unbeaufsichtigt gelassen werden können, klingt nach Problemen.

    Für genau solche Probleme hilft das Jugendamt, bzw kann Hilfe vermitteln.
    Solange das Alter der Kinder nicht bekannt ist, kann das kein pauschaler Tipp sein.
    Ich habe die TE eher so verstanden, dass die Frau sich in der derzeitigen Lage nicht vorstellen kann einen Job anzunehmen, da Kinder mal beschult/betreut werden und mal nicht und das recht kurzfristig geändert wird.
    Woher der empfundene Druck kommt macht mich aber auch stutzig.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

Seite 4 von 35 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •