Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66
Like Tree33gefällt dies

Thema: Weil man es hier gerade mit Hund hat, erzählen will

  1. #31
    sachensucher ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Weil man es hier gerade mit Hund hat, erzählen will

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Meine Mutter hat sich vor ein paar Monaten, ich glaube September, einen Hund aus dem Tierschutz herkarren lassen. Aus Rumänien, Hund ca. ein Jahr, vielleicht noch nicht ganz hieß es. Die Hundeerfahrung meiner Mutter besteht daraus, dass sie mit meinem Vater zusammen in den 80igern eine Fußhupe hatten.
    Ich hab eine Hundeallergie. Werd ich abgeleckt, bekomm ich ziemlich sofort Urtikaria, und je mehr Haarwirbelung umso schneller merk ich mein Asthma. Meine Mutter hat mich noch um Erlaubnis gefragt, ob sie den Hund hertun darf. Ich meinte, du bist erwachsen und mündig, du weißt, dass ich dir nicht helfen kann beim Hund und dass das mit Besuchen bei ihr dann halt schwieriger wird. Und dass das doch ihre Entscheidung ist.

    Jetzt ist meine Mutter sauer auf mich, weil ich sie nach 2 Besuchen bei mir, bei denen der Hund natürlich nicht in einer Ecke liegen blieb, sondern durchs Wohnzimmer tobte, und ich das Krabbelbaby durchweg auf dem Arm hatte, sie gebeten habe, der Hund möge doch bitte draußen bleiben. Gern erst eine Gassi- und Toberunde auf dem nahen Feld, die Kinder freuts, und dann im Garten lassen, oder jetzt wo es kalt war im Auto. Ich böses Mensch. Jetzt hab ich bei ihr Hausverbot bis es wärmer ist und man draußen verweilen kann (wir fuhren eh schon kaum mehr zu ihr, und wenn, dass zum Spaziergang mit anschließendem Aufwärmkaffee) und zu uns kommt sie nur noch stundenweise, weil der Hund darf ja nicht mit.

    Ich glaube die Geschichte ist auch der eigentliche Grund, wieso ich mit den Parkplätzen von der Kita rumgemault hab. Hängt mir noch nach.
    Bei meiner Tante und ihrem Mann haben die unerzogenen Hunde dafür gesorgt, dass sie so gut wie keine Kontakte mehr hatten. Selbstgewähltes Leid.
    Zwutschgal gefällt dies

  2. #32
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Weil man es hier gerade mit Hund hat, erzählen will

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Das Ganze hat ja eine Vorgeschichte, aber ja, Konkurrenz und beleidigt sein kann schon mit dabei sein, geb ich zu.

    Meine Mutter kam eines spnntags vorbei, um ihren Laptop zu bringen. Und wollte sofort wieder gehen, weil Hund im Auto wartet. Hab sie überredet zu einer Gassirunde, weil die Kinder so traurig darüber waren, dass Oma nicht bleibt. Da hab ich ihr mein Herz ausgeschüttet, den Kindern macht der Lockdown zu schaffen etc. Da kam halt gar nix von ihr. Dann standen nun zwei Geburtstage an. Meiner und der 1. Geburtstag der Kleinen. Meine Mutter meinte, zu welchem Geburtstag solle sie kommen, entweder oder. Ich wollte sie lieber am Enkelgeburtstag da haben, wenn ich mich schon entscheiden muss. Meinen feiern wir eh nicht beschloss ich dann, kommt eh keiner. Am Tag vor meinem Geburtstag meldete sie sich, für eine knappe Stunde käme sie. Ich rief an und meinte, dass es schade sei, wenns nur eine Stunde ist, die Kinder waren schon letztens so enttäuscht, und eine Stunde Geburtstagskränzchen, da bleibt keine Zeit für die Kinder. Ja sie würde ja länger, aaaber sie darf ja den Hund nicht mitbringen. Da ist mir der Kragen geplatzt und ich hab flapsig gesagt, ich kann hslt meine Allergie nicht abstellen. Darauf hat sie das Telefonat beendet mit den Worten, sie würde abends nochmal anrufen. Ich habs nach paar Minuten nochmal probiert, da ist sie nicht mehr rangegangen/weggedrückt. Abends hat sie nicht angerufen. Und morgens mir eine Whatsapp mit Geburtstagsgrüßen geschrieben. Um 14 Uhr stand sie dann in der Tür und tat eines auf alles in Ordnung. Das Thema Hund wär für mich gegessen, und ich bräuchte erstmal nichtmehr zu ihr kommen. Mein Mann hat dann das Gespräch übernommen, da war ich ihm sehr dankbar.
    Seifenoper ist ein Dreck dagegen.
    Warum läßt du dich auf so einen Kindergarten ein ?
    Red mal in Ruhe und Klartext mit deiner Mutter. Dann ist halt evt malFunkstille, aber erfahrungsgemäß renkt sich das dann auch wieder ein.
    Makaria. gefällt dies
    Maske zum Nestbau verwendet und sich dabei an den Bändern stranguliert-Bitte schneidet die Bänder mindestens einmal durch !

  3. #33
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Weil man es hier gerade mit Hund hat, erzählen will

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen

    Ich glaube die Geschichte ist auch der eigentliche Grund, wieso ich mit den Parkplätzen von der Kita rumgemault hab. Hängt mir noch nach.
    Also du sollst nicht mehr zu ihr kommen. Geht doch eh nicht, wenn du gegen den Hund allergisch bist, oder? Was hättest du dir gewünscht von deiner Mutter, welches Verhalten?
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  4. #34
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Weil man es hier gerade mit Hund hat, erzählen will

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen
    Wo steht, dass der Hund was dafür kann?
    Du findest es normal dass Hundebesitzer sauer sind, weil Allergiker den Hund nicht im Haus haben wollen?
    Ja mei....
    Aber die Mutter kommt sie doch noch besuchen ohne Hund, nur eben nur noch kurz, weil sie den Hund nicht lange allein lassen will, oder habe ich da was falsch verstanden? In das Haus der Mutter kann die TE ja eh nicht, weil da der Hund drin ist, oder soll die Mutter den rauswerfen wenn die TE kommt?
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  5. #35
    Seebär05 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Weil man es hier gerade mit Hund hat, erzählen will

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Das Ganze hat ja eine Vorgeschichte, aber ja, Konkurrenz und beleidigt sein kann schon mit dabei sein, geb ich zu.

    Meine Mutter kam eines spnntags vorbei, um ihren Laptop zu bringen. Und wollte sofort wieder gehen, weil Hund im Auto wartet. Hab sie überredet zu einer Gassirunde, weil die Kinder so traurig darüber waren, dass Oma nicht bleibt. Da hab ich ihr mein Herz ausgeschüttet, den Kindern macht der Lockdown zu schaffen etc. Da kam halt gar nix von ihr. Dann standen nun zwei Geburtstage an. Meiner und der 1. Geburtstag der Kleinen. Meine Mutter meinte, zu welchem Geburtstag solle sie kommen, entweder oder. Ich wollte sie lieber am Enkelgeburtstag da haben, wenn ich mich schon entscheiden muss. Meinen feiern wir eh nicht beschloss ich dann, kommt eh keiner. Am Tag vor meinem Geburtstag meldete sie sich, für eine knappe Stunde käme sie. Ich rief an und meinte, dass es schade sei, wenns nur eine Stunde ist, die Kinder waren schon letztens so enttäuscht, und eine Stunde Geburtstagskränzchen, da bleibt keine Zeit für die Kinder. Ja sie würde ja länger, aaaber sie darf ja den Hund nicht mitbringen. Da ist mir der Kragen geplatzt und ich hab flapsig gesagt, ich kann hslt meine Allergie nicht abstellen. Darauf hat sie das Telefonat beendet mit den Worten, sie würde abends nochmal anrufen. Ich habs nach paar Minuten nochmal probiert, da ist sie nicht mehr rangegangen/weggedrückt. Abends hat sie nicht angerufen. Und morgens mir eine Whatsapp mit Geburtstagsgrüßen geschrieben. Um 14 Uhr stand sie dann in der Tür und tat eines auf alles in Ordnung. Das Thema Hund wär für mich gegessen, und ich bräuchte erstmal nichtmehr zu ihr kommen. Mein Mann hat dann das Gespräch übernommen, da war ich ihm sehr dankbar.
    Seifenoper ist ein Dreck dagegen.
    Wie alt sind denn deine Kinder? Das Einjährige ist da natürlich noch nicht betroffen, aber ältere Kinder können doch auch allein etwas mit deiner Mutter unternehmen bzw sie besuchen. Ich verstehe das schon mit deiner Allergie, da würde ich mich auf nichts einlassen. Aber das betrifft Ja die Kinder nicht. Klingt allerdings nicht so als wäre die Bindung da eng.

    Ihr habt beide irgendwie recht finde ich. Ich verstehe dich, aber auch deine Mutter. Also das sie den Hund geholt hat. Jetzt wird es warm, da kann man draußen sein und mal sehen wie sich das entwickelt mit dem Hund.
    Leona68 gefällt dies

  6. #36
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Weil man es hier gerade mit Hund hat, erzählen will

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Einen neuen Hund kann man erstmal nicht so gut allein lassen. Daß sie sich einen Hund angeschafft hat finde ich verständlich, sie ist wahrscheinlich mehr allein in ihrem Leben als bei euch gewesen. Da ist ein Hund schon toll.

    Bei Minustemperaturen wie letzte Woche würde ich einen Hund auch nicht im Auto lassen. Sie kommt in Zukunft doch weiter stundenweise, ohne Hund, ich sehe da das Problem nicht so ganz. Sie hat doch nicht gesagt das sie gar nicht mehr kommt. Und das ihr bei ihr dann draußen sitzt klingt doch auch vernünftig.

    Es klingt etwas eifersüchtig, der Satz, wie lange der Hund wichtiger ist als Enkel sehen. Ein neuer Hund ist eine Vollzeitaufgabe, es dauert es bis sich alles eingestellt hat. Das muß man doch nicht so werten das das Enkelkind weniger wichtig ist. Sie hat jetzt eine neue Aufgabe die ihr Freude macht, finde ich nicht so schlimm, wird sich entspannen wenn der Hund länger alleine bleibt. Aber momentan eben nicht und das ist kein Grund eifersüchtig auf ein Hund zu sein.
    Ich bin kein Geisterfahrer, puh.
    Seebär05 gefällt dies
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  7. #37
    Avatar von chaosbande
    chaosbande ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Weil man es hier gerade mit Hund hat, erzählen will

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Ich nehm vor Besuchen Allergietablette plus extra Cortisonhub plus Salbutamol vorort.
    Da liegt vielleicht das Problem, dass er erst kommen durfte und deine Mutter jetzt vielleicht das Gefühl hat, du magst den Hund nicht und schiebst die Allergie vor....weil am Anfang ging es ja auch.
    Bei mir funktioniert das nicht, mir ginge es dann tagelang richtig schlecht. Und ich hätte mich da auch gar nicht erst drauf eingelassen.
    Für mich las es sich im EP auch so, als ob dich vor allem das Rumgetobe gestört hat.

  8. #38
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Weil man es hier gerade mit Hund hat, erzählen will

    Warum reicht es dir nicht, wenn sie für ein Stündchen kommt, wenn sie halt den Hund novh nicht länger allein lassen kann? Und die Kinder kannst du ihr ja vorbeibringen, wenn die gern längeren Omakontakt hätten.
    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Das Ganze hat ja eine Vorgeschichte, aber ja, Konkurrenz und beleidigt sein kann schon mit dabei sein, geb ich zu.

    Meine Mutter kam eines spnntags vorbei, um ihren Laptop zu bringen. Und wollte sofort wieder gehen, weil Hund im Auto wartet. Hab sie überredet zu einer Gassirunde, weil die Kinder so traurig darüber waren, dass Oma nicht bleibt. Da hab ich ihr mein Herz ausgeschüttet, den Kindern macht der Lockdown zu schaffen etc. Da kam halt gar nix von ihr. Dann standen nun zwei Geburtstage an. Meiner und der 1. Geburtstag der Kleinen. Meine Mutter meinte, zu welchem Geburtstag solle sie kommen, entweder oder. Ich wollte sie lieber am Enkelgeburtstag da haben, wenn ich mich schon entscheiden muss. Meinen feiern wir eh nicht beschloss ich dann, kommt eh keiner. Am Tag vor meinem Geburtstag meldete sie sich, für eine knappe Stunde käme sie. Ich rief an und meinte, dass es schade sei, wenns nur eine Stunde ist, die Kinder waren schon letztens so enttäuscht, und eine Stunde Geburtstagskränzchen, da bleibt keine Zeit für die Kinder. Ja sie würde ja länger, aaaber sie darf ja den Hund nicht mitbringen. Da ist mir der Kragen geplatzt und ich hab flapsig gesagt, ich kann hslt meine Allergie nicht abstellen. Darauf hat sie das Telefonat beendet mit den Worten, sie würde abends nochmal anrufen. Ich habs nach paar Minuten nochmal probiert, da ist sie nicht mehr rangegangen/weggedrückt. Abends hat sie nicht angerufen. Und morgens mir eine Whatsapp mit Geburtstagsgrüßen geschrieben. Um 14 Uhr stand sie dann in der Tür und tat eines auf alles in Ordnung. Das Thema Hund wär für mich gegessen, und ich bräuchte erstmal nichtmehr zu ihr kommen. Mein Mann hat dann das Gespräch übernommen, da war ich ihm sehr dankbar.
    Seifenoper ist ein Dreck dagegen.
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #39
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Weil man es hier gerade mit Hund hat, erzählen will

    Zitat Zitat von chaosbande Beitrag anzeigen
    ... Vielleicht könnte man einfach eine gemeinsame Lösung finden und statt eines „der Hund kommt nicht mehr in mein Haus“ wäre es ja eventuell eine Möglichkeit, den Hund im Haus mit einer Leine zu sichern. ...
    Was die Allergene höchstens etwas langsamer verteilt.
    Нет худа без добра.

  10. #40
    Avatar von chaosbande
    chaosbande ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Weil man es hier gerade mit Hund hat, erzählen will

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Ein Hund hat im Haus eines Allergikers nichts zu suchen. Insbesondere dann, wenn er nicht in einer zugewiesenen Ecke/extra Raum bleibt, sondern rumläuft und Kontakt einfordert. Ein Hundehalter, der was anderes erwartet hat nicht alle an der Waffel.
    Da bin ich ja ganz bei dir. Deswegen hat es mich ja auch so irritiert, dass sie gegen die ersten beiden Hundebesuche offensichtlich nichts hatte.
    Ich hätte da von vornherein ganz klar kommuniziert, dass das absolut nicht geht.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •