Seite 6 von 48 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 480
Like Tree405gefällt dies

Thema: Hauptsache die Baumärkte öffnen

  1. #51
    JimmyGold. 1 ist offline mir ist alles wurscht

    User Info Menu

    Standard Re: Hauptsache die Baumärkte öffnen

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich sehe jetzt nicht den Unterschied zu Supermärkten. Maske, Abstand - wo ist das Problem?
    Noch mehr Menschen, die unterwegs sind.

    Einen Sinn dahinter kann ich noch nicht mal mehr vermuten.

  2. #52
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Hauptsache die Baumärkte öffnen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Abi ist wichtiger. Und sowieso der einzig echte Schulabschluss.
    Weißt du doch
    Wenn ich Pippi landkreismäßig richtig einordne, ist dort der Präsenzunterricht für Abschlussstufen an Gymnasien, FOS/BOS und Berufsschulen zumindest in einigen Kreisen wegen der hohen Inzidenzen ausgesetzt.

    In meinem Landkreis, der im Moment eine Inzidenz unter 50 hat, gehen diese Abschlussklassen, aber auch seit dieser Woche die Abschlussklassen der Real- und Mittelschulen in den Wechselunterricht.
    Нет худа без добра.

  3. #53
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hauptsache die Baumärkte öffnen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Für Gewerbe sind hier die Baumärkte offen. Für Privatleute nicht. Finde ich richtig.
    Und doch, natürlich hängt die Frage der Schulöffnungen da dran. Wir können nicht alles aufmachen, sonst fliegen uns die Zahlen in 4 Wochen wieder um die Ohren. Wir müssen priorisieren.
    Baumärkte ist die falsche Priorisierung.
    Das ist doch Augenwischerei. Hinz und Kunz hat einen Gewerbeschein oder kennt einen, der einen hat. Ich habe einen, mein Bruder hat einen, mein Chef hat einen usw.
    Klopferline gefällt dies

  4. #54
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Hauptsache die Baumärkte öffnen

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Laut RKI von Mittwoch gab es mehr Tests, aber die Positivrate ist eklatant gesunken.
    Die Zahlen stagnieren schon länger, die Mutanten steigen stark an. Das kann gut der Beginn der dritten Welle sein.

    Auch auf den Intensivstationen sieht es gut aus.
    seufz.
    Erstens laufen die Zahlen auf der Intensiv den Infektionen hinterher. Und zweitens ist das Niveau der Neuinfektionen noch nicht dramatisch. Der Trend ist besorgniserregend.

    Oder meinst du man soll doch alles zu lassen?
    Ich meine wir sollten bis 7. März abwarten, wie es abgemacht war.
    Und dann vorsichtig öffnen, falls sich der derzeitige Trend nicht bestätigt.
    Und bei den Schulen und Kitas anfangen, mit einem deutlich reduzierten Angebot an alle und der Möglichkeit mit mehr Präsenz für diejenigen, deren Lernerfolg oder psychische Gesundheit stark gefährdet sind.

    Und die Baumärkte erstmal zulassen.

  5. #55
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hauptsache die Baumärkte öffnen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Klar. Wenn wir die Intensivstationen wieder und diesmal vollständig überlasten wollen, dann geht beides.
    Die Zahlen steigen dank Mutationen seit letzter Woche schon jetzt wieder.
    Hier nicht.
    OliviaB gefällt dies

  6. #56
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Hauptsache die Baumärkte öffnen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Wenn ich Pippi landkreismäßig richtig einordne, ist dort der Präsenzunterricht für Abschlussstufen an Gymnasien, FOS/BOS und Berufsschulen zumindest in einigen Kreisen wegen der hohen Inzidenzen ausgesetzt.

    In meinem Landkreis, der im Moment eine Inzidenz unter 50 hat, gehen diese Abschlussklassen, aber auch seit dieser Woche die Abschlussklassen der Real- und Mittelschulen in den Wechselunterricht.
    Dann hoffe ich, dass die gleichen Kreise auch die Baumärkte zulassen
    Silm

  7. #57
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Hauptsache die Baumärkte öffnen

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Wooo bitte gab es und gibt es bei der Bildung ein Konzept??
    Ganz ohne Pandemie läuft da doch schon so viel schief- wieso sollte es mit besser laufen?
    vergleichbare Abschlüsse
    bundesweite Durchlässigkeit des Schulssystems
    Inklusion
    Anteil der Schulabbrecher
    von den jetzt so beschworenen "abgehängten" Kindern rede ich da noch gar nicht
    Ich weiß das alles. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass, davon abgesehen, dass die Pandemie wie ein Brennglas bezüglich aller Mängel wirkt, Zeit gewesen wäre, sich einen Kopf um diese eher technischen Probleme zu machen.
    stpaula_75 gefällt dies
    Нет худа без добра.

  8. #58
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hauptsache die Baumärkte öffnen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    das wäre in der Schule auch möglich - da ist es aber ein Problem
    Für mich nicht. Und damit meine ich jetzt nicht, dass ich keine schulpflichtigen Kinder mehr habe.

  9. #59
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Hauptsache die Baumärkte öffnen

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Dann hoffe ich, dass die gleichen Kreise auch die Baumärkte zulassen
    Ich habe die Richtlinie dafür noch nicht gefunden, ob es da Grenzen gibt.

    ... im übrigen bezog ich mich nur darauf, dass Pippi schrieb, dass ja diese Klassen ALLE zur Schule gingen. Scheint halt, abhängig vom Landkreis und seiner Inzidenzzahl und dem jeweiligen Landrat, unterschiedlich zu sein.

    In meinem Landkreis haben die Abschlussklassen der Gymnasien, FOS/BOS und Berufsschulen Anfang Februar wieder mit Wechselunterricht begonnen, die Abschlussklassen der Real- und Mittelschulen jetzt ... so haben, keine weiteren Schließungen vorausgesetzt (Kann keiner vorhersagen.), alle Abschlussklässler, unabhängig vom Schulabschluss, bis zu den Prüfungen zumindest auf dem Papier die gleiche Menge Präsenzunterricht. Jedenfalls so lange, wie die Inzidenz nicht wieder über 100 ansteigt.
    Нет худа без добра.

  10. #60
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Hauptsache die Baumärkte öffnen

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Dann müsste man doch "einfach nur" die Begleitumstände wie ÖPNV anpassen, wenn man wollte. Bei Baumärkten etc. werden ja auch die Konzepte entsprechend angepasst. In Gottesdiensten dürfen die Leute auch 45 Minuten mit Abständen und FFP2 sitzen, warum dann nicht in Schulen? Auch dort könnte man nach 45 Minuten lüften etc.
    Die Frage ist nicht, warum dürfen die Schulen nicht, sondern warum dürfen die Gottesdienste.
    Leona68 und Cafetante gefällt dies.

Seite 6 von 48 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •