Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46
Like Tree3gefällt dies

Thema: Fahrrad 28 Zoll Kaufempfehlungen?

  1. #21
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad 28 Zoll Kaufempfehlungen?

    Zitat Zitat von rocksteady Beitrag anzeigen
    Ich glaube, ich würde warten, bis die Fahrradläden wieder öffnen. So ein Fahrrad muss "sitzen". Und wenn ihr jetzt beim 28er angekommen seid, ist es ja auch eines für länger. Die Frage ist auch, was ihr ausgeben wollt. Ich schwöre ja auch mein Stevens, ist unter 1000 Euro aber nicht zu haben. Sohn fährt seit letztem Jahr eins von der Fahrradmanufaktur, auch da waren 1400 Euro fällig. Dieses Jahr wird auch meine Tochter ihr erstes "längerfristiges" Rad bekommen, da reden wir ebenfalls über diesen Preisrahmen.

    Wir sind allerdings alle viel und regelmäßig mit dem Rad unterwegs, zur Schule/Arbeit, zum Einkaufen, im Urlaub. Gewicht und Qualität sind da schon sehr entscheidend!
    Stevens war hier auch im Gespräch (hat mein Mann, wollten wir letztes Jahr schon für Kind 4 probieren, da waren die Lieferzeiten auch enorm. Im März hätten wir damals nichts bestellen können, was wahrscheinlich vorm Fahrradurlaub dagewesen wäre).
    Silm

  2. #22
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad 28 Zoll Kaufempfehlungen?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Junge oder Mädchen?
    Hier werden überwiegend Räder von Cube gefahren, damit sind wir sehr zufrieden.
    Mädchen, braucht aber keinen Tiefeinstieg
    Silm

  3. #23
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad 28 Zoll Kaufempfehlungen?

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    und was für ein rad will sie? trekking/mountain/renn?
    Trekking passt am besten. Stadt- und ausflugstauglich sollte es sein - wahrscheinlich auch für den Weg zur Schule. Wir wohnen in Erzgebirgsnähe - also muss es auch "bergtauglich" sein
    Silm

  4. #24
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad 28 Zoll Kaufempfehlungen?

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    28 zoll ist die reifengröße. wichtiger bei einem fahrrad ist die rahmengröße. und dann schaut halt nach alurahmen u ähnlichem, wenn es leicht sein soll.
    wir haben schauff-fahrräder, weil man da alles selbst aussuchen kann.
    Das werden wir uns anschauen - leider sind beide Fahrradläden nicht als Händler gelistet, aber wir finden vielleicht einen in der Nähe.
    Silm

  5. #25
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad 28 Zoll Kaufempfehlungen?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Junge oder Mädchen?
    Hier werden überwiegend Räder von Cube gefahren, damit sind wir sehr zufrieden.
    Wer einmal mir cube anfängt bleibt dabei. Inzwischen hab sogar ich eins.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  6. #26
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad 28 Zoll Kaufempfehlungen?

    Ich hab mir damals ein citiybike von Cube gekauft, das ist super, wenn es trockenes Wetter ist. Bei Regenwetter fängt die Nabe hinten mit der Gangschaltung (7-Gang Nabe) fürchterlich an zu quietschen. Das hört wieder auf, wenn das Fahrrad ganz trocken ist, aber ich fahr das nicht mehr auf längeren Strecken, wenn es regnet.
    Ich hatte vorher ein Pegasus Citybike, damit war ich sehr zufrieden - das wurd mir leider geklaut.

    Insgesamt soll Cube aber eine hervorragende Marke sein, wenngleich auch nicht ganz billig.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  7. #27
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad 28 Zoll Kaufempfehlungen?

    Hier gab es zum letzten Geburtstag die ersten neuen Fahrräder (davor immer nur gebrauchte).
    Weil die Kinder noch wachsen, wollten wir aber noch nicht so viel dafür ausgeben.

    Für den Sohn gab es ein Rad von Decathlon, das er vor der Bestellung im Laden Probe fahren konnte. Das Modell gibt es aber anscheinend nicht mehr.

    Für meine Tochter haben wir ein Rad bestellt, weil sie in den umliegenden Läden partout nichts gefunden hat, was ihr gefällt (zumindest nicht zu dem Preis, den wir bereit waren zu bezahlen).
    Mein Mann war zwar erst skeptisch - er hat einigermaßen Ahnung von der Materie und hat in jungen Jahren auch schon einige Fahrräder selbst komplett zusammengebaut -, war dann aber vom gelieferten Rad positiv überrascht. Es ist das hier geworden: https://www.amazon.de/KS-Cycling-Tre...s_id=235156011

    Die Räder sind nun seit knapp 9 Monaten im Einsatz und wir - vor allem die Kinder - sind sehr zufrieden.

    Ich selbst fahre seit vielen Jahren Triumph.




  8. #28
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad 28 Zoll Kaufempfehlungen?

    Das Fahrrad gibt es nur mit 48 oder 53 Rahmenhöhe - fällt also eher aus.
    Wenn man ein großes 28er Fahrrad kauft, wird das wahrscheinlich ein Fahrrad für länger...Das Kind ist zwar erst 10, aber schon bei 77cm Innenbeinlänge (Tendenz eher zu 78)
    Zitat Zitat von Frau.Maus Beitrag anzeigen
    Hier gab es zum letzten Geburtstag die ersten neuen Fahrräder (davor immer nur gebrauchte).
    Weil die Kinder noch wachsen, wollten wir aber noch nicht so viel dafür ausgeben.

    Für den Sohn gab es ein Rad von Decathlon, das er vor der Bestellung im Laden Probe fahren konnte. Das Modell gibt es aber anscheinend nicht mehr.

    Für meine Tochter haben wir ein Rad bestellt, weil sie in den umliegenden Läden partout nichts gefunden hat, was ihr gefällt (zumindest nicht zu dem Preis, den wir bereit waren zu bezahlen).
    Mein Mann war zwar erst skeptisch - er hat einigermaßen Ahnung von der Materie und hat in jungen Jahren auch schon einige Fahrräder selbst komplett zusammengebaut -, war dann aber vom gelieferten Rad positiv überrascht. Es ist das hier geworden: https://www.amazon.de/KS-Cycling-Tre...s_id=235156011

    Die Räder sind nun seit knapp 9 Monaten im Einsatz und wir - vor allem die Kinder - sind sehr zufrieden.

    Ich selbst fahre seit vielen Jahren Triumph.
    Silm

  9. #29
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad 28 Zoll Kaufempfehlungen?

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Kind 5 entwächst seinem 26er Fahrrad. Nachnutzung von vorhanden Fahrrad fällt also aus.
    Nun suchen wir ein Fahrrad für sie. 28er mit mind. 21 Gängen, alltagstauglich und StVo ausgerüstet - möglichst leicht.
    Habt ihr Vorschläge? Fahrradläden haben hier noch zu.

    ich habe mir letzten sommer ein fahrrad gekauft, im stationären handel. die stiuation war absolut sch....., man mußte, wenn man ein bestimmtes fahrrad wollte, monate lang warten, und selbst die kürzest mögliche lieferzeit, wenn man zu abstrichen bereit war, betrug damals 8 wochen. online-bestellungen waren nicht möglich, bzw an der verfügbarkeit dieses modells im internet konnte ich abschätzen, wann ich mein drahteselchen abholen konnte.

    die branche rechnet dieses jahr mit einer noch schlimmeren liefersituation. also mein tipp: geht, sobald die läden aufmachen, zum fahrradladen eures vertrauens, laßt euch beraten was gut ist, was im rahmen eures budgets geht und was nicht geht und wie die liefersituation ist. irgendwelche tipps "welches fahrrad könnt ihr empfehlen" ist blödsinnig. weißt du, was diese empfohlenen räder kosten und was sie können und wie alt sie sind? nur so fun fact am rande, das rad, das ich letzten frühherbst endlich bekommen habe, ist dieses jahr im modellkatalog nicht mehr enthalten, das nachfolgemodell ist 100 euro teurer.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  10. #30
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad 28 Zoll Kaufempfehlungen?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    ich habe mir letzten sommer ein fahrrad gekauft, im stationären handel. die stiuation war absolut sch....., man mußte, wenn man ein bestimmtes fahrrad wollte, monate lang warten, und selbst die kürzest mögliche lieferzeit, wenn man zu abstrichen bereit war, betrug damals 8 wochen. online-bestellungen waren nicht möglich, bzw an der verfügbarkeit dieses modells im internet konnte ich abschätzen, wann ich mein drahteselchen abholen konnte.

    die branche rechnet dieses jahr mit einer noch schlimmeren liefersituation. also mein tipp: geht, sobald die läden aufmachen, zum fahrradladen eures vertrauens, laßt euch beraten was gut ist, was im rahmen eures budgets geht und was nicht geht und wie die liefersituation ist. irgendwelche tipps "welches fahrrad könnt ihr empfehlen" ist blödsinnig. weißt du, was diese empfohlenen räder kosten und was sie können und wie alt sie sind? nur so fun fact am rande, das rad, das ich letzten frühherbst endlich bekommen habe, ist dieses jahr im modellkatalog nicht mehr enthalten, das nachfolgemodell ist 100 euro teurer.
    Ich frage hier, weil wir genau das vorhaben. Und da ist es gut, nach Alternativen gezielt suchen zu können beim Fahrradhändler.
    Und wir wollen es jetzt machen, damit wir eine Chance haben, dass das Kind im Sommer ordentlich fahren kann.
    Silm

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte