Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68
Like Tree21gefällt dies

Thema: Mussten eure Kinder im Homeschooling zu einer bestimmten Zeit aufstehen

  1. #1
    Avatar von Keep Smiling
    Keep Smiling ist gerade online vorher noch ein Zweitnick

    User Info Menu

    Standard Mussten eure Kinder im Homeschooling zu einer bestimmten Zeit aufstehen

    oder durften sie machen was sie wollen? Heißt Nachts um 3 Uhr ins Bett, ausschlafen und dann irgendwas, wenn überhaupt für die Schule tun?

    Oder hat eure Schule darauf wert gelegt das sie pünktlich um 8 Uhr +/- präsent waren?

    Also die Mädels von meinem Mann stehen trotzdem jeden Tag um sieben Uhr auf und müssen auch gleich ins Online Schooling ab 8 Uhr, ich finde das gut, aber anscheinend war das nicht überall so.

    Wie ist eure Erfahrung, ich meine wenn die Kinder keine Struktur haben über Wochen, kommen sie dann überhaupt wieder im Alltag an? Ich fand schon doof wenn MO/MI/Fr bzw DI/Do Schule ist, statt eine Woche komplett Unterricht und 1 Woche Homeschooling

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Mussten eure Kinder im Homeschooling zu einer bestimmten Zeit aufstehen

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    oder durften sie machen was sie wollen? Heißt Nachts um 3 Uhr ins Bett, ausschlafen und dann irgendwas, wenn überhaupt für die Schule tun?

    Oder hat eure Schule darauf wert gelegt das sie pünktlich um 8 Uhr +/- präsent waren?

    Also die Mädels von meinem Mann stehen trotzdem jeden Tag um sieben Uhr auf und müssen auch gleich ins Online Schooling ab 8 Uhr, ich finde das gut, aber anscheinend war das nicht überall so.

    Wie ist eure Erfahrung, ich meine wenn die Kinder keine Struktur haben über Wochen, kommen sie dann überhaupt wieder im Alltag an? Ich fand schon doof wenn MO/MI/Fr bzw DI/Do Schule ist, statt eine Woche komplett Unterricht und 1 Woche Homeschooling
    Hier ist seit den Weihnachtsferien jeden Morgen um 8.10h eine Videokonferenz (mal nur Anwesenheitskontrolle, mal Unterricht). Schade, dass das im Wechselunterricht wegfallen wird.
    Uschi-Blum und Keep Smiling gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mussten eure Kinder im Homeschooling zu einer bestimmten Zeit aufstehen

    Meine Kinder beginnen täglich mit einer Videokonferenz um 7.30 Uhr den Homeschooling-Tag, dementsprechend zeitig müssen sie aufstehen.
    Time ist the fire in which we burn.

  4. #4
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Mussten eure Kinder im Homeschooling zu einer bestimmten Zeit aufstehen

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    oder durften sie machen was sie wollen? Heißt Nachts um 3 Uhr ins Bett, ausschlafen und dann irgendwas, wenn überhaupt für die Schule tun?

    Oder hat eure Schule darauf wert gelegt das sie pünktlich um 8 Uhr +/- präsent waren?

    Also die Mädels von meinem Mann stehen trotzdem jeden Tag um sieben Uhr auf und müssen auch gleich ins Online Schooling ab 8 Uhr, ich finde das gut, aber anscheinend war das nicht überall so.

    Wie ist eure Erfahrung, ich meine wenn die Kinder keine Struktur haben über Wochen, kommen sie dann überhaupt wieder im Alltag an? Ich fand schon doof wenn MO/MI/Fr bzw DI/Do Schule ist, statt eine Woche komplett Unterricht und 1 Woche Homeschooling
    Aufstehen heute 7.30 Uhr- BBB war zur ersten Stunde-Mathe.
    Aber er geht deutlich später ins Bett- das wird sich mit dem Präsenzunterricht wieder ändern...
    Maske zum Nestbau verwendet und sich dabei an den Bändern stranguliert-Bitte schneidet die Bänder mindestens einmal durch !

  5. #5
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mussten eure Kinder im Homeschooling zu einer bestimmten Zeit aufstehen

    Die Schule hat Wert darauf gelegt, die Kinder zu sehen und zu hören. 2x wöchentlich gibt es eine Assembly mit der Klassenlehrerin - um 7:45, der reguläre Unterricht beginnt meist um 8 -- an den Tagen mit vielen Veranstaltungen machmal auch um 9. Der Freitag ist der schlimmste Tag für den Sohn - von 9-13.30 hockt er in den VKs -- danach isser fertig.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  6. #6
    Avatar von Keep Smiling
    Keep Smiling ist gerade online vorher noch ein Zweitnick

    User Info Menu

    Standard Re: Mussten eure Kinder im Homeschooling zu einer bestimmten Zeit aufstehen

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Aufstehen heute 7.30 Uhr- BBB war zur ersten Stunde-Mathe.
    Aber er geht deutlich später ins Bett- das wird sich mit dem Präsenzunterricht wieder ändern...
    Die Mädels müssten wenn sie zur Schule gehen um 6 Uhr aufstehen, die Fahrt ist ja noch dabei. Sie gehen auch etwas später momentan ins Bett, oder kommen später zur Ruhe

  7. #7
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Mussten eure Kinder im Homeschooling zu einer bestimmten Zeit aufstehen

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    oder durften sie machen was sie wollen? Heißt Nachts um 3 Uhr ins Bett, ausschlafen und dann irgendwas, wenn überhaupt für die Schule tun?

    Oder hat eure Schule darauf wert gelegt das sie pünktlich um 8 Uhr +/- präsent waren?

    Also die Mädels von meinem Mann stehen trotzdem jeden Tag um sieben Uhr auf und müssen auch gleich ins Online Schooling ab 8 Uhr, ich finde das gut, aber anscheinend war das nicht überall so.

    Wie ist eure Erfahrung, ich meine wenn die Kinder keine Struktur haben über Wochen, kommen sie dann überhaupt wieder im Alltag an? Ich fand schon doof wenn MO/MI/Fr bzw DI/Do Schule ist, statt eine Woche komplett Unterricht und 1 Woche Homeschooling
    Das hat sich von allein eingespielt, dass wir immer so gg 8 Uhr aufgestanden sind.
    Die Kleine war gegen 7/halb acht von allein wach, kam zum Kuscheln zu mir, dann sind wir aufgestanden. Die Große war zu der Zeit dann eigentlich auch immer schon wach und lag mit Kopfhörern im Bett. 8:15/ 8:30 gabs Frühstück, spätestens ab 9 Uhr wurde gearbeitet.

    In letzter Zeit, wo es für die Große regelmäßig Konferenzen gab, ging es bei ihr oft schon 8 Uhr los, sie ist dann dafür von allein aufgestanden.
    (ich hab ihr den oft das Frühstück reingereicht oder sie hat dann erst 9:30 Uhr gegessen. sie hat früh eh nicht so großen Hunger.)

    Die Schlafenszeiten haben auf 21:30 Uhr die Kleine und 23 Uhr die Große eingependelt. Das ist fast genauso, wie zu regulären Schulzeiten. (da müssen wir aber alle 1,5 Stunden eher aufstehen. Kuscheln und Musik hören früh im Bett gibst da natürlich dann nicht.)

    Wenn man früh zu spät anfängt zieht sich das dann erfahrungsgemäß schnell mal über den ganzen Tag.
    Bei einer Freundin läuft es so und das ist suboptimal.
    Da arbeitet der Vater ab früh zu Hause und lässt die Kinder lange ausschlafen, damit er Ruhe hat.
    Die machen dann meist erst 11-12 Uhr unter seiner Aufsicht was, dann gibts schon Mittagessen.
    Dann macht der Vater eine lange Mittagspause, wo er immer was im TV schaut oder am Computer spielt. Da sind die Jungs natürlich dabei.
    Nachmittags übernimmt die Mutter die Betreuung und muss dann den ganzen restlichen Berg Schulsachen mit den Jungs abarbeiten. Sie ist nicht so happy damit...

  8. #8
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Mussten eure Kinder im Homeschooling zu einer bestimmten Zeit aufstehen

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Die Mädels müssten wenn sie zur Schule gehen um 6 Uhr aufstehen, die Fahrt ist ja noch dabei. Sie gehen auch etwas später momentan ins Bett, oder kommen später zur Ruhe
    Meiner geht auch recht spät ins Bett, er muss ja jetzt erst 10 Minuten vor der VK aufstehen.
    Keep Smiling gefällt dies

  9. #9
    Avatar von Keep Smiling
    Keep Smiling ist gerade online vorher noch ein Zweitnick

    User Info Menu

    Standard Re: Mussten eure Kinder im Homeschooling zu einer bestimmten Zeit aufstehen

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Meiner geht auch recht spät ins Bett, er muss ja jetzt erst 10 Minuten vor der VK aufstehen.
    Das ist der Vorteil von Mädels, die wollen ja auch schon da chic aussehen :-)

  10. #10
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mussten eure Kinder im Homeschooling zu einer bestimmten Zeit aufstehen

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    oder durften sie machen was sie wollen? Heißt Nachts um 3 Uhr ins Bett, ausschlafen und dann irgendwas, wenn überhaupt für die Schule tun?

    Oder hat eure Schule darauf wert gelegt das sie pünktlich um 8 Uhr +/- präsent waren?

    Also die Mädels von meinem Mann stehen trotzdem jeden Tag um sieben Uhr auf und müssen auch gleich ins Online Schooling ab 8 Uhr, ich finde das gut, aber anscheinend war das nicht überall so.

    Wie ist eure Erfahrung, ich meine wenn die Kinder keine Struktur haben über Wochen, kommen sie dann überhaupt wieder im Alltag an? Ich fand schon doof wenn MO/MI/Fr bzw DI/Do Schule ist, statt eine Woche komplett Unterricht und 1 Woche Homeschooling
    Bei der Großen (5. Klasse) hieß es von Schulseite aus, dass sie während der regulären Schulzeit ihre Schulaufgaben erledigen sollen. Sie hatte täglich 2-3 Videokonferenzen und die waren auch Vormittags, aber da hatte sie manchmal um 11 die erste, an anderen Tagen fing es um 8:15 an.

    Sie theoretisch an den meisten Tagen zumindest etwas später anfangen können, aber sie ist eh Frühaufsteher. Hatten keinen Wecker gestellt, aber sie war spätestens um halb 7 wach und fing dann meistens schon etwa 7.30 an, dass sie dann früher fertig ist.

    Die Mittlere (2. Klasse) ist auch Frühaufsteherin und war morgens schon putzmunter. Sie hat aber meist erst nach dem Frühstück so gegen 9.30 ihre Aufgaben gemacht, aber sie war eh immer nach 30-60min komplett fertig.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •