Seite 3 von 96 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 951
Like Tree685gefällt dies

Thema: Gründe, sich nicht impfen zu lassen?

  1. #21
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gründe, sich nicht impfen zu lassen?

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    In meinem impfberechtigten Umfeld gibt es zwei junge Frauen, die sich nicht impfen lassen, weil sie Sorge haben, dass sich die Impfung auf ihr Erbgut auswirken könne.
    Eine weitere Frau hat eine Stoffwechselstörung und will sich deshalb nicht impfen lassen.
    Dann gibt es noch einen, der nicht Versuchskaninchen sein will... es wurden doch schon viele Millionen Menschen geimpft.

    Sind die Gründe ernst zu nehmen? Impfstoff, der Erbgut verändern kann... wie kommen die darauf? Hätte ich einen aktuellen Kinderwunsch würde ich mir eher Sorgen um eine mögliche Infektion mit Corona während der Schwangerschaft machen.

    Welche Gründe für eine Impfverweigerung habt ihr oder euer Umfeld?
    Ich kenne eine Person, die hatte Mal einen anaphylaktischen Schock nach Grippeimpfung. Die wartet auf Johnson und Johnson. Das verstehe ich. Dann kenne ich einige, die waren nach vergangenen grippeimpfungen schwer krank, keine Ahnung ob Nebenwirkungen oder Zufall. Von diesen 10 Leuten sind 9 schwer an corona erkrankt.....und haben sich anschließend sofort impfen lassen als es möglich war. Die 10. Person bleibt bei ihrer Meinung. Und dann kenne ich noch eine junge Frau, die lieber anderen den Vortritt lässt, weil sie sich für nicht gefährdet ansieht. Allerdings arbeitet sie mit vulnerablen Patienten.

    Ach ja, meine impfverweigerer Mutter wurde von ihrem Heilpraktiker und ihrem antroposophischen Arzt überredet sich impfen zu lassen!!

  2. #22
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gründe, sich nicht impfen zu lassen?

    Die meisten Gründe, die ich höre,sind eher diffuse Ängste. Besorgnis über noch neuen Impfstoff, generelle Impfskepsis (davon am meisten). Die Leute bekommst du auch nicht überzeugt. Die hängen sich auch Alustreifen ins Fenster gegen die bösen Handyantennen und telefonieren gleichzeitig mit dem Handy.
    Ich muss da immer an die Werbung mit der Kyttasalbe denken "Das ist doch chemisch"
    Time ist the fire in which we burn.

  3. #23

    User Info Menu

    Standard Re: Gründe, sich nicht impfen zu lassen?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Das finde ich immer wieder interessant zu lesen - mein Umfeld besteht auch jetzt aus deutlich mehr Leuten als nur meine Familie, auch wenn ich nicht viele Menschen „live“ sehe, so hab ich doch zu einigen Kontakt. Und wir reden auch über die Pandemie, ihre Auswirkungen, etc. Da bleiben Gespräche über Impfungen nicht aus.
    Gespräche über Impfungen erschöpfen sich in meiner Welt in der Information, wer schon geimpft ist, wer wan dran kommt und mit welchem Impfstoff geimpft wird bzw. wurde.

    Bei den wenigen Kontakten ist mir die Zeit zu Schade über irgendwelche Erbgutveränderungen, einzupflanzende Chips oder sonstigen Unsinn zu diskutieren.

  4. #24
    Spanierin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gründe, sich nicht impfen zu lassen?

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    ich bin wirklich sehr dankbar, in einem anderen Puppenteller zu leben
    Menschen mit solch kruden Ideen fände ich furchtbar anstrengend
    Gleich und gleich gesellt sich gerne. Lies doch, wie sie selber argumentiert.....

  5. #25
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Gründe, sich nicht impfen zu lassen?

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    Die o.g. arbeiten alle mit Hochrisikopatienten, die (noch) nicht geimpft sind.
    Trotzdem ist es ihre Entscheidung, ob sie sich impfen lassen oder nicht.
    Egal welche Gründe zu ihrer Entscheidung führen.

  6. #26
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gründe, sich nicht impfen zu lassen?

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Gespräche über Impfungen erschöpfen sich in meiner Welt in der Information, wer schon geimpft ist, wer wan dran kommt und mit welchem Impfstoff geimpft wird bzw. wurde.

    Bei den wenigen Kontakten ist mir die Zeit zu Schade über irgendwelche Erbgutveränderungen, einzupflanzende Chips oder sonstigen Unsinn zu diskutieren.
    Na aber den Leuten, die an Chips und Erbgutveränderung glauben ist die Zeit nicht zu schade drüber zu sprechen.

  7. #27
    unterm_Asphalt ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gründe, sich nicht impfen zu lassen?

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    In meinem impfberechtigten Umfeld gibt es zwei junge Frauen, die sich nicht impfen lassen, weil sie Sorge haben, dass sich die Impfung auf ihr Erbgut auswirken könne.
    Eine weitere Frau hat eine Stoffwechselstörung und will sich deshalb nicht impfen lassen.
    Dann gibt es noch einen, der nicht Versuchskaninchen sein will... es wurden doch schon viele Millionen Menschen geimpft.

    Sind die Gründe ernst zu nehmen? Impfstoff, der Erbgut verändern kann... wie kommen die darauf? Hätte ich einen aktuellen Kinderwunsch würde ich mir eher Sorgen um eine mögliche Infektion mit Corona während der Schwangerschaft machen.

    Welche Gründe für eine Impfverweigerung habt ihr oder euer Umfeld?
    In meinem Umfeld ist man "aus Prinzip mal dagegen", so Hipster, die "nicht alles glauben, was man ihnen sagt"! Und meine Tante, die ist Verschwörungen aufgesessen.

    LG von u_A. mit
    S. *12/02 und J. *11/11 und G. *05/14

  8. #28
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Gründe, sich nicht impfen zu lassen?

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Gespräche über Impfungen erschöpfen sich in meiner Welt in der Information, wer schon geimpft ist, wer wan dran kommt und mit welchem Impfstoff geimpft wird bzw. wurde.

    Bei den wenigen Kontakten ist mir die Zeit zu Schade über irgendwelche Erbgutveränderungen, einzupflanzende Chips oder sonstigen Unsinn zu diskutieren.
    Solches G‘schmarri würde ich auch nicht diskutieren. Normale Gespräche führe ich aber durchaus.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  9. #29
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gründe, sich nicht impfen zu lassen?

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Gespräche über Impfungen erschöpfen sich in meiner Welt in der Information, wer schon geimpft ist, wer wan dran kommt und mit welchem Impfstoff geimpft wird bzw. wurde.

    Bei den wenigen Kontakten ist mir die Zeit zu Schade über irgendwelche Erbgutveränderungen, einzupflanzende Chips oder sonstigen Unsinn zu diskutieren.
    Es gibt leider Leute, die erzählen einem sowas, ganz ohne dass man es je wissen wollte

  10. #30
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gründe, sich nicht impfen zu lassen?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist es ihre Entscheidung, ob sie sich impfen lassen oder nicht.
    Egal welche Gründe zu ihrer Entscheidung führen.
    Natürlich. Man darf es aber auch doof finden.

Seite 3 von 96 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
>
close