Seite 48 von 107 ErsteErste ... 3846474849505898 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 1068
Like Tree547gefällt dies

Thema: Gründonnerstag alles zu?

  1. #471

    User Info Menu

    Standard Re: Gründonnerstag alles zu?

    Zitat Zitat von Sommerflieder Beitrag anzeigen
    Überziehungszinsen fallen nur an, wenn man das Konto überzieht. Bereitsstellungsprovision zahlt man nur für andere Darlehen, die man nicht nutzt, wie zum Beispiel Baufinanzierungen.
    *seufz* immer diese allgemeinen Aussagen bei absoluter Ahnungslosigkeit. MEINE Kontoführungskosten sind deutlich günstiger, wenn ich keinen Überziehungsrahmen habe. Deswegen habe ich den abgeschafft.

  2. #472

    User Info Menu

    Standard Re: Gründonnerstag alles zu?

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht der Sponsor der Bank. Ich zahle nicht für einen Überziehungsrahmen, den ich nicht brauche.
    ich bin seit über 25 Jahren bei der Bank beschäftigt und habe noch nie erlebt, dass eine Privatperson Bereitstellungszinsen für Dispo zahlen muss. Noch nie
    Sascha, Stadtmusikantin und Leona68 gefällt dies.
    LG
    Momo


    mit S(04/08) und T(02/11)

  3. #473
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gründonnerstag alles zu?

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ich möchte das auch und ich habe es mir auch so eingerichtet inklusive, dass mein Mann keinen Zugriff auf mein Geld hat.
    Oh, seltsam, aber du wirst ja wissen, warum du das machst.

    Aber es gibt Menschen, die können das nicht und manche geraten vollkommen unverschuldet in diese Situation. Die Frau steht da mit Kindern und muss noch einen Kredit zurückzahlen. Der Mann rechnet sich arm und zahlt keinen Unterhalt. Diese Frauen haben sich das auch nicht so vorgestellt.
    Wer keinen Dispo bekommt, der kann darauf auch nicht zurückgreifen, ist doch klar. Der muss dann eben z.B. seine Eltern bemühen. Das musste ich auch, als ich mich mit einem Kleinkind und 2 Monate altem Baby, neu gebautem Haus, von meinem Ex-Mann trennte. Weil da hatte ich noch nicht mal mehr einen Job, da im Erziehungsurlaub mein Vertrag endete.

    So hörte sich das aber im geschilderten Beispiel nicht an.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  4. #474
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gründonnerstag alles zu?

    Zitat Zitat von Momo73 Beitrag anzeigen
    ich bin seit über 25 Jahren bei der Bank beschäftigt und habe noch nie erlebt, dass eine Privatperson Bereitstellungszinsen für Dispo zahlen muss. Noch nie
    Ich muss das auch nicht. Ich kenne es nur so, dass man Zinsen zahlt, wenn man den Dispo auch nutzt.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  5. #475

    User Info Menu

    Standard Re: Gründonnerstag alles zu?

    Zitat Zitat von Momo73 Beitrag anzeigen
    ich bin seit über 25 Jahren bei der Bank beschäftigt und habe noch nie erlebt, dass eine Privatperson Bereitstellungszinsen für Dispo zahlen muss. Noch nie
    Es geht auch nicht um die Zinsen, sondern um die Kontoführungskosten.

    Die sind bei MEINER Bank niedriger, wenn ich keinen Überziehungsrahmen habe.

  6. #476
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Gründonnerstag alles zu?

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, das kann ja jeder halten wie er möchte. Ich hätte am liebsten immer so viel Geld flüssig, dass ich weder das eine noch das andere bräuchte. Scheint aber bei diesen Leuten nicht so gewesen zu sein.

    Ich möchte immer zahlungsfähig sein, ohne bei unvorhergesehenen Ausgaben erst irgendwo nachfragen zu müssen.
    Ich vermute mal, die wenigsten Menschen führen ein Haushaltsbuch und haben einen genauen Überblick über alle Fixkosten. Wenn dann plötzlich mehrere Versicherungen gleichzeitig abbuchen o.ä. kann es schon mal knapp werden.

  7. #477
    Avatar von Sommerflieder
    Sommerflieder ist offline Küstenkind

    User Info Menu

    Standard Re: Gründonnerstag alles zu?

    Zitat Zitat von Momo73 Beitrag anzeigen
    ich bin seit über 25 Jahren bei der Bank beschäftigt und habe noch nie erlebt, dass eine Privatperson Bereitstellungszinsen für Dispo zahlen muss. Noch nie
    Noch so eine Ahnungslose. *io* Offensichtlich bezahlt man in Österreich mehr Kontoführungsgebühren, wenn man die theoretische Möglichkeit der Kontoüberziehung wählt. Tja, dann hat man halt keinen Dispo und sponsort die Bank nicht mit erhöhten Kontoführungsgebühren.


  8. #478
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Gründonnerstag alles zu?

    Zitat Zitat von Jennifer74 Beitrag anzeigen
    Ich glaube du kannst dir nicht vorstellen, wievielen Menschen es so geht. Aus Erzählungen weiß ich, dass das recht oft so ist. Im ErE natürlich eher nicht.
    Wir hatten früher schon auch mal Zeiten, wo's am Ende des Monats knapp war.

  9. #479
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Gründonnerstag alles zu?

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Ja, ich weiß, dass es auch solche Leute gibt. Die pumpen bei Notfällen dann eben die Verwandtschaft an, wenn sie keine Ersparnisse haben.
    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Nicht jedeR hat Eltern, die Geld leihen können.
    Ich habe aber hierauf geantwortet.
    Korrekterweise hätte ich natürlich schreiben müssen, dass ich lieber die Verwandtschaft anpumpe statt die teuren Dispozinsen zu zahlen.

  10. #480
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gründonnerstag alles zu?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, die wenigsten Menschen führen ein Haushaltsbuch und haben einen genauen Überblick über alle Fixkosten. Wenn dann plötzlich mehrere Versicherungen gleichzeitig abbuchen o.ä. kann es schon mal knapp werden.
    Es kann immer knapp werden, deshalb hat man ja einen Dispo, also für mein Verständnis. Ein Haushaltsbuch muss man dafür aber nicht führen, um zu wissen, wie die Ausgaben sind. Einfach mal aufs Konto drauf schauen. Da sieht man auch die Ausgaben, die demnächst abgebucht werden - jedenfalls in meinem online-banking.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -