Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 107
Like Tree22gefällt dies

Thema: In Baden Baden

  1. #61
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: In Baden Baden

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Stimmt, aber auch 2020 wurden Kliniken ersatzlos geschlossen ... also nicht wie im Beispiel Baden-Baden, wo es einen Neubau geben wird.
    Deutschland hat tatsächlich zu viele Krankenhausbetten, das sieht man auch gut im internationalen Vergleich. Das liegt aber eben auch an einer schlechten, unterfinanzierten ambulanten Versorgung, so dass eigentlich ambulant leistbare Dinge in den stationären Sektor verschoben werden. Dazu kommt, dass gewisse stationäre Leistungen überfinanziert sind, so dass Kliniken diese Untersuchungen und/oder Operationen (z.B. Herzkatheter, Knie-und Hüftprothesen) im internationalen Vergleich überdurchschnittlich oft durchführen. Dafür braucht man natürlich Betten, aber in dem Bett einer HüftprothesenOP kann man trotzdem keinen Covid-Patienten behandeln.
    Time ist the fire in which we burn.

  2. #62
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: In Baden Baden

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ich dachte mir, dass das nicht in Baden-Baden passiert ... aber prima, dass dabei der Rettungshubschrauber verloren geht. Ich kann das nur noch sarkastisch sehen.
    verloren? er wird verlegt. oder wird er überhaupt verlegt, der standort ist der flugplatz karlsruhe/badenbaden
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  3. #63
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: In Baden Baden

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    "Mein" Kreiskrankenhaus hat keine Urologie, da stünde die Frage gar nicht.
    bei einem alten herrn über 90 ist alles erst mal unklar und deswegen nicht 10 km fahren, sondern 5.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  4. #64

    User Info Menu

    Standard Re: In Baden Baden

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    verloren? er wird verlegt. oder wird er überhaupt verlegt, der standort ist der flugplatz karlsruhe/badenbaden
    das ist nur vorübergehend, weil Karlsruhe gerade umgebaut ist. Wenn die fertig sind, geht er zurück.
    LG
    Momo


    mit S(04/08) und T(02/11)

  5. #65
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: In Baden Baden

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    bei einem alten herrn über 90 ist alles erst mal unklar und deswegen nicht 10 km fahren, sondern 5.
    Ja und für manche Leute stellt sich die Frage dann nicht mehr, die fahren dann mit ner gallenkolik 75 km.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  6. #66
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: In Baden Baden

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Deutschland hat tatsächlich zu viele Krankenhausbetten, das sieht man auch gut im internationalen Vergleich. Das liegt aber eben auch an einer schlechten, unterfinanzierten ambulanten Versorgung, so dass eigentlich ambulant leistbare Dinge in den stationären Sektor verschoben werden. Dazu kommt, dass gewisse stationäre Leistungen überfinanziert sind, so dass Kliniken diese Untersuchungen und/oder Operationen (z.B. Herzkatheter, Knie-und Hüftprothesen) im internationalen Vergleich überdurchschnittlich oft durchführen. Dafür braucht man natürlich Betten, aber in dem Bett einer HüftprothesenOP kann man trotzdem keinen Covid-Patienten behandeln.
    ... na ja, wie wäre es mal mit der Abschaffung von Fehlanreizen, wie sie diese unsäglichen DRGs geschaffen haben.

    Kann man nicht? Du glaubst gar nicht, wie fix die im Krankenhaus meiner Geburtsstadt im Zusammenhang mit Covid-19 ganze Abteilungen umgewidmet haben ... Hüftendoprothesen haben die in der Zeit eher nicht gemacht.
    Нет худа без добра.

  7. #67
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: In Baden Baden

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    bei einem alten herrn über 90 ist alles erst mal unklar und deswegen nicht 10 km fahren, sondern 5.
    Wenn sich die Bertelsmann-Apologeten durchsetzen (und das steht nach SARS-CoV2 zu befürchten), reden wir in vielen Regionen nicht mehr über 5-20 km, sondern über 75-100 km.
    Нет худа без добра.

  8. #68
    WATERPROOF ist offline Renitent.

    User Info Menu

    Standard Re: In Baden Baden

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Deutschland hat tatsächlich zu viele Krankenhausbetten, das sieht man auch gut im internationalen Vergleich. Das liegt aber eben auch an einer schlechten, unterfinanzierten ambulanten Versorgung, so dass eigentlich ambulant leistbare Dinge in den stationären Sektor verschoben werden. Dazu kommt, dass gewisse stationäre Leistungen überfinanziert sind, so dass Kliniken diese Untersuchungen und/oder Operationen (z.B. Herzkatheter, Knie-und Hüftprothesen) im internationalen Vergleich überdurchschnittlich oft durchführen. Dafür braucht man natürlich Betten, aber in dem Bett einer HüftprothesenOP kann man trotzdem keinen Covid-Patienten behandeln.
    Das ist leider völlig korrekt.

    Dazu kommt die starke Spezialisierung.

    Sonst: eine Pandemie ist immer eine GsD seltene Sondersituation. Kein Staat der Welt kann sich leisten, da große Zusatzkapazitäten vorzuhalten. Und hier klappt es im Vergleich zu anderen Ländern sehr gut.
    Hier werden Leute noch lange auf Intensiv behandelt, die anderen Ländern gleich im Pflegeheim liegen gelassen werden.

  9. #69
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: In Baden Baden

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Das ist leider völlig korrekt.
    Was könnte man denn tun, um ambulant leistbare Dinge auch ambulant zu machen? Hat es nur mit Geld zu tun? Hat es auch damit zu tun, dass es Bedarfsplanungen gibt, die seit 30 Jahren nicht überprüft worden sind oder mit Facharztweiterbildungen kalkuliert sind, die es nicht mehr gibt?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Dazu kommt die starke Spezialisierung.
    Inwiefern?
    Нет худа без добра.

  10. #70
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: In Baden Baden

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Was könnte man denn tun, um ambulant leistbare Dinge auch ambulant zu machen? Hat es nur mit Geld zu tun? Hat es auch damit zu tun, dass es Bedarfsplanungen gibt, die seit 30 Jahren nicht überprüft worden sind oder mit Facharztweiterbildungen kalkuliert sind, die es nicht mehr gibt?



    Inwiefern?
    Man könnte sie adäquat bezahlen. Man könnte Budgetierung und Regresse abschaffen. Man könnte Ärztehopping unterbinden. Man könnte vernünftige Hausarztstrukturen schaffen,...
    Man könnte durchaus auch Patienten mehr in die Pflicht nehmen.
    Time ist the fire in which we burn.

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte