Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 164
Like Tree196gefällt dies

Thema: nochmal freundschaft

  1. #1
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard nochmal freundschaft

    ich habe eine sehr gute freundin um eine kontaktpause gebeten, weil ich mit meinen gefühlen zu ihr ins reine kommen musste, da hatten sich ein paar dinge angestaut.
    jetzt war ich an dem punkt, wo ich mir über eine kontaktaufnahme gedanken gemacht habe, da kam ein brief von ihr in der art u weise, die mir an ihr nicht gefällt. sie wurde verletzt, sie weiß nicht, was das soll, sie will eine klärung. dass ich aber zeit wollte, um meine gedanken zu sortieren, bleibt unerwähnt. im prinzip setzt sie mich jetzt unter druck, zu reagieren, ich will aber gerne ohne druck reagieren.
    was würdet ihr tun?

  2. #2
    Thriller Queen ist offline nicht Standard

    User Info Menu

    Standard Re: nochmal freundschaft

    " Inge, ich brauch noch etwas Zeit um mir über einige Dinge klarzuwerden. Ich melde mich bei dir wenn ich klarer sehe."
    NaddlH, Zwutschgal und Wellholz gefällt dies.
    Nichts geschieht ohne Grund.

  3. #3
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is

    User Info Menu

    Standard Re: nochmal freundschaft

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    ich habe eine sehr gute freundin um eine kontaktpause gebeten, weil ich mit meinen gefühlen zu ihr ins reine kommen musste, da hatten sich ein paar dinge angestaut.
    jetzt war ich an dem punkt, wo ich mir über eine kontaktaufnahme gedanken gemacht habe, da kam ein brief von ihr in der art u weise, die mir an ihr nicht gefällt. sie wurde verletzt, sie weiß nicht, was das soll, sie will eine klärung. dass ich aber zeit wollte, um meine gedanken zu sortieren, bleibt unerwähnt. im prinzip setzt sie mich jetzt unter druck, zu reagieren, ich will aber gerne ohne druck reagieren.
    was würdet ihr tun?
    Ich glaube nicht, dass es dir alleine zusteht, den Zeitplan zu bestimmen.
    Was ich an deiner Stelle tun würde, weiß ich nicht.
    Es ist ja sehr individuell: Was für eine Freundschaft ist das, was hat dich zur Auszeit bewogen, wie kannst du mit einer emotionalen Ansprache umgehen, und noch einiges mehr.
    Wenn ich von Freundschaften bei mir bisher ausgehe: Ich benötige keinen Kontaktpause, um Dinge für mich zu klären. Im Gegenteil: Ich kann das im Austausch besser. Damit meine ich nicht Austausch über die Probleme. Sondern halt einfach weitermachen, vielleicht mit Akzentverschiebungen. Da kann ich viel besser ausloten, was Sache ist, was mich bewegt, was ich will und was nicht. Ich bin so mehr der Typ "Durchwurschteln" als "klare kante".
    rastamamma, Lolaluna, Francie und 5 anderen gefällt dies.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  4. #4
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: nochmal freundschaft

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    ich habe eine sehr gute freundin um eine kontaktpause gebeten, weil ich mit meinen gefühlen zu ihr ins reine kommen musste, da hatten sich ein paar dinge angestaut.
    jetzt war ich an dem punkt, wo ich mir über eine kontaktaufnahme gedanken gemacht habe, da kam ein brief von ihr in der art u weise, die mir an ihr nicht gefällt. sie wurde verletzt, sie weiß nicht, was das soll, sie will eine klärung. dass ich aber zeit wollte, um meine gedanken zu sortieren, bleibt unerwähnt. im prinzip setzt sie mich jetzt unter druck, zu reagieren, ich will aber gerne ohne druck reagieren.
    was würdet ihr tun?
    Ich bin eigentlich sehr dickfellig oder auch gutmütig. Bis sich bei mir Ärger anstaut, dauert es. Wenn er sich aber angestaut hat, ist in der Regel Hopfen und Malz verloren. Dann geht es mir besser damit, den Kontakt abzubrechen.
    Ich würde zurück schauen und gucken, wie du bisher mit vergleichbaren Konflikten umgegangen bist.
    Bei mir wäre der erneut aufflammende Ärger über ihr Verhalten ein klares Zeichen, dass mir diese Freundschaft in Summe nicht gut tut.
    Stadtmusikantin und yello gefällt dies.

  5. #5
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: nochmal freundschaft

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    ich habe eine sehr gute freundin um eine kontaktpause gebeten, weil ich mit meinen gefühlen zu ihr ins reine kommen musste, da hatten sich ein paar dinge angestaut.
    jetzt war ich an dem punkt, wo ich mir über eine kontaktaufnahme gedanken gemacht habe, da kam ein brief von ihr in der art u weise, die mir an ihr nicht gefällt. sie wurde verletzt, sie weiß nicht, was das soll, sie will eine klärung. dass ich aber zeit wollte, um meine gedanken zu sortieren, bleibt unerwähnt. im prinzip setzt sie mich jetzt unter druck, zu reagieren, ich will aber gerne ohne druck reagieren.
    was würdet ihr tun?
    Es gibt folgende Möglichkeiten: sie vertrösten, die Klärung herbeiführen (positiv oder negativ) oder sie ignorieren. Richtig? Keine Ahnung, was du willst und welche Konsequenzen das haben wird.
    Ich glaube, ich würde es gleich klären und damit u.U. die Freundschaft auch beenden.

  6. #6
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: nochmal freundschaft

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    ich habe eine sehr gute freundin um eine kontaktpause gebeten, weil ich mit meinen gefühlen zu ihr ins reine kommen musste, da hatten sich ein paar dinge angestaut.
    jetzt war ich an dem punkt, wo ich mir über eine kontaktaufnahme gedanken gemacht habe, da kam ein brief von ihr in der art u weise, die mir an ihr nicht gefällt. sie wurde verletzt, sie weiß nicht, was das soll, sie will eine klärung. dass ich aber zeit wollte, um meine gedanken zu sortieren, bleibt unerwähnt. im prinzip setzt sie mich jetzt unter druck, zu reagieren, ich will aber gerne ohne druck reagieren.
    was würdet ihr tun?
    Schwierig, ich kann mich in die Situation nicht reindenken, für mich undenkbar, dass es so weit überhaupt kommt, dass ich Zeit brauche um mit meinen Gefühlen ins Reine zu kommen.
    Ist das unter-Druck-setzen ein Teil eures Problems?

    Ich verstehe, dass Du ohne Druck reagieren möchtest. Aber ich verstehe auch sie. Das, was Du von ihr möchtest, ist halt auch irgendwie "verletzend".
    Mumpitz, Lolaluna, Safrani und 6 anderen gefällt dies.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/4N203zg

  7. #7
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: nochmal freundschaft

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass es dir alleine zusteht, den Zeitplan zu bestimmen.
    Was ich an deiner Stelle tun würde, weiß ich nicht.
    Es ist ja sehr individuell: Was für eine Freundschaft ist das, was hat dich zur Auszeit bewogen, wie kannst du mit einer emotionalen Ansprache umgehen, und noch einiges mehr.
    Wenn ich von Freundschaften bei mir bisher ausgehe: Ich benötige keinen Kontaktpause, um Dinge für mich zu klären. Im Gegenteil: Ich kann das im Austausch besser. Damit meine ich nicht Austausch über die Probleme. Sondern halt einfach weitermachen, vielleicht mit Akzentverschiebungen. Da kann ich viel besser ausloten, was Sache ist, was mich bewegt, was ich will und was nicht. Ich bin so mehr der Typ "Durchwurschteln" als "klare kante".
    Die eine fühlt sich unter Druck gesetzt, die andere sich hingehalten. Da wird's keinen gemeinsamen Zeitplan geben.
    Sascha, elina2 und WitweSchlotterbeck gefällt dies.

  8. #8
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: nochmal freundschaft

    wir kennen uns seit 30 jahren. sind kreuzweise paten für die kinder. haben elternteile beim sterben begleitet. sind phasenweise gegenseitig familienersatz gewesen.

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich bin eigentlich sehr dickfellig oder auch gutmütig. Bis sich bei mir Ärger anstaut, dauert es. Wenn er sich aber angestaut hat, ist in der Regel Hopfen und Malz verloren. Dann geht es mir besser damit, den Kontakt abzubrechen.
    Ich würde zurück schauen und gucken, wie du bisher mit vergleichbaren Konflikten umgegangen bist.
    Bei mir wäre der erneut aufflammende Ärger über ihr Verhalten ein klares Zeichen, dass mir diese Freundschaft in Summe nicht gut tut.

  9. #9
    justme ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: nochmal freundschaft

    Ich würden den Brief zum Anlass nehmen, das jetzt zu klären, und möglicher Weise auch genau mit dem eröffnen, was du uns als erstes dazu gesagt hast. Sie zu einer üblicher Weise geeigneten Uhrzeit anrufen - wenn Abstand bei einem Spaziergang unkompliziert möglich noch eher dieses - , fragen, ob sie jetzt für ein Gespräch Zeit hat. Sagen, dass du schon drauf und dran gewesen seiest, dich bei ihr zu melden, und dieser ihr Brief dann wieder genau das sei, was dich habe auf Abstand gehen lassen. Dass du sie, zum Beispiel *Passage aus dem Brief* als dir gegenüber verletzend empfändest. Sehen, wie sich das Gespräch entwickelt.

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    ich habe eine sehr gute freundin um eine kontaktpause gebeten, weil ich mit meinen gefühlen zu ihr ins reine kommen musste, da hatten sich ein paar dinge angestaut.
    jetzt war ich an dem punkt, wo ich mir über eine kontaktaufnahme gedanken gemacht habe, da kam ein brief von ihr in der art u weise, die mir an ihr nicht gefällt. sie wurde verletzt, sie weiß nicht, was das soll, sie will eine klärung. dass ich aber zeit wollte, um meine gedanken zu sortieren, bleibt unerwähnt. im prinzip setzt sie mich jetzt unter druck, zu reagieren, ich will aber gerne ohne druck reagieren.
    was würdet ihr tun?
    Kara^^ und Linchen1104 gefällt dies.
    justme

  10. #10
    Avatar von Zwutschgal
    Zwutschgal ist offline Hubsiversteher

    User Info Menu

    Standard Re: nochmal freundschaft

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    ich habe eine sehr gute freundin um eine kontaktpause gebeten, weil ich mit meinen gefühlen zu ihr ins reine kommen musste, da hatten sich ein paar dinge angestaut.
    jetzt war ich an dem punkt, wo ich mir über eine kontaktaufnahme gedanken gemacht habe, da kam ein brief von ihr in der art u weise, die mir an ihr nicht gefällt. sie wurde verletzt, sie weiß nicht, was das soll, sie will eine klärung. dass ich aber zeit wollte, um meine gedanken zu sortieren, bleibt unerwähnt. im prinzip setzt sie mich jetzt unter druck, zu reagieren, ich will aber gerne ohne druck reagieren.
    was würdet ihr tun?
    Ihr das genau so zurück schreiben, wie du es hier geschrieben hast.
    Dass du dir Bedenkzeit ausgebeten hast. Und dass auch du dich verletzt fühlst (?) von ihrem Ton. Dass du noch nicht weißt, ob und wie du damit umgehst und ihr das zu gegebener Zeit mitteilst.

    Ich hatte eine Freundin, die hatte mit Burnout zu kämpfen, Scheidung, Existenzsorgen und ihr ging es schlecht. Ich hab immer wieder mal eine Nachricht abgesetzt, aber keine Antwort erwartet. Ich habe Jahre nichts von ihr gehört bis wir anfingen, uns wieder zu schreiben und zu telefonieren.
    Eeny, meeny, miny, moe, catch a tiger by the toe. If he hollers, let him go. Eeny, meeny, miny, moe.

Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte