Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55
Like Tree38gefällt dies

Thema: Notengebung Grundschule

  1. #31
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Notengebung Grundschule

    Zitat Zitat von axolotl Beitrag anzeigen
    Ich will mich nicht beschweren
    Du willst Dich erkundigen, wieso die Notengebung unterschiedlich ist.
    Oder wie die überhaupt erfolgt.
    Für mich ist das Kritik.

    Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.
    (Kurt Tucholsky)

  2. #32
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Notengebung Grundschule

    Zitat Zitat von axolotl Beitrag anzeigen
    Ach jetzt weiß ich, ich hab das missverständlich geschrieben. ICH mach das ja nicht, ich geb aber die Info weiter was Sofie geschrieben hat. Sorry dafür. Es ärgert halt einige Eltern aus der Parallelklasse, dass beide Lehrer unterschiedlich bewerten. Eine davon ist Klassenelternsprecherin. Die Eltern hier haben untereinander reichlich Kontakt und sind alle irgendwie miteinander vernetzt und das ist dann halt Gesprächsstoff untereinander.
    Ach so.

    Na, das finde ich natürlich völlig in Ordnung.

    Wundert mich dennoch, dass das die Elternvertreter nicht selbst eruieren. Da gibt's ja auch "Fachstellen" oben drüber. Entweder die Schul-EV oder, noch weiter oben, die Landesvertretung.
    Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #33
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Notengebung Grundschule

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Nein, ich meinte jetzt auch nicht dich, sondern so allgemein.
    Ein transparentes Leistungskonzept ist im Sinne ALLER Schülerinnen und Schüler! Auch das Goldschätzchen mit der guten Note ohne Bewertung der Rechtschreibung könnte im nächsten Jahr die Lehrkraft bekommen, bei der jeder Kommafehler zum Punktabzug führt.
    Wahnsinn, wie man sich da als Elternteil eines GRUND(!)schülers (beim Abischnitt könnt ichs ja noch verstehen) aufregen könnte, wenn das entsprechend vereinheitlicht würde.
    Womatz, axolotl und Makaria. gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  4. #34
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Notengebung Grundschule

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ein transparentes Leistungskonzept ist im Sinne ALLER Schülerinnen und Schüler! Auch das Goldschätzchen mit der guten Note ohne Bewertung der Rechtschreibung könnte im nächsten Jahr die Lehrkraft bekommen, bei der jeder Kommafehler zum Punktabzug führt.
    Wahnsinn, wie man sich da als Elternteil eines GRUND(!)schülers (beim Abischnitt könnt ichs ja noch verstehen) aufregen könnte, wenn das entsprechend vereinheitlicht würde.
    Weißt du, im Prinzip ist mir das völlig egal und ich bin der Ansicht, dass meine Kinder auch mit strengen Lehrern klarkommen müssen. Was mich aber stört, ist dieses "die Parallelklasse wird aber besser benotet", anstatt nur auf die eigene Klasse zu blicken. Man kann doch nicht einem Lehrer, mit dem man gar nichts zu tun hat, in die Notengebung reinreden wollen.

  5. #35
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Notengebung Grundschule

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Weißt du, im Prinzip ist mir das völlig egal und ich bin der Ansicht, dass meine Kinder auch mit strengen Lehrern klarkommen müssen. Was mich aber stört, ist dieses "die Parallelklasse wird aber besser benotet", anstatt nur auf die eigene Klasse zu blicken. Man kann doch nicht einem Lehrer, mit dem man gar nichts zu tun hat, in die Notengebung reinreden wollen.
    Nein, aber wenn Klassen so parallel laufen, dass identische Tests geschrieben werden, kann man schon nach einem halbwegs einheitlichen Bewertungsmaßstab fragen.

    Meine Kinder hatten das Vergnügen im Geschichtsgrundkurs mit identischen Tests und völlig verschiedenen Bewertungen, da gings um den Abischnitt und es ist nicht lustig, wenn der eine Lehrer "Thema verfehlt" behauptet und der andere "Thema genau getroffen" - bei identischem Thema...
    Tijana, SofieAmundsen und axolotl gefällt dies.

  6. #36
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Notengebung Grundschule

    Zitat Zitat von axolotl Beitrag anzeigen
    Ja, genau, wenns so wäre, würde ich mich tatsächlich nicht aufregen. Beim Sohn wurde das ab 4.Klasse bewertet, das wurde aber beim ersten Elternabend thematisiert. Meine Tochter hat ja Glück, sie hätte eine Note schlechter gehabt, bei ihrer Freundin ist das jetzt halt so. Mich regt das richtig auf, hab grad Ressourcen dafür
    Nun ja, wenn du willst, dass beide gleich benoten könntest du die entsprechenden Rechtsvorschriften dazu raussuchen, dich bei der Leitung beschweren etc. und damit vermutlich erreichen, dass beide strenger bewerten.
    Falschschreibung von Fachbegriffen wird hier benotet, andere Rechtschreibfehler nur markiert. Es könnte aber sein, dass in eurem Fall die strengere Lehrerin absolut im Recht ist und du müsstest dann der netteren ans Bein pinkeln.
    JimmyGold. 1 gefällt dies
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  7. #37
    axolotl ist offline stets bemüht

    User Info Menu

    Standard Re: Notengebung Grundschule

    Es geht mir ja nicht um mich oder mein Kind es ist nur eine allgemeine Frage und ich hatte gerade Kapazitäten zum Aufregen frei. Wenn ich wüsste dass die Lehrkraft meines Kindes strenger benotet als eine andere Lehrkraft in einer anderen Klasse bei identischen Tests dann würde ich tatsächlich nachfragen.

    Ich kann durchaus verstehen, dass Eltern das ungerecht finden. Wenn es darauf hinaus laufen würde, dass die Klasse meines Kindes dann auch strenger benotet wird (Rechtschreibung in HSU) dann hätte ich damit auch kein Problem weil ich das prinzipiell auch richtig finde.
    B. 2008
    D. 2012

  8. #38
    axolotl ist offline stets bemüht

    User Info Menu

    Standard Re: Notengebung Grundschule

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Weißt du, im Prinzip ist mir das völlig egal und ich bin der Ansicht, dass meine Kinder auch mit strengen Lehrern klarkommen müssen. Was mich aber stört, ist dieses "die Parallelklasse wird aber besser benotet", anstatt nur auf die eigene Klasse zu blicken. Man kann doch nicht einem Lehrer, mit dem man gar nichts zu tun hat, in die Notengebung reinreden wollen.
    Will ich nicht.
    B. 2008
    D. 2012

  9. #39
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Notengebung Grundschule

    Zitat Zitat von axolotl Beitrag anzeigen
    Es geht mir ja nicht um mich oder mein Kind es ist nur eine allgemeine Frage und ich hatte gerade Kapazitäten zum Aufregen frei. Wenn ich wüsste dass die Lehrkraft meines Kindes strenger benotet als eine andere Lehrkraft in einer anderen Klasse bei identischen Tests dann würde ich tatsächlich nachfragen.

    Ich kann durchaus verstehen, dass Eltern das ungerecht finden. Wenn es darauf hinaus laufen würde, dass die Klasse meines Kindes dann auch strenger benotet wird (Rechtschreibung in HSU) dann hätte ich damit auch kein Problem weil ich das prinzipiell auch richtig finde.
    Ich kann verstehen, dass Kinder das ungerecht finden ;-)
    Als Eltern würde ich galt gucken, was erlaubt ist und mir dann Gedanken machen, wenn die Lehrkraft meines Kindes gegen Vorgaben verstößt. Sollte sie das tun, überlege ich, ob ich mich beschwere.
    Sollte sie das nicht tun, werde ich es hoffentlich schaffen, mich einfach für die zu freuen, die es "besser" haben. Und das dann hoffentlich meinem Kind auch so vermitteln können, dass die anderen da halt Glück haben. Punkt. Muss man auch mal mit leben.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  10. #40
    axolotl ist offline stets bemüht

    User Info Menu

    Standard Re: Notengebung Grundschule

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Weißt du, im Prinzip ist mir das völlig egal und ich bin der Ansicht, dass meine Kinder auch mit strengen Lehrern klarkommen müssen. Was mich aber stört, ist dieses "die Parallelklasse wird aber besser benotet", anstatt nur auf die eigene Klasse zu blicken. Man kann doch nicht einem Lehrer, mit dem man gar nichts zu tun hat, in die Notengebung reinreden wollen.
    Empfindest du das so? Hmm, ja natürlich kann das bei der moderaten Lehrerin so ankommen.
    B. 2008
    D. 2012

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •