Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
Like Tree35gefällt dies

Thema: @ User in Leitungsfunktion

  1. #1
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard @ User in Leitungsfunktion

    Wie würdet Ihr reagieren :

    Es gibt Knatsch zwischen zwei Mitarbeitern (m/w/d).

    Das dümpelt seit Jahren, Gespräche, auch unter 6 Augen, brachten nur kurzfristig Entspannung.
    Die gegenseitigen Vorwürfe sind auch nie ganz eindeutig greifbar.

    Nun hat einer der beiden einen Brief an den Vorgesetzten verfasst, in dem der Kontrahent mit Schimpfwörtern wie "das A. rschloch" belegt wird.

    Würdet Ihr Euch bei dem Niveau noch mit dem sachlichen Inhalt auseinandersetzen?


    (hat mit mir nix zu, auch nicht mit meiner Firma)
    Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.
    (Kurt Tucholsky)

  2. #2
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: @ User in Leitungsfunktion

    Mediation.

  3. #3
    Avatar von Zwutschgal
    Zwutschgal ist offline Hubsiversteher

    User Info Menu

    Standard Re: @ User in Leitungsfunktion

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Wie würdet Ihr reagieren :

    Es gibt Knatsch zwischen zwei Mitarbeitern (m/w/d).

    Das dümpelt seit Jahren, Gespräche, auch unter 6 Augen, brachten nur kurzfristig Entspannung.
    Die gegenseitigen Vorwürfe sind auch nie ganz eindeutig greifbar.

    Nun hat einer der beiden einen Brief an den Vorgesetzten verfasst, in dem der Kontrahent mit Schimpfwörtern wie "das A. rschloch" belegt wird.

    Würdet Ihr Euch bei dem Niveau noch mit dem sachlichen Inhalt auseinandersetzen?


    (hat mit mir nix zu, auch nicht mit meiner Firma)
    Nö. Weil allein die Formulierung mir deutlich sagt, dass der Schreiber auch seinen Anteil an der Situation trägt.

    Ich frage mich eher, warum das schon so lange schwelen konnte ohne daß da mal einer auf den Tisch haut. Das wär mir ja zu blöd, mich jahrelang ständig wieder demselben Kindergarten zu widmen.
    Eeny, meeny, miny, moe, catch a tiger by the toe. If he hollers, let him go. Eeny, meeny, miny, moe.

  4. #4
    Avatar von Philina_
    Philina_ ist offline Berlinerin

    User Info Menu

    Standard Re: @ User in Leitungsfunktion

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Wie würdet Ihr reagieren :

    Es gibt Knatsch zwischen zwei Mitarbeitern (m/w/d).

    Das dümpelt seit Jahren, Gespräche, auch unter 6 Augen, brachten nur kurzfristig Entspannung.
    Die gegenseitigen Vorwürfe sind auch nie ganz eindeutig greifbar.

    Nun hat einer der beiden einen Brief an den Vorgesetzten verfasst, in dem der Kontrahent mit Schimpfwörtern wie "das A. rschloch" belegt wird.

    Würdet Ihr Euch bei dem Niveau noch mit dem sachlichen Inhalt auseinandersetzen?


    (hat mit mir nix zu, auch nicht mit meiner Firma)
    So ein Fall würde bei uns an die Mediationsstelle gehen.

    Ich kenne einen Fall das dort mit den beiden Beteiligten entschiedene wurde, das eine Person freiwillig die Abteilung wechseln möchte. Das geht bei uns relativ problemlos und zügig.

    Eine Beleidigung im Brief ist aber schon problematisch. So etwas zieht bei uns auch eine Abmahnung nach sich.

  5. #5
    Fiammetta ist gerade online old hand

    User Info Menu

    Standard Re: @ User in Leitungsfunktion

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Wie würdet Ihr reagieren :

    Es gibt Knatsch zwischen zwei Mitarbeitern (m/w/d).

    Das dümpelt seit Jahren, Gespräche, auch unter 6 Augen, brachten nur kurzfristig Entspannung.
    Die gegenseitigen Vorwürfe sind auch nie ganz eindeutig greifbar.

    Nun hat einer der beiden einen Brief an den Vorgesetzten verfasst, in dem der Kontrahent mit Schimpfwörtern wie "das A. rschloch" belegt wird.

    Würdet Ihr Euch bei dem Niveau noch mit dem sachlichen Inhalt auseinandersetzen?


    (hat mit mir nix zu, auch nicht mit meiner Firma)
    Ich muss mich natürlich noch mit dem sachlichen Inhalt auseinandersetzen.
    Aber das auf zwei Ebenen betrachten (müssen) und die Konfliktberatungsstelle bei uns hinzuziehen.
    Frau Ampel

  6. #6
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: @ User in Leitungsfunktion

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Wie würdet Ihr reagieren :

    Es gibt Knatsch zwischen zwei Mitarbeitern (m/w/d).

    Das dümpelt seit Jahren, Gespräche, auch unter 6 Augen, brachten nur kurzfristig Entspannung.
    Die gegenseitigen Vorwürfe sind auch nie ganz eindeutig greifbar.

    Nun hat einer der beiden einen Brief an den Vorgesetzten verfasst, in dem der Kontrahent mit Schimpfwörtern wie "das A. rschloch" belegt wird.

    Würdet Ihr Euch bei dem Niveau noch mit dem sachlichen Inhalt auseinandersetzen?


    (hat mit mir nix zu, auch nicht mit meiner Firma)
    Ich war mal betroffen, bzw. war Weisungsberechtigte eines Kollegen, der mich als weisungsbefugte Frau nicht akzeptierte. Der Herr hat mich angeschrien und beleidigt, „ich gehöre anständig durchgef..., dann wäre ich nicht so pingelig“ war noch das Netteste. Es gab Zeugen, eine Abmahnung und ein Treffen mit einem Mediator.
    Nach einer Beleidigung einer anderen Kollegin, wurde ihm nahegelegt zu gehen. Was er auch tat.

  7. #7
    Thriller Queen ist gerade online nicht Standard

    User Info Menu

    Standard Re: @ User in Leitungsfunktion

    Völlig OT, ich les ständig " User in Lebensgefahr "
    Nichts geschieht ohne Grund.

  8. #8
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: @ User in Leitungsfunktion

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Ich war mal betroffen, bzw. war Weisungsberechtigte eines Kollegen, der mich als weisungsbefugte Frau nicht akzeptierte. Der Herr hat mich angeschrien und beleidigt, „ich gehöre anständig durchgef..., dann wäre ich nicht so pingelig“ war noch das Netteste. Es gab Zeugen, eine Abmahnung und ein Treffen mit einem Mediator.
    Nach einer Beleidigung einer anderen Kollegin, wurde ihm nahegelegt zu gehen. Was er auch tat.
    Hier ist keine direkte Beschimpfung erfolgt, coronabedingt sehen die beiden sich seit Monaten nicht mehr, ihre Arbeit hängt aber zusammen und heute kam dann dieser Brief.
    Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.
    (Kurt Tucholsky)

  9. #9
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: @ User in Leitungsfunktion

    Zitat Zitat von Thriller Queen Beitrag anzeigen
    Völlig OT, ich les ständig " User in Lebensgefahr "
    *gg*

    Das kann hier vorkommen
    Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.
    (Kurt Tucholsky)

  10. #10
    Foxlady_ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: @ User in Leitungsfunktion

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Hier ist keine direkte Beschimpfung erfolgt, coronabedingt sehen die beiden sich seit Monaten nicht mehr, ihre Arbeit hängt aber zusammen und heute kam dann dieser Brief.
    Tja, dann sollten wirklich mal greifbare Fakten auf den Tisch um zu sehen ob das Not ist oder einfach unzulässige Beleidigung.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •