Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 100
Like Tree107gefällt dies

Thema: Neue Regelungen, wer merkt sich das noch?

  1. #1
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Neue Regelungen, wer merkt sich das noch?

    Ich lese gerade in der Meldung:
    Nächtliche Ausgangsbeschränkungen soll es demnach zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr geben. Joggen und Spaziergänge sollen bis Mitternacht erlaubt sein.
    Wer also zwischen 22 und 24 Uhr draußen angehalten wird, geht gerade spazieren oder kommt vom Joggen?

    Für Schulen Distanzunterricht ab einem Inzidenzwert von 165 verpflichtend. Im ursprünglichen Entwurf war hier ein Schwellenwert von 200 genannt worden.
    165 ist so eine eingängige Zahl. Woher kommt die? Die fiel irgendwie vom Himmer? Sterntaler?

    Für Kinder im Alter bis 14 Jahren soll Sport in Gruppen weiter möglich sein.
    Na bravo. WEITER möglich? Mein Sohn hat seit 5 Monaten huete erstmals wieder Präsenzunterricht, Sport gibt es nicht, hieß es.
    Arbeitgeber müssen zwei Corona-Tests pro Woche bereitstellen. Alle Regelungen sind erst einmal befristet - bis zum 30. Juni.
    Test bereitstellen heißt dann auch testen? Mein AG stellt derzeit einen und verweist auf öffentliche Teststationen. Gilt das dann auch?



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  2. #2
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Regelungen, wer merkt sich das noch?

    165 ist natürlich eine wirklich schöne Zahl.
    Da fragt man sich: Würfeln die oder was?

    Ich warte ab wann halbe Stellen hintern Komma kommen, 167,3 oder so

    Das mit eurer Ausgangssperre finde ich sympathisch.
    Der eine sagt Ausgangssperre muss sein, der andere joggen muss aber möglich sein, dann macht man den Kompromiss bis 24 Uhr.
    Und ja klar, jeder ist dann halt grad spazieren, was sonst?

    Hier kennt sich auch keiner mehr aus, es gilt jede Woche was anderes, wegen Inzidenz, weil Bayern mal wieder was anders macht, weil die Bürgermeisterin hier was doch nicht umsetzt oder oder

  3. #3
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline GENERVT

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Regelungen, wer merkt sich das noch?

    Spannend, das alles.
    Woher hast du das, ich habs noch gar nicht mitbekommen.


  4. #4
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Regelungen, wer merkt sich das noch?

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Spannend, das alles.
    Woher hast du das, ich habs noch gar nicht mitbekommen.
    neuester Bundeskompromiss. Laut Spiegel online ganz aktuell
    Wanda.Lismus gefällt dies

  5. #5
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Regelungen, wer merkt sich das noch?

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Ich lese gerade in der Meldung: Wer also zwischen 22 und 24 Uhr draußen angehalten wird, geht gerade spazieren oder kommt vom Joggen?

    165 ist so eine eingängige Zahl. Woher kommt die? Die fiel irgendwie vom Himmer? Sterntaler?

    Na bravo. WEITER möglich? Mein Sohn hat seit 5 Monaten huete erstmals wieder Präsenzunterricht, Sport gibt es nicht, hieß es.
    Test bereitstellen heißt dann auch testen? Mein AG stellt derzeit einen und verweist auf öffentliche Teststationen. Gilt das dann auch?
    ich antworte jetzt mal nur zur Ausgangssperre. In der Vergangenheit habe ich hier als Begründung für die Kritik an der nächtlichen Ausgangssperre immer gelesen, dass das doof ist, weil man so nicht nach getaner Arbeit, wenn die Kinder endlich im Bett sind, noch eine Runde um den Block laufen darf. Und es muss doch möglich sein, dass man sich an der frischen Luft aufhält.
    Jetzt ist offensichtlich eine nachgebesserte Version im Gespräch und wenn ich dich richtig verstehe, ist das auch wieder nicht recht.
    Schwierig für die Entscheidungsträger

  6. #6
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Regelungen, wer merkt sich das noch?

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    ich antworte jetzt mal nur zur Ausgangssperre. In der Vergangenheit habe ich hier als Begründung für die Kritik an der nächtlichen Ausgangssperre immer gelesen, dass das doof ist, weil man so nicht nach getaner Arbeit, wenn die Kinder endlich im Bett sind, noch eine Runde um den Block laufen darf. Und es muss doch möglich sein, dass man sich an der frischen Luft aufhält.
    Jetzt ist offensichtlich eine nachgebesserte Version im Gespräch und wenn ich dich richtig verstehe, ist das auch wieder nicht recht.
    Schwierig für die Entscheidungsträger
    Die Ausgangssperre IST einfach Schwachsinn und wirklich Terror
    So eine massive Grundrechtsbeschränkung geht nicht!

    Und nochmal zur Erinnerung: WIR haben das seit Dezember

    Und ja klar wird jeder der nach 22 Uhr draussen ist "spazieren" sein. Logisch.

    Bis Mitternacht ist dann halt so ein Kompromiss mit dem viele was anfangen können, wenn ich bis Mitternacht daheim sein "muss" kann ich damit vorerst leben.

    Ist auch sehr realistisch denke ich, sobald es heller und wärmer wird, das wissen selbst die dümmsten Politiker
    Schneehase, Sire, Balu0412 und 2 anderen gefällt dies.

  7. #7
    Die_Kroete ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Regelungen, wer merkt sich das noch?

    Mir wird es immer mehr egal. Meistens halte ich mich an das was grade gilt, manchmal nicht (Ja auf mich mit Gebrüll)manchmal weiß ich es nicht was grade gilt.
    Ausgangssprerre ab 21 Uhr könnte problematisch werden wenn ich im Spätdienst nicht pünktlich raus komme, Passierscheine bekommen wir keine mehr. Muss ich halt zahlen.
    Morgens darf man ab 5 wieder raus. Wenn es erst ab 6 wäre würde ich trotzdem manchmal um halb 6 laufen gehen, wenn ich es nicht anders unterbekomme im Tag. Auch was die Kontakte angeht. Ob eine Person oder ein Haushalt....wenn wir mal mit einer befreundeten Familie spazieren gehen und erwischt werden, isses halt so. Nase voll.
    Wir sind komplett♥️ mit Kröte (7/15) und Kröterich (1/19)

  8. #8
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Regelungen, wer merkt sich das noch?

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    ich antworte jetzt mal nur zur Ausgangssperre. In der Vergangenheit habe ich hier als Begründung für die Kritik an der nächtlichen Ausgangssperre immer gelesen, dass das doof ist, weil man so nicht nach getaner Arbeit, wenn die Kinder endlich im Bett sind, noch eine Runde um den Block laufen darf. Und es muss doch möglich sein, dass man sich an der frischen Luft aufhält.
    Jetzt ist offensichtlich eine nachgebesserte Version im Gespräch und wenn ich dich richtig verstehe, ist das auch wieder nicht recht.
    Schwierig für die Entscheidungsträger
    Die Ausgangssperre ist doch kompletter Quatsch-und so schon 3x !
    Völlig sinnlos
    Schneehase, Sire und Balu0412 gefällt dies.
    Maske zum Nestbau verwendet und sich dabei an den Bändern stranguliert-Bitte schneidet die Bänder mindestens einmal durch !

  9. #9
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Regelungen, wer merkt sich das noch?

    Zitat Zitat von Die_Kroete Beitrag anzeigen
    Mir wird es immer mehr egal. Meistens halte ich mich an das was grade gilt, manchmal nicht (Ja auf mich mit Gebrüll)manchmal weiß ich es nicht was grade gilt.
    Ausgangssprerre ab 21 Uhr könnte problematisch werden wenn ich im Spätdienst nicht pünktlich raus komme, Passierscheine bekommen wir keine mehr. Muss ich halt zahlen.
    Morgens darf man ab 5 wieder raus. Wenn es erst ab 6 wäre würde ich trotzdem manchmal um halb 6 laufen gehen, wenn ich es nicht anders unterbekomme im Tag. Auch was die Kontakte angeht. Ob eine Person oder ein Haushalt....wenn wir mal mit einer befreundeten Familie spazieren gehen und erwischt werden, isses halt so. Nase voll.
    das was du schilderst würde ich als Arbeitnehmerin nicht akzeptieren.
    Entweder der Arbeitgeber stellt einen Passierschein aus oder ich gehe so dass ich vor der Ausgangssperre daheim bin.

    Ansonsten geht es mir wie dir, ich schaue für mich wie ich durchkomme, der Rest ist mir inzwischen egal.
    Auch und grade was aktuell wieder gilt oder nicht gilt.

    Die Polizei winkt hier nur noch müde ab, solange du nicht als Großgruppe unterwegs bist oder mit Musik im Park zu 30 Leuten aufläufst mahnen die nicht mal mehr

  10. #10
    Avatar von Keep Smiling
    Keep Smiling ist offline vorher noch ein Zweitnick

    User Info Menu

    Standard Re: Neue Regelungen, wer merkt sich das noch?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Die Ausgangssperre IST einfach Schwachsinn und wirklich Terror
    So eine massive Grundrechtsbeschränkung geht nicht!

    Und nochmal zur Erinnerung: WIR haben das seit Dezember

    Und ja klar wird jeder der nach 22 Uhr draussen ist "spazieren" sein. Logisch.

    Bis Mitternacht ist dann halt so ein Kompromiss mit dem viele was anfangen können, wenn ich bis Mitternacht daheim sein "muss" kann ich damit vorerst leben.

    Ist auch sehr realistisch denke ich, sobald es heller und wärmer wird, das wissen selbst die dümmsten Politiker
    vor allem habe ich gestern gelesen, die Ansteckungsrate im Freien liegt bei 0,1%.
    Das macht das alles wieder noch weiter unglaubwürdig, treffen sich halt weiter viele drin heimlich
    cosima und Balu0412 gefällt dies.

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •