Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 163
Like Tree50gefällt dies

Thema: Kochen und Home Office

  1. #41
    Avatar von Zwutschgal
    Zwutschgal ist offline Hubsiversteher

    User Info Menu

    Standard Re: Kochen und Home Office

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Hab ich auch schon probiert. Knochenhart. Mit dem gleichen Reis der bei mier Mutter wunderbar wird übrigens.
    Komisch. Vielleicht mag der Reis dich einfach nicht?

    Ein Freund hat, als ich so 18, 19 war, Milchreis machen wollen, das ist ja so einfach, seine Kollegin hats ihm erklärt. Also hat er die Herdplatte angemacht, Reis und Milch reingekippt und nach einer Stunde nachgeguckt.. den Topf hat er weggeschmissen
    Eeny, meeny, miny, moe, catch a tiger by the toe. If he hollers, let him go. Eeny, meeny, miny, moe.

  2. #42
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kochen und Home Office

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Ich weiß, ich bin selber schuld, aber mich nervt es trotzdem.

    Mein Mann ist seit Oktober im Dauer-Home-Office, das Kind war heuer genau 5 Tage in der Schule.

    Wenn ich in der Arbeit bin, schaffen sie es, mittags etwas Essbares hinzustellen.
    Meist TK Pizza oder Pommes

    Wenn ich auch im HO bin, dann fällt mir diese Aufgabe zu. Sonst gibt es wieder TK Pizza...

    Also gibt es was Schnelles, was ich so nebenbei herrichten kann. Fast Food mag ich nicht, ist mir einfach zu fett und auf Dauer zu ungesund.

    Heute gibt es TK Spinat mit Fertig-Spätzle.

    Was kocht ihr da so?
    So rein theoretisch: abends kochen?
    Und zu mittag halt Brot, Obst, Joghurt, Reste vom Vortag, falls existent. Klingt für mich! besser als sehr oft TK Pizza oder Pommes.
    Schiri gefällt dies

  3. #43
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kochen und Home Office

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Wenn es so besprochen ist, dann lässt er das Essen schon stehen.

    Aber es bleiben oft keine 3 Portionen über. Dann ist es mir egal.

    Wenn ich ein Rezept für 4 Personen aus dem Kochbuch verdopple, dann gehe ich schon davon aus, dass wir 2x zu dritt satt werden. Ist leider oft nicht der Fall.
    Ja, dann musst Du es halt so mit ihm absprechen.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  4. #44
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is

    User Info Menu

    Standard Re: Kochen und Home Office

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Wenn es so besprochen ist, dann lässt er das Essen schon stehen.

    Aber es bleiben oft keine 3 Portionen über. Dann ist es mir egal.

    Wenn ich ein Rezept für 4 Personen aus dem Kochbuch verdopple, dann gehe ich schon davon aus, dass wir 2x zu dritt satt werden. Ist leider oft nicht der Fall.
    Wir packen auch kleine Portionen weg.
    Und dann gibt es eine Mischmasch-Tafel aus Resten.
    So haben es meine Eltern schon vor 50 Jahren gemacht, so in der Art läuft es in vielen Kulturen:
    Viele kleine Schälchen auf dem Tisch und dann isst man halt von allem was oder teilt es nach Vorlieben auf.
    Das kann man auch ästhetisch schön herrichten.

    Viele Eintopfrezepte sind auch Resteverwertungsessen.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  5. #45
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Kochen und Home Office

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ja, dann musst Du es halt so mit ihm absprechen.
    ... wenn es sein muss täglich.

    Oh, da wäre hier ja auch Polen offen, wenn Geplantes "weggefressen" wäre.
    Нет худа без добра.

  6. #46
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Kochen und Home Office

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Wir packen auch kleine Portionen weg.
    Und dann gibt es eine Mischmasch-Tafel aus Resten.
    So haben es meine Eltern schon vor 50 Jahren gemacht, so in der Art läuft es in vielen Kulturen:
    Viele kleine Schälchen auf dem Tisch und dann isst man halt von allem was oder teilt es nach Vorlieben auf.
    Das kann man auch ästhetisch schön herrichten. ...
    In meiner Familie heißt das: "Was gibt es heute zu essen?" "Quer durch den Kühlschrank in mehreren Gängen."
    Нет худа без добра.

  7. #47
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kochen und Home Office

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... wenn es sein muss täglich.

    Oh, da wäre hier ja auch Polen offen, wenn Geplantes "weggefressen" wäre.
    Hier auch. dazu muss aber jeder wissen, was geplant ist.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  8. #48
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Kochen und Home Office

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Bei uns richtet das keiner speziell her. WENN wir Mittags mal was essen (was nicht vom Vorabend aufgewärmt ist), dann schneidet einer Brot und nimmt einige Dinge aus dem Kühlschrank. Eventuell kommt noch ein Salat oder Rohkost dazu. An guten Tagen kocht noch jemand Eier. Das alles liegt vom Vorbereitungsaufwand in etwa bei 5 Minuten

    Die TE hat (mal wieder) das Problem, dass sie nicht möchte, dass Fastfood gegessen wird, daher "muss" sie kochen. Und dieses Elend ist selbstgewählt.
    Sie sucht genau wie ich nach neuen Ideen, weil sie kochen will. So lese ich das zumindest.

  9. #49
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Kochen und Home Office

    Zitat Zitat von Stine.Prokra Beitrag anzeigen
    Ich koche Abends etwas mehr, die Reste gibt es am anderen Tag zu Mittag.
    Dann muss ich doppelte Portionen kochen (was ich auch bei einigen Gerichten oft genug mache).

  10. #50
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kochen und Home Office

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Sie sucht genau wie ich nach neuen Ideen, weil sie kochen will. So lese ich das zumindest.
    Meine Antwort war: ich koche Abends, Mittags gibts das, was es bei anderen Abends gibt. Oder halt Reste vom Vorabend. Ich lese nämlich nicht, dass sie kochen WILL, sie will nur nicht, dass Fastfood gegessen wird.
    Kara^^ gefällt dies
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
>
close