Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70
Like Tree47gefällt dies

Thema: Hat von euch/Kinder/ Kindeskinder

  1. #1
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Hat von euch/Kinder/ Kindeskinder

    jemand Mathe studiert?

    Franz ist so verzweifelt, er versteht nix, er will nicht mehr, aber er würde so gerne Lehrer werden.

    Er hatte im Abi 14 Punkte in Mathe.

    Ist das online vielleicht mit Schuld? Pause machen und dann, wenn vor Ort wieder geht frisch und frei anfangen?
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  2. #2
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hat von euch/Kinder/ Kindeskinder

    PN

  3. #3
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Hat von euch/Kinder/ Kindeskinder

    Meine Tochter hat das Fach gewechselt.

  4. #4
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hat von euch/Kinder/ Kindeskinder

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    jemand Mathe studiert?

    Franz ist so verzweifelt, er versteht nix, er will nicht mehr, aber er würde so gerne Lehrer werden.

    Er hatte im Abi 14 Punkte in Mathe.

    Ist das online vielleicht mit Schuld? Pause machen und dann, wenn vor Ort wieder geht frisch und frei anfangen?
    (Er weiß das ich euch frage)
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  5. #5
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Hat von euch/Kinder/ Kindeskinder

    Der Sohn meiner Kollegin studiert Mathe. Die Tochter einer Bekannten auch. Das ist normal!! „Alle“ kapieren am Anfang nix. Schul-Mathe und Uni-Mathe haben ungefähr so viel miteinander zu tun wie Kinderturnen mit Kunstturn-Bundesliga.

    Gibt es Tutorien? Nachhilfe von älteren Studenten? Ansprechpartner bei der Fachschaft?

    Unterm Strich finde ich aber „erstmal was anderes machen und nächstes Jahr nochmal neu starten“ auch ok. Er ist ja jung. Warum auch nicht.

  6. #6
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hat von euch/Kinder/ Kindeskinder

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Der Sohn meiner Kollegin studiert Mathe. Die Tochter einer Bekannten auch. Das ist normal!! „Alle“ kapieren am Anfang nix. Schul-Mathe und Uni-Mathe haben ungefähr so viel miteinander zu tun wie Kinderturnen mit Kunstturn-Bundesliga.

    Gibt es Tutorien? Nachhilfe von älteren Studenten? Ansprechpartner bei der Fachschaft?

    Unterm Strich finde ich aber „erstmal was anderes machen und nächstes Jahr nochmal neu starten“ auch ok. Er ist ja jung. Warum auch nicht.
    Tutoren gibt es. Und die sagen im Prinzip das gleiche: am Anfang ist es normal.
    Wanda.Lismus gefällt dies
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  7. #7
    RaeMea ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Hat von euch/Kinder/ Kindeskinder

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    jemand Mathe studiert?

    Franz ist so verzweifelt, er versteht nix, er will nicht mehr, aber er würde so gerne Lehrer werden.

    Er hatte im Abi 14 Punkte in Mathe.

    Ist das online vielleicht mit Schuld? Pause machen und dann, wenn vor Ort wieder geht frisch und frei anfangen?
    Mann und ich und große Teile des Freundes- und Kollegenkreises.

    Ein Mathe-Studium hat nicht viel mit dem Unterricht in der Schule zu tun. Flapsig sagen meine Lehrer-Freunde, dass sie Mathe studiert haben, aber Rechnen unterrichten. (Wobei heute einiges anders sein dürfte als zu unseren (Diplom-)Zeiten. Bei uns gab es damals auch starke Unterschiede zwischen den Bundesländern. Bei uns entsprach der Lehramts-Studiengang in den ersten Semestern mathematisch völlig dem Diplom-Studiengang, das war schon damals nicht überall so.

    Im ersten Semester war fast jeder von uns mal verzweifelt (von Ausnahmetalenten abgesehen). Die Abbrecher-Quote war hoch, ca. 50 %. Danach wurde es rasant besser, man muss sich halt auch erstmal daran gewöhnen, nicht alles auf Anhieb zu verstehen. Man lernt in diesem Studium das Denken, die Verständnisschwierigkeiten vom Anfang hat man später nicht mehr.

    Wenn Franz durchhält, hat er gute Chancen, dass es ihm in 1-2 Semestern auch gefällt. Aber bei uns war ein ganz massiver Pluspunkt, ohne den viele nicht durchgehalten hätten, die Gemeinschaft. Mathe ist kein Fach für Einzelkämpfer (wieder von Ausnahmetalenten abgesehen). Die Übungsaufgaben lösen sich in der Gruppe wesentlich leichter, weil jeder ein paar Ideen beisteuern kann und Verständnisfragen gleich geklärt werden können. Also insofern ist pausieren und in Präsenz wieder anfangen durchaus eine überlegenswerte Option.

    Wobei wenn es ihm ums Lehrerwerden geht: Das kann man auch mit anderen Fächern. Ein Freund von mir hat Mathe nur gewählt, um Berufschancen zu haben. Er hat sehr schnell abgebrochen und zwei Nebenfächer studiert, von denen jeder Studienberater dringend abriet. Er hatte erstklassige Noten und hat auch sofort nach dem Referendariat eine Planstelle bekommen. Nicht in der Stadt, sondern recht ländlich. Aber er fühlt sich dort wohl (und hat ein tolles Haus).
    clue, nykaenen88, silm und 6 anderen gefällt dies.

  8. #8
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Hat von euch/Kinder/ Kindeskinder

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    jemand Mathe studiert?

    Franz ist so verzweifelt, er versteht nix, er will nicht mehr, aber er würde so gerne Lehrer werden.

    Er hatte im Abi 14 Punkte in Mathe.

    Ist das online vielleicht mit Schuld? Pause machen und dann, wenn vor Ort wieder geht frisch und frei anfangen?
    Ich glaube, das gilt für viele Fächer, aber Mathe ist besonders derb. Jetzt machen, was geht und dann in Präsenz das nochmal machen, was jetzt nicht geht. Vielen fehlt der direkte Austausch, die Option mal eben schnell nachzufragen oder andere zu fragen, ob die es verstanden haben und dann mit denen nochmal bei nem Kaffee drüber reden.
    Oder gucken, ob er das Mathelehramtsstudium an eine PH verlegen kann, da sitzt man nicht mit den "normalen" Matheleuten zusammen.
    Derzeit
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  9. #9
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Hat von euch/Kinder/ Kindeskinder

    ein kurzer witz dazu: "sei epsilon kleiner 0..."

    ich habe im informatikgrundstudium 2 semester mathe mit den mathematikern gehabt. ja, das ist anders als schul-mathe, halt "wissenschaftlich". darauf muss er sich einlassen. "satz - beweis -satz - beweis" usw. bei klausuren brauchte man meinen taschenrechner, da es nur um die zahlen 0 und 1 ging. aber eben herleiten und beweisen.

    mir lag das, aber ich habe meine scheine eher knapp geschafft.

    wir hatten lerngruppen und das hat viel geholfen.
    hat er kommilitonen, die gut mitkommen u ihm helfen können?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    jemand Mathe studiert?

    Franz ist so verzweifelt, er versteht nix, er will nicht mehr, aber er würde so gerne Lehrer werden.

    Er hatte im Abi 14 Punkte in Mathe.

    Ist das online vielleicht mit Schuld? Pause machen und dann, wenn vor Ort wieder geht frisch und frei anfangen?

  10. #10
    Ernestine ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hat von euch/Kinder/ Kindeskinder

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    jemand Mathe studiert?

    Franz ist so verzweifelt, er versteht nix, er will nicht mehr, aber er würde so gerne Lehrer werden.

    Er hatte im Abi 14 Punkte in Mathe.

    Ist das online vielleicht mit Schuld? Pause machen und dann, wenn vor Ort wieder geht frisch und frei anfangen?
    Das ist normal. In den ersten Semestern kämpfen alle.
    Durchhalten!

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
>
close