Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 62 von 62
Like Tree60gefällt dies

Thema: Kindergarten, oder nicht?

  1. #61
    Avatar von katha333
    katha333 ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kindergarten, oder nicht?

    Zitat Zitat von Limuri Beitrag anzeigen
    Gebt mir mal Input. Kindergarten Ja/Nein? Wovon abhängig machen? Hier im Haus sind meine Mutter und ich geimpft. Mein Vater darf nächste Woche. Nur die Impfung für meinen Mann ist nicht in Sicht. Er ist herzkrank, aber nur wenig behandlungsbedürftig und nach seiner letzten Untersuchung so fit wie jemand ohne Herzerkrankung.
    Oh man das ist echt schwer, wenn du auf der einen Seite so Angst hat und vorerkrankt bist, und auf der anderen Seite das Kind leiden siehst.

    Vielleicht kannst du einen Kompromiss finden? Also dass das kind in den KiGa möchte ist logisch, dass es weint wenn es nicht darf folglich auch. Das heißt nciht dass es zu hause prinzipiell doof ist für das Kind und es ihm da nicht gut geht. Vielleicht kannst du, bis du 2. Impfung hast den Alltag umgestalten und etwas mehr KiGa zu euch nach Hause holen? Und sobald du den Impftermin hast gemeinsam mit dem Sohn auf den KiGa-Start hinfiebern?

    Wenn du spontan Urlaub nehmen kannst, oder überstd. abbauen, so dass du etwas mehr Zeit für ihn hast dann könntest du das tun. Täte deinem Gewissen/Gefühl vermutlich gut.

    Du könntest schöne Sachen mit ihm machen, etwas für die Erzieherinnen basteln, schon mal eine Postkarte mit ihm an den KiGa schreiben, dass er sich freut und bald wieder kommt.
    Ihr könntet euch nachmittags mehr mit freunden auf dem Spielplatz erledigen, er könnte seinen KiGa-Freund einladen und mit ihm Picknick machen, oder Pfützenhüpfen, was auch immer bei euch gerade möglich ist :-)

    Also dukönntest schauen, dass du dem Sohn mehr gibst als er jetzt hat, dass es ihm nciht so schwer fällt und er mit etwas Neuem ein bisschen abgelenkt ist und sich trösten kann?
    Wer morgens zerknittert aufwacht, hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten!

  2. #62
    claud1979 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kindergarten, oder nicht?

    Zitat Zitat von Limuri Beitrag anzeigen
    K3 (Vorschulkind) ist seit Mitte März zuhause. Wir sind im Home Office und ganz besonders ich habe ziemlich Angst vor einer Ansteckung und einem schweren Verlauf (ich hab vor einer Woche nun meine erste Impfung bekommen).

    K3 ist ganz schön traurig, dass er nicht in den Kindergarten geht, nachdem die letzten Tage auch immer wieder Freunde zum Videochat angerufen haben, noch viel mehr. Nun lag er mir weinend im Arm, er möchte so gern in den Kindergarten und wir stehen total zwischen den Stühlen.

    Wir haben hier eine Inzidenz in den 60ern, eigentlich hatten wir uns vorgenommen, das Kindergarten nur unter 50 wieder geht. Fälle gab es im Kindergarten noch nicht. Mittlerweile fühle ich mich aber echt schlecht, dass er nicht gehen darf. Auch wenn er immer nachmittags mit einem Freund spielt, ist das halt doch was anderes.

    Gebt mir mal Input. Kindergarten Ja/Nein? Wovon abhängig machen? Hier im Haus sind meine Mutter und ich geimpft. Mein Vater darf nächste Woche. Nur die Impfung für meinen Mann ist nicht in Sicht. Er ist herzkrank, aber nur wenig behandlungsbedürftig und nach seiner letzten Untersuchung so fit wie jemand ohne Herzerkrankung.
    Ich denke die gesunden Entwicklungsmöglichkeiten sind ebenso wichtig wie die Abwehr von Krankheit bei Erwachsenen
    Dies unter euren individuellen Risiken zu beurteilen ist deine Aufgabe.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567