Seite 28 von 46 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 459
Like Tree298gefällt dies

Thema: Lockerungen vs.Lockdown

  1. #271
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen vs.Lockdown

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Das Personal hat sich zu tausenden abgebaut.
    Ähm, wir sprechen gerade von Klopferlines Fantasien, dass der Staat sehr viel Geld in die Hand nimmt, um so viele Pflegekräfte zu rekrutieren, dass wir keine Beschränkungen mehr brauchen. Wie passt dazu jetzt dein Einwand? Das, worüber ich gerade mit Klopferline diskutiere, ist reine Fiktion.
    hermine123 und Felba gefällt dies.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  2. #272
    Avatar von Felba
    Felba ist offline juttapalme

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen vs.Lockdown

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Ach so dann ist es egal wieviele Betten. Die die schneller keins mehr bekommen sortieren wir dann einfach zu den anderen Kolateralschäden. Praktisch.
    Was ist das denn für eine polemische Interpretation? Du hast geschrieben, wir brauchen die Beschränkungen wegen dem Mangel an Pflegepersonal. Dem habe ich widersprochen. Wir brauchen sie nicht nur deswegen.

  3. #273
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen vs.Lockdown

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, anhand welcher Zahlen möchtest du schätzen? Von einer Ausgangsbasis wie letzten Sommer, oder eine Entwicklung wie letzten Sommer erwarten, mit Inzidenzen unter 50, was für die Kalkulation sehr günstig wäre, oder gehen wir doch lieber von 200 Plus aus, um größtmögliche Sicherheit zu haben? Oder gar 500, wenn eine noch infektiösere Mutante auf den Plan kommt? Welches Modell wäre seriös?
    das hängt doch gar nicht von Inzidenzwerten ab und notfalls bohren sich ein paar Tausend eben in der Nase. Aber man kann doch nicht von Welle X sprechen und gleichzeitig zuschauen, wie im Bereich der Krankenhäuser weiter gekürzt, abgebaut und gekündigt wird.

  4. #274
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen vs.Lockdown

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Ähm, wir sprechen gerade von Klopferlines Fantasien, dass der Staat sehr viel Geld in die Hand nimmt, um so viele Pflegekräfte zu rekrutieren, dass wir keine Beschränkungen mehr brauchen. Wie passt dazu jetzt dein Einwand? Das, worüber ich gerade mit Klopferline diskutiere, ist reine Fiktion.
    die hat Klopferline nicht geäußert
    Seebär05 gefällt dies

  5. #275
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen vs.Lockdown

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    ich denke mal, da gibt es Fachleute für.

    Wenn man davon aussgeht, daß die Maßnahmen auf die Kapazitäten im Gesundheitssystem abgestellt sind und man weiß, wieviel zusätzliche Kapazität da zu generieren wäre, dann kann man eventuelle zusätzliche Zahlungen damit ab-/angleichen, was uns jeder Tag Notbremse ./. Öffnung kostet/bringt.

    Wie genau man sich da annähern kann, weiß ich nicht.
    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    die hat Klopferline nicht geäußert
    Nein, was meintest du denn dann damit?
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  6. #276
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen vs.Lockdown

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    das hängt doch gar nicht von Inzidenzwerten ab und notfalls bohren sich ein paar Tausend eben in der Nase. Aber man kann doch nicht von Welle X sprechen und gleichzeitig zuschauen, wie im Bereich der Krankenhäuser weiter gekürzt, abgebaut und gekündigt wird.
    Aber sicher hängt das von Inzidenzwerten ab. Ich wäre ja ganz entschieden gegen ein Modell, was sich an den derzeit freien Intensivbetten ausrichtet.
    Fimbrethil, hermine123 und Felba gefällt dies.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  7. #277
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen vs.Lockdown

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Nein, was meintest du denn dann damit?
    "keine Beschränkungen" jedenfalls nicht

    Außengastro öffnen, Einzelhandel evtl. mit Auflagen, ebenso andere Bereiche mir Beschränkungen, so daß wenigstens ein Teil der notwendigen Gelder selber finanziert und nicht vom Staat durch Hilfen finanziert werden muss
    Sascha, Makaria. und Seebär05 gefällt dies.

  8. #278
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen vs.Lockdown

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    "keine Beschränkungen" jedenfalls nicht

    Außengastro öffnen, Einzelhandel evtl. mit Auflagen, ebenso andere Bereiche mir Beschränkungen, so daß wenigstens ein Teil der notwendigen Gelder selber finanziert und nicht vom Staat durch Hilfen finanziert werden muss
    Dann eben die meisten Beschränkungen. Wollen wir doch keine Haare spalten. Du würdest also an diesen Stellen lockern, andere Menschen evtl. in Bezug auf soziale Kontakte, Schulen, Kitas, Reisen, etc. Schwierig, da eine Gewichtung vorzunehmen, finde ich.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  9. #279
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen vs.Lockdown

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Dann eben die meisten Beschränkungen. Wollen wir doch keine Haare spalten. Du würdest also an diesen Stellen lockern, andere Menschen evtl. in Bezug auf soziale Kontakte, Schulen, Kitas, Reisen, etc. Schwierig, da eine Gewichtung vorzunehmen, finde ich.
    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Aber sicher hängt das von Inzidenzwerten ab. Ich wäre ja ganz entschieden gegen ein Modell, was sich an den derzeit freien Intensivbetten ausrichtet.
    Wir kommen da nicht zusammen. Eine alleinige Ausrichtung auf Inzidenz oder freie Intensivbetten/Krankenhauskapazitäten finde ich falsch aber das haben wir hier schon diskutiert, nachdem Vorschlag von u.a. Klaus Stöhr.
    Sascha, Soraya78 und Seebär05 gefällt dies.

  10. #280
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen vs.Lockdown

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Wir kommen da nicht zusammen. Eine alleinige Ausrichtung auf Inzidenz oder freie Intensivbetten/Krankenhauskapazitäten finde ich falsch aber das haben wir hier schon diskutiert, nachdem Vorschlag von u.a. Klaus Stöhr.
    Nein, das ist wohl so.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

Seite 28 von 46 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte