Seite 22 von 31 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 309
Like Tree261gefällt dies

Thema: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

  1. #211
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Ich hab’s an anderer Stelle schonmal erzählt, die Notbetreuung im GS-Hort ist so schlecht, dass meinen beiden GS-Kinder sich verweigern. Sie haben derzeit Glück und sind dann im Wechselunterricht, wenn ich in Präsenz arbeite, aber beide haben sehr, sehr deutlich gemacht, sie werden im Falle einer erneuten Komplettschließung nicht mehr in die Notbetreuung gehen. Ich verstehe sie. Wir würden dann einen anderen Weg finden.

    Zitat Zitat von Miaa7 Beitrag anzeigen
    Das ist hier auch so.
    Uns es führt dazu dass der Kita-Bereich 30 bis 80 Prozent ausgelastet ist (je nachdem, wie schwer oder leicht die Träger den Zugang für die Eltern gestalten) und Schule/ Hort deutlich unter 10 %.

  2. #212
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Sicher. Was sonst.


    Da glaube ich gar nichts, weil es mir auch komplett egal ist. Es gibt aber die Möglichkeit, sich zu informieren.
    Warum muss man es den HP so einfach machen? Bei einem Arzt weiß jeder, dass er studiert hat, sich zum Facharzt hat weiterbilden müssen. Bei einem Heilpraktiker gehen viele Menschen leider von einer ähnlichen Qualifikation aus, weil "der hat doch ne Praxis, sonst dürfte der doch gar nicht mit Menschen arbeiten." Alles wird in D. reglementiert, nur das HP-Gesetz von 1939 hat alles überlebt.
    Ich verstehe das System sehr wohl. Vor allem aber verstehe ich, dass jeder die Wahl hat, sich zu informieren, auszuprobieren und sich zu entscheiden, wen er aufsucht. Ich finde das richtig, du möchtest das halt einschränken. Insofern bist du diejenige, die tätig werden müsste, nicht ich.
    Nicht jeder kann sich informieren, weil nicht jeder weiß, dass seine Annahmen (Stichwort ähnliche Ausbildung wie Arzt) falsch ist.
    Über meine Tätigkeiten werde ich sicher nicht mit dir reden.

    Orfanos
    Sturmauge79 und Makaria. gefällt dies.
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  3. #213
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ach, es gibt mehr Kassenärzte, wenn es weniger HP gibt?
    Schon mal was von Konjunktiv gehört?

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  4. #214
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Du kannst nicht beurteilen, ob es reine Bequemlichkeit ist oder etwas anderes. Punkt.

    Du kennst die Zahlen zur häuslichen Gewalt? Die Zahlen zum Anstieg von psychischen Erkrankungen und psychosozialen Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen?

    Es gibt immer auch Gründe, die du von außen nicht beurteilen kannst. Die Gefahr, jemanden zu Unrecht der Bequemlichkeit u bezichtigen und ihm so die notwendige Hilfe zu verwehren, ist groß.

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich bewerte es schon, wenn Eltern aus Bequemlichkeit ihr Kind in die Notbetreuung schicken weil die Konsequenz daraus ist, dass alle Kinder erheblich weniger Unterricht haben.
    viola5, Makaria., Seebär05 und 3 anderen gefällt dies.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  5. #215

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von RoseT Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich da an einen Beitrag von dir mit gemeinsamer Autofahrt zur Präsenzfortbildung...

    Aber ich find's ja nett von dir, dass du meine Ansicht auch noch unterstützt.
    Und ich an einen zum Umarmen von hausthaltsfremden Personen. *gg*

  6. #216
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Fingerzeigen entlastet mental. Das ist glaube ich wie lästern.
    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    und die "Bequemlichkeit" kannst du von aussen bewerten ?
    Du kannst da reinsehen und sicher benennen dass die nur zu faul und zu bequem sind?
    Nicht selber belastet, beruflich, psychisch, mental, mit anderen nicht aufschiebbaren Dingen ?

  7. #217
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    So kann echt nur jemand reden der nicht den Hauch einer Ahnung hat und von diesem überaus dämlichen Geschwätz bekomme ich Bluthochdruck.
    *tätschel* Wenn Du meinst.
    Wieso genau geht es einem asymptomatisch infizierten Kindergartenkind schlecht?

  8. #218
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Bei so viel Selbstgefälligkeit bleibt mir echt die Spucke weg. Aber ist bei diesem Thema ja nicht das erste Mal.

    Gerade wenn wir uns noch bis Ende 2022 mit der Pandemie herumschlagen müssen, ist es klug, mit seinen Ressourcen zu haushalten. Sonst liegt man nämlich kurz vor der Zielgeraden auf der Nase.

    Ich leiste sehr viele Beiträge gegen die Pandemie. Aber ich werde nicht die psychische Gesundheit mir anvertrauter Kinder dafür opfern. Ganz einfach. Wer sich hier zur Notbetreuung anmeldet, wird aufgenomnen - ganz ohne peinliche Befragung und Inquisition. Die Gründe sind breit gestreut. Und was du für Bequemlichkeit halten magst, ist teilweise auch einfach nur der verzweifelte Versuch, das eigene Kind nicht völlig vereinsamen zu sehen.

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich sehe es so, dass meine Mühen eine Investition gegen die Pandemie sind und das sollten wir alle tun, egal wie schwer es fällt.

    Kollegen haben mir gestern erzählt, dass sie davon ausgehen, dass die Pandemie bis Ende nächsten Jahres andauern wird.
    Makaria., Miaa7, RoseT und 2 anderen gefällt dies.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  9. #219
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Warum muss man es den HP so einfach machen? Bei einem Arzt weiß jeder, dass er studiert hat, sich zum Facharzt hat weiterbilden müssen.
    Ich informiere mich bei jedem Arzt, bevor ich hingehe, über seinen Werdegang, Schwerpunkte etc.

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Bei einem Heilpraktiker gehen viele Menschen leider von einer ähnlichen Qualifikation aus, weil "der hat doch ne Praxis, sonst dürfte der doch gar nicht mit Menschen arbeiten." Alles wird in D. reglementiert, nur das HP-Gesetz von 1939 hat alles überlebt.
    Meines Wissens gab es da durchaus Anpassungen. Z.B. die, auf die du verwiesen hast bzgl. der Berufsbezechnung, die ich unsauber verwendet habe.
    Und ja: in D wird mir in der Tat zu viel reglementiert!!!

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Nicht jeder kann sich informieren, weil nicht jeder weiß, dass seine Annahmen (Stichwort ähnliche Ausbildung wie Arzt) falsch ist.
    Dann verbieten wir einfach alles mögliche, weil manche zu blöd sind, sich zu informieren? Auch ne Idee.
    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen

    Über meine Tätigkeiten werde ich sicher nicht mit dir reden.

    Orfanos
    Hatte ich das gefordert?
    Liebe Grüße

    Sofie

  10. #220
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Du merkst aber schon, dass du gerade ausgesprochen unverschämt wirst, oder?

    Welche Rolle Kinder in der Pandemie nun genau spielen, ist noch nicht endgültig geklärt. Gleiches gilt für die Rolle von Schulen. Allerdings scheint sich abzuzeichnen, dass sie nicht in dem Maße als Pandemietreiber fungieren, wie befürchtet worden war, sondern eher das allgemeine Infektionsgeschehen nachbilden.

    Und jetzt du. Dann klär Makaria mal auf - vieleicht ja sogar ohne Beschimpfungen. Ich bin gespannt.

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    So kann echt nur jemand reden der nicht den Hauch einer Ahnung hat und von diesem überaus dämlichen Geschwätz bekomme ich Bluthochdruck.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

Seite 22 von 31 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte