Seite 26 von 31 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 309
Like Tree261gefällt dies

Thema: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

  1. #251
    Seebär05 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Klar, ab ins Heim!

    Orfanos
    Was bist du denn so zickig? Geht's noch? Die Kinder hätten in Quarantäne gehört, was denn sonst. Notfalls im KKH mit ihrer Mutter.

  2. #252
    Seebär05 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Ach jetzt plötzlich vor ihren Augen? Eben war es noch die Mutter, die ihn gefunden hat. Drama Baby, Drama! In so einem Fall springt das JA ein. Da muss ganz sicher keine Mutter, die in der Psychiatrie ist die Behandlung abbrechen und die Kinder abholen und selbst betreuen. Manmanman.
    Ich bin auch gerade ziemlich entsetzt.

  3. #253
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Was bist du denn so zickig? Geht's noch? Die Kinder hätten in Quarantäne gehört, was denn sonst. Notfalls im KKH mit ihrer Mutter.
    Sie waren bei der Familie die sie aufgenommen hat in Quarantäne. Es gab keine Indikation für eine stationäre Aufnahme der Kinder und die Mutter war zu dem Zeitpunkt gesundheitlich nicht mehr in der Lage sich um ihre Kinder zu kümmern.

  4. #254
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    In Quarantäne mit der Mutter. Die Mutter war offenbar nicht so schwer erkrankt, sie konnte ja gleich weiter entlassen werden. Das ist zwar auch keine gute Lösung für die Mutter, aber corona mit Ansage weiterverteilen ist auf diese Art schon sehr extrem.
    Nein sie konnte nicht gleich weiter entlassen werden. Sie war mehrere Tage stationär am Monitoring und außerdem was ist das Problem - sind doch nur harmlos asymptomatisch infizierte Kinder *io*.

  5. #255
    Seebär05 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Nein sie konnte nicht gleich weiter entlassen werden. Sie war mehrere Tage stationär am Monitoring und außerdem was ist das Problem - sind doch nur harmlos asymptomatisch infizierte Kinder *io*.
    Du bist mir heute zu aggro, sorry. Vielleicht reden wir ein anderes Mal. Ich kenne überhaupt keinen einzigen Fall wo ein asymptomatische infiziertes Kind die gesamte Familie angesteckt hat.

  6. #256
    Foxlady_ ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Hast Du schonmal eine Reanimation im häuslichen Bereich erlebt? Dem kann sich in einer kleinen Wohnung kein Haushaltsangehöriger entziehen, schon gar nicht die Kinder, wenn die Eltern betroffen sind.

    Das Jugendamt ist eine tolle Betreuungsidee für zwei Kinder mit einer solchen Geschichte. Unfassbar, dass Du so einen Stuss wirklich schreibst.
    Auch die kleinste Wohnung hat mehr als einen Raum. Erzähl doch nicht solchen Käse. Und warum es falsch ist die Kinder dem JA zu übergeben erklärt sich mir auch noch nicht. Eine Mutter aus der Psychiatrie ist besser? Du spinnst doch.
    .

  7. #257
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Ich gehe vielleicht alle 5 Jahre mal zum Arzt. Ja, und die Ärzte habe ich mir bewusst ausgesucht. Da gibts für mich kein „Wow“. Muss man aber nicht. Man kann auch zu dem um die Ecke gehen. Mir (!) ist das komplett Wurscht, wer wohin geht. Man kann sich informieren - muss aber nicht. Finde ich jetzt auch nicht sonderlich abgehoben. Zumal das Klientel von HP eher nicht die gänzlich informationsbefreite Schicht ist.
    Zitat Zitat von Sturmauge79 Beitrag anzeigen
    Zu Deinem ersten Satz, und das meine ich echt wertfrei und unironisch: Wow!
    Ich halte mich ja für "aufgeklärt und kritisch", aber das habe ich (außer bei speziellen Fachärzten) noch nie gemacht. Ich habe den Hausarzt genommen, der mir empfohlen wurde oder der nah lag oder der mir beim Erstbesuch sympathisch war und kompetent vorkam. Auch bei "normalen" Fachärzten wie Gynökologinnen o.ä. bin ich so vor gegangen. Da gucke ich mir maximal die Homepage an.

    Ich denke allerdings, dass ich mit diesem Vorgehen zur Mehrheit zähle. Was dann Deinen letzten zitierten Satz, vor allem, wenn man den auf bildungsfernere Schichten anwendet, recht abgehoben wirken lässt.
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #258
    Avatar von hermine123
    hermine123 ist gerade online old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Du bist mir heute zu aggro, sorry. Vielleicht reden wir ein anderes Mal. Ich kenne überhaupt keinen einzigen Fall wo ein asymptomatische infiziertes Kind die gesamte Familie angesteckt hat.
    Die Aussage ist wirklich unglaublich bei dem was Ihr Tigerblume hier um die Ohren hat.

    Im übrigen kenne ich zB mind. 3 Familien, bei denen symptomlose Kita-Kinder ihre Familienmitglieder angesteckt haben. Alle PCR-bestätigt. Und was sagt uns das jetzt? Es gibt keine Bereiche, die sicher sind und es ist nach wie vor eine Abwägung zwischen diversern Übeln. Man kann sich weitgehend versuchen zu schützen und Infektionen mit freiwilligen Tests frühzeitig entdecken, aber dass gerade in den Kitas der Schutz der Erzieher und Kinder ausbaufähig ist, ist ja wohl bereits ausreichend belegt.

  9. #259
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Im Krankenhaus oder zumindest nur mit einer Betreuungsperson, jedenfalls so, dass die Infektionskette unterbrochen wird und nicht immer noch mehr Menschen infiziert werden.
    Ich hoffe doch, dass Onkel und Tante dann mit den Kindern in Quarantäne waren. Diese Infektionskette dürfte unterbrochen sein.

  10. #260
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Wie machst du das?
    Die Frage ist hoffentlich nicht ernst gemeint.

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Mir nicht.
    So unterschiedlich kann das sein.
    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    So läuft es doch meistens. Man will die Schwächsten schützen und deshalb gelten Bestimmungen eben für alle, damit diese dann auch inkludiert sind. Bsp. Schulzahnarzt: weil viele Eltern mit ihren Kindern eben nicht regelmäßig zum Zahnarzt gehen, müssen eben alle zum Schulzahnarzt.

    Orfanos
    Hier muss keiner zum Schulzahnarzt. Wäre ja noch schöner, wenn es eine Arztpflicht gäbe.
    Liebe Grüße

    Sofie

Seite 26 von 31 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
>
close