Seite 8 von 31 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 309
Like Tree261gefällt dies

Thema: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

  1. #71
    RoseT ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von Fiammetta Beitrag anzeigen
    Ich finde den Begriff Systemrelevanz und die damit verbundenen Implikationen immer noch ganz furchtbar.
    Ich auch.
    Kann aber verstehen, aus welcher Intention heraus diese Einteilung bezüglich Notbetreuungen letztes Jahr entstanden ist.
    Mittlerweile finde ich die Listen an sich, Notbetreuungen allgemein (es ist eine Bildungsform, die immer nötig ist) usw. nur noch ätzend.

  2. #72
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Und andere vermissen halt nicht die Schulmediziner sondern wollen zum Osteopathen
    Überleben wird man ohne Metzgerfleisch aber vermutlich angenehmer als mit eingeschränkter Therapeutenwahl.
    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Nur dass es dann hier halt umgekehrt ist. Brot und Fleisch gibt's nur noch beim Bäcker und Metzger und das abgepackte Billigfleisch aus der Fleischfabrik werden wir nicht vermissen.
    Seebär05 und JimmyGold. 1 gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #73
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Aber wer entscheidet denn was wirklich relevant ist?
    Man kann das entweder sehr eng fassen und dann vermutlich einen recht breiten Konsens finden.
    Oder es lassen.
    Sturmauge79 gefällt dies

  4. #74
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist gerade online übersinnlose Fähigkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von Fiammetta Beitrag anzeigen
    Ich finde den Begriff Systemrelevanz und die damit verbundenen Implikationen immer noch ganz furchtbar.
    Eben! Das ist doch das Kernproblem!
    Abgesehen davon, dass ich Salvadora so einschätze, dass ihre Kritik sich hauptsächlich gegen den durchaus zu hinterfragenden Prozess hinter der Zulassung als Heilpraktiker richtet:
    Implizieren solche Listen nicht immer eine Art von Konzept oder tieferer Logik, die nach einem strengen Kriterienkatalog erstellt wurden?
    Dem ist aber nicht so, denn auch diese Listen werden von Menschen gemacht und sind schon wegen ihrer immer mehr zunehmenden Komplexität fehleranfällig. Weil sie Differenzierung vorgaukeln, wo eben keine mehr ist.

    Das ist ähnlich wie bei den Listen zur Impfpriorisierung: Grundschullehrer wurden vielerorts geimpft, auch wenn sie gerade noch für Jahre in Elternzeit sind. Wenn die wirklich pflegenden Angehörigen von Pflegebedürftigen schon aus anderen Gründen geimpft waren, kann man trotzdem noch weitere Kontaktpersonen angeben, auch wenn das dann die 18jährigen Enkel sind, usw.

    Will sagen: diese ganzen Listen sind ein Hilfsmittel, um Gerechtigkeit zu erzeugen (oder vorzugaukeln), was aber aufgrund der Komplexität des Themas nicht möglich ist und eher im Gegenteil dazu führt, dass Ungerechtigkeiten aufkommen.
    One person's crazyness is another person's reality.

  5. #75
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Und andere vermissen halt nicht die Schulmediziner sondern wollen zum Osteopathen
    Überleben wird man ohne Metzgerfleisch aber vermutlich angenehmer als mit eingeschränkter Therapeutenwahl.
    Es geht aber doch bei der Frage der systemrelevanz nicht darum was man will oder vermisst, sondern darum was man braucht.

    Zumal es hier nicht um ein Berufsverbot sondern lediglich um die Frage der Notbetreuung geht.

    Wir sind beide voll berufstätig in Präsenzberufen und haben die Notbetreuung in diesem Schuljahr noch keinen Tag in Anspruch genommen. Ich sag nicht dass das beispielhaft ist und Spaß macht es auch keinen, aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
    salvadora gefällt dies

  6. #76
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von RoseT Beitrag anzeigen
    Ich auch.
    Kann aber verstehen, aus welcher Intention heraus diese Einteilung bezüglich Notbetreuungen letztes Jahr entstanden ist.
    Mittlerweile finde ich die Listen an sich, Notbetreuungen allgemein (es ist eine Bildungsform, die immer nötig ist) usw. nur noch ätzend.
    Ja.
    Trotzdem ist es unsachlich, sich ausgerechnet die HP rauszusuchen.
    Beim Schimpfen auf diese Liste und die Kriterien bin ich sofort dabei. Aber dann sollte man das auch so benennen und erkennen, dass es rein der persönliche Maßstab ist, den man anlegt.

    Mir sind Kitas übrigens scheixxegal, Hauptsache der Friseur hat offen.
    Sarah29 gefällt dies
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  7. #77
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Man kann das entweder sehr eng fassen und dann vermutlich einen recht breiten Konsens finden.
    Oder es lassen.
    Wieviele Kinder von Heilpraktikern im Kindergartenalter wird das in ganz Berlin betreffen?
    Time ist the fire in which we burn.

  8. #78
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von Fiammetta Beitrag anzeigen
    Ich finde den Begriff Systemrelevanz und die damit verbundenen Implikationen immer noch ganz furchtbar.
    Ich nicht. Mit der eng gefassten Variante konnte ich gut leben, ich bin immer noch fest davon überzeugt, dass die Müllabfuhr, die Notaufnahmen, die Supermärkte... viel relevantere Arbeit für die Gesellschaft leisten, als ich es tue. Und ich fand es völlig einsichtig und richtig, dass die bei der Kinderbetreuung bevorzugt wurden.

  9. #79
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich nicht. Mit der eng gefassten Variante konnte ich gut leben, ich bin immer noch fest davon überzeugt, dass die Müllabfuhr, die Notaufnahmen, die Supermärkte... viel relevantere Arbeit für die Gesellschaft leisten, als ich es tue. Und ich fand es völlig einsichtig und richtig, dass die bei der Kinderbetreuung bevorzugt wurden.
    Ich finde die Einteilung schlimm. Obwohl ich mit meiner Tätigkeit unter SR falle und somit von allen angedachten und auch durchgesetzten Einschränkungen ausgenommen bin.

    Eigentlich sind wir alle sr, weil ein Rädchen des Systems.
    Du wiederum willst auch willkürlich einschränken, das ist nicht besser als das, was Du ankreidest.
    Jeder, der NB benötigt, sollte sie nutzen können. Und die Auslastung ist ja total unterschiedlich. Wieso Du jetzt denkst, dass ausgerechnet die Kinder von HP den Bock fett machen, wirst nur Du beantworten können.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  10. #80
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Heilpraktiker gelten in Berlin als systemrelevant

    Obwohl selbst nicht nur systemrelevant, sondern sogar in der kritischen Infrastruktur tätig (wurde bei uns anfangs so noch unterschieden) und somit gar nicht betroffen, finde ich jede Einteilung willkürlich und fände andere Ansätze wesentlich sinnvoller.

    Nämlich in erster Linie den, alle Betriebe zu schließen, die nicht dem unmittelbaren „Lebenserhalt“ dienen. Dann sind nämlich die Kinder auch versorgt und ein Lockdown ist ein Lockdown und nicht irgendwas.

    Alternativ gibt es Notbetreuung für die, die sie brauchen. Fertig. In meiner Blase schicken eh nur die, die - aus welchem Grund auch immer - nicht anders können.

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich nicht. Mit der eng gefassten Variante konnte ich gut leben, ich bin immer noch fest davon überzeugt, dass die Müllabfuhr, die Notaufnahmen, die Supermärkte... viel relevantere Arbeit für die Gesellschaft leisten, als ich es tue. Und ich fand es völlig einsichtig und richtig, dass die bei der Kinderbetreuung bevorzugt wurden.
    stpaula_75 und JimmyGold. 1 gefällt dies.

Seite 8 von 31 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
>
close