Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 68 von 68
Like Tree55gefällt dies

Thema: impfung von lehrern und erziehern, muß man das verstehen?

  1. #61
    Foxlady_ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: impfung von lehrern und erziehern, muß man das verstehen?

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Mittlerweile hat mein Beruf so einen schlechten Ruf, dass ich z.T. auf die Frage, wo ich arbeite, sage: "Ach, ich mach in erster Linie Sozialarbeit".

    Ich sag ab und zu "Monster-Ag".

  2. #62
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: impfung von lehrern und erziehern, muß man das verstehen?

    Zitat Zitat von -iso- Beitrag anzeigen
    ... Es war ja auch schleichend, erst waren nur Kleinigkeiten unsauber recherchiert, und jetzt werden ganze Artikel im Niveau-Limbo rausgebracht. ...
    Ja.
    Нет худа без добра.

  3. #63
    Fiammetta ist gerade online Bisogna aver coraggio

    User Info Menu

    Standard Re: impfung von lehrern und erziehern, muß man das verstehen?

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass der Artikel durchaus neutral bleibt und mehrfach betont wird, dass genaue Zahlen nicht erhoben werden können.
    Nun, aber da ihn ja auch die schlaue Glogge missverstanden hat...
    Frau Ampel

  4. #64
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: impfung von lehrern und erziehern, muß man das verstehen?

    Zitat Zitat von Fiammetta Beitrag anzeigen
    Nun, aber da ihn ja auch die schlaue Glogge missverstanden hat...
    Naja sie hat nicht gefragt, wovon sie was halten soll. Kann auch von dem doofen Artikel sein.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  5. #65
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: impfung von lehrern und erziehern, muß man das verstehen?

    Ich habe eine neue Meldung aus Pforzheim: Hausärzte kämpfen mit enormem Misstrauen wegen Astrazeneca

    13:40 Uhr

    Hausärzte in Baden-Württemberg melden massive Probleme beim Impfen des Wirkstoffes Astrazeneca. "Wir diskutieren uns mit den Patienten dumm und dusselig", erklärt Nicola Buhlinger-Göpfarth vom Landesvorstand des Hausärzteverbandes. "Viele Praxen bekommen den Impfstoff wenn überhaupt nur mit maximalem Zeitaufwand an die Patienten." Das koste Zeit, die die Hausärzte nicht bezahlt bekämen, so die Pforzheimer Ärztin weiter. Als Reaktion will Buhlinger-Göpfarth nun an diesem Mittwoch vor einem Pforzheimer Supermarkt rund 250 Dosen Astrazeneca verimpfen, die in ihrer Sprechstunde keine Abnehmer fanden.
    (Quelle: SWR Newsticker https://www.swr.de/swraktuell/baden-...og-bw-936.html)

  6. #66
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: impfung von lehrern und erziehern, muß man das verstehen?

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    Ich habe eine neue Meldung aus Pforzheim: Hausärzte kämpfen mit enormem Misstrauen wegen Astrazeneca

    13:40 Uhr

    Hausärzte in Baden-Württemberg melden massive Probleme beim Impfen des Wirkstoffes Astrazeneca. "Wir diskutieren uns mit den Patienten dumm und dusselig", erklärt Nicola Buhlinger-Göpfarth vom Landesvorstand des Hausärzteverbandes. "Viele Praxen bekommen den Impfstoff wenn überhaupt nur mit maximalem Zeitaufwand an die Patienten." Das koste Zeit, die die Hausärzte nicht bezahlt bekämen, so die Pforzheimer Ärztin weiter. Als Reaktion will Buhlinger-Göpfarth nun an diesem Mittwoch vor einem Pforzheimer Supermarkt rund 250 Dosen Astrazeneca verimpfen, die in ihrer Sprechstunde keine Abnehmer fanden.
    (Quelle: SWR Newsticker https://www.swr.de/swraktuell/baden-...og-bw-936.html)
    Die hatten da aber in München für die Lehrkräfte wahrscheinlich kein AZ im Angebot.
    Mein hausärztliche Praxis hat zwei Listen, eine extra für Leute, die gerne auch AZ nehmen. Die Aufgabe der Impfpriorisierung und die Freigabe für alle Altersgruppen ist da sicher von Vorteil.

  7. #67
    Avatar von Effendi
    Effendi ist gerade online irgendwie

    User Info Menu

    Standard Re: impfung von lehrern und erziehern, muß man das verstehen?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Die hatten da aber in München für die Lehrkräfte wahrscheinlich kein AZ im Angebot.
    Mein hausärztliche Praxis hat zwei Listen, eine extra für Leute, die gerne auch AZ nehmen. Die Aufgabe der Impfpriorisierung und die Freigabe für alle Altersgruppen ist da sicher von Vorteil.
    Scheint hier auch so zu sein, mein Hausarzt hat ja 180 Dosen AZ rausgejagt am Maifeiertag, nach mangelndem Andrang sah das vor der Praxis nicht aus. Allerdings schon großteils nach Leuten die sonst vermutlich noch eine Weile hätten warten müssen.
    Gruß,

    Effendi

    mit goßem Mädel 02/2010


    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

  8. #68
    Avatar von katha333
    katha333 ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: impfung von lehrern und erziehern, muß man das verstehen?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Im Prinzip wäre das gar keine Meldung wert gewesen. 'Das sonderimpfzentrum' ist nicht mehr nötig wäre ja wieder langweilig.

    Ich würde mir manchmal wünsche, dass nur 1 Artikel pro Woche gedruckt werden darf. Dann gebe es wenigsten neue Fakten, die man reiserisch verpacken könnte. Besser als keine Fakten, zu Luftblasen zu formen und die dann reiserisch zu verpacken.
    Wer morgens zerknittert aufwacht, hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten!

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567