Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
Like Tree5gefällt dies

Thema: "Kind krank"-Frage

  1. #1
    _Volker_ ist offline Nicht neu - quak -

    User Info Menu

    Standard "Kind krank"-Frage

    Wie ist das mit eurem Arbeitgeber geregelt, wenn die Schule anruft und ihr euer Kind abholen müsst? Müsst ihr für diesen Tag ein Attest beibringen?

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: "Kind krank"-Frage

    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Wie ist das mit eurem Arbeitgeber geregelt, wenn die Schule anruft und ihr euer Kind abholen müsst? Müsst ihr für diesen Tag ein Attest beibringen?
    Ich habe an solchen Tagen einfach Minusstunden gemacht. Meistens hat aber mein Mann das betreffende Kind abgeholt, hat es daheim abgesetzt und ist wieder ins Büro oder hat von zuhause aus weitergearbeitet. Die Fahrtzeit waren dann eben Minusstunden.
    Die Kind-Krank-Schreibung hatte ich in alle den Jahren zum Glück nur ein einziges Mal. Aber das hilft dir jetzt eher weniger. Andere Kolleg*innen haben dann aber diesem Tag das Attest gebracht, soweit ich das mitbekommen habe, wenn sie keinen Freizeitausgleich dafür einsetzen wollten/konnten.

  3. #3
    Gast Gast

    Standard Re: "Kind krank"-Frage

    Nein. Wir dürfen an dem Tag einfach fehlen. Attest wird erst am nächsten Tag gefordert.

    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Wie ist das mit eurem Arbeitgeber geregelt, wenn die Schule anruft und ihr euer Kind abholen müsst? Müsst ihr für diesen Tag ein Attest beibringen?
    RoseT gefällt dies

  4. #4
    Foxlady_ ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Kind krank"-Frage

    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Wie ist das mit eurem Arbeitgeber geregelt, wenn die Schule anruft und ihr euer Kind abholen müsst? Müsst ihr für diesen Tag ein Attest beibringen?

    Hier haben wir aktuell nur eine Kollegin mit Schulkindern. Es gäbe die Möglichkeit von Dienstabbruch und den KO-Tag. Da reicht dann ein Krankenschein wenns wirklich was ist und man länger ausfällt. Wenn der Arzt aber gleich einen Ausstellt, um so besser.
    .

  5. #5
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: "Kind krank"-Frage

    Meine alte Chefin wollte ein Attest, die neue erst für den Folgetag.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  6. #6
    Avatar von Sonny0910
    Sonny0910 ist offline DickesB oben an der Spree

    User Info Menu

    Standard Re: "Kind krank"-Frage

    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Wie ist das mit eurem Arbeitgeber geregelt, wenn die Schule anruft und ihr euer Kind abholen müsst? Müsst ihr für diesen Tag ein Attest beibringen?
    Kommt darauf an, wieviel "Rest" vom Arbeitstag noch übrig ist.
    Wenn ich vormittags los musste, habe ich den Rest über Zeitguthaben abgebummelt, ansonsten ging das einfach so, da wird bei uns ein Auge zugedrückt.
    Die ersten 2 vollen Tage haben wir Lohnfortzahlung, Kind-krank-Attest erst ab dem 3 Tag.

  7. #7
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Kind krank"-Frage

    Ich nicht.
    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Wie ist das mit eurem Arbeitgeber geregelt, wenn die Schule anruft und ihr euer Kind abholen müsst? Müsst ihr für diesen Tag ein Attest beibringen?
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #8
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Kind krank"-Frage

    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Wie ist das mit eurem Arbeitgeber geregelt, wenn die Schule anruft und ihr euer Kind abholen müsst? Müsst ihr für diesen Tag ein Attest beibringen?
    Im Krankenhaus war Dienst angetreten und abgebrochen immer Minusstunden. Egal ob dein Kind was hatte oder du selbst.
    elke75 gefällt dies
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  9. #9
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: "Kind krank"-Frage

    Wenn jemand die Zeit als Sonderurlaub gutgeschrieben bekommen möchte, dann ist ein Attest notwendig.

    Das steht so in der Rechtsgrundlage.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  10. #10
    Avatar von Hubschrabschrab
    Hubschrabschrab ist offline not quite new

    User Info Menu

    Standard Re: "Kind krank"-Frage

    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Wie ist das mit eurem Arbeitgeber geregelt, wenn die Schule anruft und ihr euer Kind abholen müsst? Müsst ihr für diesen Tag ein Attest beibringen?
    Wir sind durch eine Betriebsvereinbarung in solchen Fällen bezahlt von der Arbeit freigestellt und brauchen erst ab dem Folgetag ein Attest. Mein AG wollte explizit nicht, dass man wegen unspezifischem Bauchweh oder Kopfschmerzen sofort zum Kinderarzt rennen muss um ein Attest zu bekommen.
    Hed@ und _Volker_ gefällt dies.
    Prima - Sekunda - Tertia

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
>
close