Seite 23 von 61 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 604
Like Tree657gefällt dies

Thema: Einkaufswagen und Corona SLP

  1. #221
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Dann nervt euch dann was anderes. Ist wohl abhängig von irgend etwas persönlichem ob man das, vielleicht mal gedankenlos Verhalten von anderen, so belastend empfindet. Außer das man mal kurz vielleicht auf einen Wagen warten und mal einen Bogen machen muß habe ich hier nichts gelesen was da passiert.
    Diese Erwartungshaltung, die da zu Tage kommt, finde ich den schlimmeren Nervfaktor.
    Mich erschreckt es zunehmend,. dass viele Menschen keinerlei Geduld mehr haben.
    Mal eben auf einen Wagen warten zu müssen, scheint für viele eine Zumutung zu sein.
    So wie man auch schon lange vor Corona beobachten konnte, dass das Warten an einer Kasse für manche Leute etwas ganz schlimmes sein muss.

    Vor 30 Jahren noch war das ganz normal, dass man warten musste.
    Erst auf den Parkplatz bei manchen Läden, dann auf einen Wagen, dann an der Wurst, am Ende an langen Schlangen an der Kasse.

    Irgendwann hat Aldi begonnen (die anderen zogen erst später nach), die Schlangen kurz zu halten und bei Bedarf weitere Kassen flexibel zu öffnen.
    Damals hat man manchmal noch freundlich gefragt, wenn es etwas längert dauerte, ob es möglich wäre, noch eine Kasse zu öffnen.
    Heute wird oft gar nicht mehr gefragt, sondern gefordert.
    Warten scheint für manche eine echte Zumutung zu sein.

    Mich erstaunen diese Diskussionen hier über sowas nicht mehr, aber es zeichnet ein deutliches Bild über eine Entwicklung, die zeigt, dass immer mehr Menschen über immer mehr Dinge genervt sind, die sie im Grunde nichts angehen und diese Genervtheit festigt sich dadurch, dass in Foren darüber breit diskutiert wird.

    Die, die da so genervt sind, halten doch den Ärger darüber auf diese Weise noch über Stunden, manchmal künstlich Tage aufrecht.
    Ärger über eine Situation, die man ohne Forum vermutlich längst vergessen hätte.

    Womit ich nicht sagen will, dass keiner sowas schreiben soll.
    Ich will grad nur sagen, dass irgendwie auch ungesund ist, sich länger als nötig (wenn überhaupt nötig) zu ärgern.
    Sascha, babou, SofieAmundsen und 5 anderen gefällt dies.

  2. #222
    caracho ist offline Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Bei dir ist es mir noch nicht aufgefallen. Zumindest mich kannst du problemlos zitieren. *kicher*
    Leider beruht das nicht auf Gegenseitigkeit.
    Nee, ich hab andere Probleme. Bei mir poppt ständig dieses unsägliche und noch dazu unkorrekte WIR MÖCHTEN IHRE ZUSTIMMUNG auf und blockiert alles, dann muss ich auf zustimmen klicken und wieder die Seite aktualisieren. Und das vielleicht 10 mal in der Minute. Und wenn ich antworte, kommt achtmal von zehn erst mal, danke für Ihre Anmeldung. Ich könnt...

    Tonnerre

  3. #223
    caracho ist offline Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich gar nicht angesprochen, ich glaube ich finde diese generelle Einstellung, die bei manchen durchkommt, einfach nur extrem unangenehm.
    Zum Thema Extrembeispiele: ja, ich hatte neulich eine Konfontation bei Aldi mit einem ausgesprochen unsympathischen und ätzenden Rentnerpaar(!). Ich frage mich nur, wofür das Beispiel herhalten könnte. Sollen Rentner nicht einkaufen gehen? Sollen Rentnerpaare nicht einkaufen gehen? Keine Ahnung, 99% aller Rentner kaufen völlig unauffällig ein, so wie ich das auch den allermeisten Familien oder Paaren unterstelle.
    Hast du das irgendwo schon erzählt?

    Tonnerre

  4. #224
    Wikapis ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Was? Wenn 40 Wagen zur Verfügung stehen sind 40 Leute mit drin. Ob die zusammengehören oder nicht ist doch egal
    Wenn aber von den 40 wagen 10 nur von dem Mitläufer besetzt sind, dann sind das 10 Kunden in der schlage vor dem Markt die warten müssen weil zwei Leute unbedingt zusammen einkaufen.
    Ich verstehe das sowieso nicht wieso man zu zweit einkaufen gehen muss, bei uns geht der einkaufen der grade Zeit hat mal mit mal ohne Kinder.

  5. #225
    caracho ist offline Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Es mussten auch mehrmals Leute an uns vorbei Aber die Stadtmusikantin war grad nicht einkaufen, es hat uns nämlich gar niemand angepampt
    Unfassbar
    Wie gesagt, mich nervt es auch, wenn man mir den Weg versperrt, aber ich sag dann laut PARDON und dann klappt das.
    Wir sind hier eh Kummer gewohnt mit den touristenhorden, die hier in der Urlaubszeit einkaufen, gerne zu sechst oder zu acht (zwei Familien, die gemeinsam auf dem Campingplatz Urlauben oder so)und dann debattieren, was man für den Aperitif kauft und was auf den Grill kommt.

    Tonnerre

  6. #226
    Avatar von Xanti_2
    Xanti_2 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich gar nicht angesprochen, ich glaube ich finde diese generelle Einstellung, die bei manchen durchkommt, einfach nur extrem unangenehm.
    Zum Thema Extrembeispiele: ja, ich hatte neulich eine Konfontation bei Aldi mit einem ausgesprochen unsympathischen und ätzenden Rentnerpaar(!). Ich frage mich nur, wofür das Beispiel herhalten könnte. Sollen Rentner nicht einkaufen gehen? Sollen Rentnerpaare nicht einkaufen gehen? Keine Ahnung, 99% aller Rentner kaufen völlig unauffällig ein, so wie ich das auch den allermeisten Familien oder Paaren unterstelle.
    Das soll kein Beispiel für irgendwas sein, sonder war (zumindest bei mir) eine Momentaufnahme in der ich gerade genervt war. Du schreibst doch so schön, dass wir alle Menschen sind. Und ja, da ist mein Nervenkostüm auch mal dünner als sonst, mich nerven Leute beim Einkaufen und weil der Thread gerade so gut gepasst hat schreibe ich das auch.

    Vielleicht kannst Du ja auf diese menschliche Schwäche genauso entspannt und relaxed reagieren wie aus die, die Dich beim Einkaufen behindern? Zumal es Dein RL ja gar nicht tangiert?
    Stadtmusikantin und Stormtrooperin gefällt dies.

  7. #227
    caracho ist offline Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Wenn aber von den 40 wagen 10 nur von dem Mitläufer besetzt sind, dann sind das 10 Kunden in der schlage vor dem Markt die warten müssen weil zwei Leute unbedingt zusammen einkaufen.
    Ich verstehe das sowieso nicht wieso man zu zweit einkaufen gehen muss, bei uns geht der einkaufen der grade Zeit hat mal mit mal ohne Kinder.
    Ja, du siehst es so... andere sehen es halt anders.
    Ich spreche niemandem das Recht ab, gemeinsam einkaufen zu gehen. Manchmal nervts halt, aber nu ja.
    BigMama und DasUpfel gefällt dies.

    Tonnerre

  8. #228
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Also wer faule oder schimmelige Erdbeeren aus der Schachtel sortiert und bei der Avovocado prüft, ob sie matschig oder knochenhart ist, zerlegt die ganze Obstabteilung? Also Corona macht was mit den Menschen, zweifellos!
    Wer bei einer Avocado prüft ob sie matschig ist, nein. Bei zwei? Nö. 3? Auch nicht. Alle vielleicht.

    Ihr könnt mir nicht erzählen, das es diese obst- und gemüsewühler bei euch nicht gibt. Deswegen kaufe ich mein Zeug lieber am Markt. Da sucht die Verkäuferin was aus und alle sind zufrieden damit. Fertig.
    viola5 gefällt dies
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  9. #229
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Xanti_2 Beitrag anzeigen
    Ja natürlich werden die Extrembeispiele angeführt, weil die es sind die nerven. Die nette sympathische ErE Userin, die Maske trägt, Abstand hält und deren Mann/Kinder drei Gänge weiter Zeug zusammensuchen fällt doch gar nicht als Hordenshopperin auf!

    Ich glaube, es fühlen sich gerade viele angesprochen, die gar nicht gemeint sind!
    Merkwürdig, wer sich alles von dem angesprochen fühlt, was ich HIER beobachte
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  10. #230
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Ich bin auch öfter mal genervt. Ich weiß aber, dass das an MIR liegt und selten an den anderen Menschen.
    Klar würde ich sauer, wenn mir einer an der Kasse mit Absicht (!) in die Hacken fährt, weil er denkt, dann gehts schneller.
    Ich bin auch schonmal genervt, wenn Leute erst gemütlich alle Sachen im Einkaufswagen verstauen, dann das Portmonnee rauskämen und dann bezahlen. Ich hab meine Karte quasi schon in der Hand, wenn ich alles aufs Band lege. Ich weiß aber schon, während ich genervt bin, dass das mein persönliches Problem ist.
    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Ich will jetzt nicht behaupten, dass ich nie genervt bin. Ich bin auch genervt, wenn ein rentnerehepaar einkauft und die grundsätzlich nebeneinander laufen (auch mit nur einem Wagen) und vor der kühltheke mitsamt dem Wagen schön brezelbreit dastehen und diskutieren. Aber genauso nervt es mich, wenn Stau irgendwo ist oder wenn ich beim Bäcker länger warten muss, oder wenn am Computer was nicht gleich klappt. Aber ich käme doch nicht auf den Gedanken, anderen Leuten was verbieten zu wollen. Das sind halt so die nervmomente im Leben.
    Sascha und caracho gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

Seite 23 von 61 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte