Seite 25 von 61 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 604
Like Tree657gefällt dies

Thema: Einkaufswagen und Corona SLP

  1. #241
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich bin auch öfter mal genervt. Ich weiß aber, dass das an MIR liegt und selten an den anderen Menschen.
    Klar würde ich sauer, wenn mir einer an der Kasse mit Absicht (!) in die Hacken fährt, weil er denkt, dann gehts schneller.
    Ich bin auch schonmal genervt, wenn Leute erst gemütlich alle Sachen im Einkaufswagen verstauen, dann das Portmonnee rauskämen und dann bezahlen. Ich hab meine Karte quasi schon in der Hand, wenn ich alles aufs Band lege. Ich weiß aber schon, während ich genervt bin, dass das mein persönliches Problem ist.
    Ich nerv mich quasi selbst, weil ich genervt bin.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  2. #242
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Ich auch. Ich spiele auch kein Autoscooter im Geschäft und ramme alle EKW ohne Inhalt einfach weg.
    Ich werde mein persönliches Zeitfenster einfach nicht mehr am Samstag öffnen- so bleibt mehr Platz für die Event-Family-Shopper!


    *docheingutermenschbin*
    Samstags gehe ich gerne so um halb 8 da ist nux mehr los und alles ist runtergesetzt. Herrlich.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  3. #243
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline procrastination queen

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Ich bitte im Aldi im Moment tatsächlich öfter um eine zweite Kasse. Nicht nur, weil da wieder mehrere Paare (gerne übrigens auch Mutter mit Teenagertochter) die Schlange künstlich lang machen.

    Sondern vor allem, weil ich mich nicht umsonst beeilen möchte im Laden und das Zeitoptimum herausschlage, damit ich NICHT unnötig lange im geschlossenen Raum mit vielen Personen sein muss, nur um dann an der Kasse im Stau, wo es sich nicht mehr verlaufen kann, ausgebremst zu werden.
    Zitat Zitat von tigger;[URL="tel:29860218"
    29860218[/URL]]Diese Erwartungshaltung, die da zu Tage kommt, finde ich den schlimmeren Nervfaktor.
    Mich erschreckt es zunehmend,. dass viele Menschen keinerlei Geduld mehr haben.
    Mal eben auf einen Wagen warten zu müssen, scheint für viele eine Zumutung zu sein.
    So wie man auch schon lange vor Corona beobachten konnte, dass das Warten an einer Kasse für manche Leute etwas ganz schlimmes sein muss.

    Vor 30 Jahren noch war das ganz normal, dass man warten musste.
    Erst auf den Parkplatz bei manchen Läden, dann auf einen Wagen, dann an der Wurst, am Ende an langen Schlangen an der Kasse.

    Irgendwann hat Aldi begonnen (die anderen zogen erst später nach), die Schlangen kurz zu halten und bei Bedarf weitere Kassen flexibel zu öffnen.
    Damals hat man manchmal noch freundlich gefragt, wenn es etwas längert dauerte, ob es möglich wäre, noch eine Kasse zu öffnen.
    Heute wird oft gar nicht mehr gefragt, sondern gefordert.
    Warten scheint für manche eine echte Zumutung zu sein.

    Mich erstaunen diese Diskussionen hier über sowas nicht mehr, aber es zeichnet ein deutliches Bild über eine Entwicklung, die zeigt, dass immer mehr Menschen über immer mehr Dinge genervt sind, die sie im Grunde nichts angehen und diese Genervtheit festigt sich dadurch, dass in Foren darüber breit diskutiert wird.

    Die, die da so genervt sind, halten doch den Ärger darüber auf diese Weise noch über Stunden, manchmal künstlich Tage aufrecht.
    Ärger über eine Situation, die man ohne Forum vermutlich längst vergessen hätte.

    Womit ich nicht sagen will, dass keiner sowas schreiben soll.
    Ich will grad nur sagen, dass irgendwie auch ungesund ist, sich länger als nötig (wenn überhaupt nötig) zu ärgern.
    Stormtrooperin und JimmyGold. 1 gefällt dies.


  4. #244
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich bitte im Aldi im Moment tatsächlich öfter um eine zweite Kasse. Nicht nur, weil da wieder mehrere Paare (gerne übrigens auch Mutter mit Teenagertochter) die Schlange künstlich lang machen.

    Sondern vor allem, weil ich mich nicht umsonst beeilen möchte im Laden und das Zeitoptimum herausschlage, damit ich NICHT unnötig lange im geschlossenen Raum mit vielen Personen sein muss, nur um dann an der Kasse im Stau, wo es sich nicht mehr verlaufen kann, ausgebremst zu werden.
    Ich mache das auch. Zwar nicht oft, weil ich selten zu wirklichen Stoßzeiten unterwegs bin, aber bisher habe ich mir dabei auch nichts gedacht, wenn ich höflich frage.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  5. #245
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist gerade online übersinnlose Fähigkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Naja, ich finde schon, dass ich entspannt reagiere, wenn ich hier lese, dass Menschen mich hassen, weil ich schimmelige Erdbeeren aussortiere Unentspannt würde ich in dem Moment, wenn sie mich deswegen im Supermarkt anpapptet (oder weil ich da mit einer zweiten Person einkaufte).
    Ich war gestern Morgen einkaufen. Direkt hinter dem Eingang kommt die Obst- und Gemüseabteilung. Ich ging zuerst zu den Äpfeln. Direkt daneben sind die Mango, da beugte sich gerade ein Mann über die Kisten. Da ich für heute auch Mango wollte, hab ich kurz gewartet, aber weil er länger guckte und drückte, bin ich erst mal weitergegangen.
    Um es abzukürzen: ich habe insgesamt 6 Gemüse- und 3 weitere Obstsorten in den Wagen gepackt und dabei zwischendurch immer wieder zu den Mangos geschielt. Als ich wirklich alles hatte, hab ich mich dahinter gestellt und gewartet. Erst danach wurde der Mango-Mann auch mal fertig mit gucken-drücken-reinkrabbeln-nehmen-wieder zurücklegen und zog mit seinen 2(!) Mangos ab.
    Ich denke, solche Leute meint Sina.
    Cafetante und Stormtrooperin gefällt dies.
    One person's crazyness is another person's reality.

  6. #246
    Fiammetta ist offline Bisogna aver coraggio

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Sturmauge79 Beitrag anzeigen
    Ich war gestern Morgen einkaufen. Direkt hinter dem Eingang kommt die Obst- und Gemüseabteilung. Ich ging zuerst zu den Äpfeln. Direkt daneben sind die Mango, da beugte sich gerade ein Mann über die Kisten. Da ich für heute auch Mango wollte, hab ich kurz gewartet, aber weil er länger guckte und drückte, bin ich erst mal weitergegangen.
    Um es abzukürzen: ich habe insgesamt 6 Gemüse- und 3 weitere Obstsorten in den Wagen gepackt und dabei zwischendurch immer wieder zu den Mangos geschielt. Als ich wirklich alles hatte, hab ich mich dahinter gestellt und gewartet. Erst danach wurde der Mango-Mann auch mal fertig mit gucken-drücken-reinkrabbeln-nehmen-wieder zurücklegen und zog mit seinen 2(!) Mangos ab.
    Ich denke, solche Leute meint Sina.
    Und wie oft passiert das?

    Wer weiß, wie oft ich Leuten unbewusst im Weg rumstehe.
    Seebär05 gefällt dies
    Frau Ampel

  7. #247
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist gerade online übersinnlose Fähigkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Ich nerv mich quasi selbst, weil ich genervt bin.
    Das kenne ich auch und klar ist das tagesformabhängig.
    Nie genervt zu sein liegt nicht in meiner Natur und außerhalb meiner Fähigkeiten fürchte ich...
    nykaenen88 und JimmyGold. 1 gefällt dies.
    One person's crazyness is another person's reality.

  8. #248
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Sturmauge79 Beitrag anzeigen
    Ich war gestern Morgen einkaufen. Direkt hinter dem Eingang kommt die Obst- und Gemüseabteilung. Ich ging zuerst zu den Äpfeln. Direkt daneben sind die Mango, da beugte sich gerade ein Mann über die Kisten. Da ich für heute auch Mango wollte, hab ich kurz gewartet, aber weil er länger guckte und drückte, bin ich erst mal weitergegangen.
    Um es abzukürzen: ich habe insgesamt 6 Gemüse- und 3 weitere Obstsorten in den Wagen gepackt und dabei zwischendurch immer wieder zu den Mangos geschielt. Als ich wirklich alles hatte, hab ich mich dahinter gestellt und gewartet. Erst danach wurde der Mango-Mann auch mal fertig mit gucken-drücken-reinkrabbeln-nehmen-wieder zurücklegen und zog mit seinen 2(!) Mangos ab.
    Ich denke, solche Leute meint Sina.
    Genau solche. Der hat doch in dieser Zeit gefühlt jede mango mal gedrückt.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  9. #249
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist gerade online übersinnlose Fähigkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Fiammetta Beitrag anzeigen
    Und wie oft passiert das?

    Wer weiß, wie oft ich Leuten unbewusst im Weg rumstehe.
    Halt ab und zu.
    Generell gibt es nun mal verpeiltere und rücksichtslose Leute, wenn man die trifft und selbst gerade einen schlechten / hektischen Tag hat, ist man halt auch mal genervt. Ich zumindest.
    Was ich wirklich fast jedes Mal beim Einkaufen habe, sind Leute, die ihren Wagen mitten im Gang stehen lassen und dann irgendwohin gehen - zum Regal daneben oder ein paar Reihen weiter. Und die dann noch böse gucken, wenn man den zur Seite schiebt.
    Leute, die prüfen, ob die Erdbeeren noch gut oder die Eier ohne Kitschen sind, empfinde ich als ganz normal, um die geht es ja auch nicht.
    Stormtrooperin und JimmyGold. 1 gefällt dies.
    One person's crazyness is another person's reality.

  10. #250
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Fiammetta Beitrag anzeigen
    Und wie oft passiert das?

    Wer weiß, wie oft ich Leuten unbewusst im Weg rumstehe.
    Ich steh ganz oft beim käse im Weg. Weil ich nie den verdammten Gorgonzola finde. Ich glaube ja, die verstecken den mit Absicht vor mir.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

Seite 25 von 61 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte