Seite 38 von 61 ErsteErste ... 28363738394048 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 604
Like Tree657gefällt dies

Thema: Einkaufswagen und Corona SLP

  1. #371
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline in salopper Katatonie

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Dann hast du immer noch den Einkaufswagen und kannst das Kind einfach umnieten.
    Problem gelöst.
    Zitat Zitat von maigloeckchen;[URL="tel:29860825"
    29860825[/URL]]bist du sicher? wenn so ein dummes gör den durchgang blockiert, keinen millimeter auf die seite geht, aber ausweichen und abstand nicht möglich ist.


  2. #372
    Avatar von gurkentruppe
    gurkentruppe ist offline Mann ohne Eigenschaften

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    Er ist jetzt 8 Jahre - und hatte als Frühlingskind leider schon zwei „Corona-Geburtstage“. Und es fehlt ihm damit leider bspw. die eigentlich komplett normale Erfahrung mal alleine zum Bäcker zu gehen oder Kleinigkeiten im Supermarkt zu besorgen. Und ja - das ist nicht schön.
    Wobei ich jetzt nicht wüsste, warum man einen 8-jährigen aktuell nicht zum Bäcker schicken könnte? Dann muss er halt einen Mundschutz tragen und ggf. in der Schlange warten.

    Ich sehe beim Einkaufen auch häufiger Kinder, die alleine Besorgungen machen.

    Meine jüngste Tochter ist mit 11 Jahren schon älter. Das ist jetzt nicht direkt vergleichbar. Die haben wir auch im Lockdown immer wieder mal einkaufen geschickt. Auch für sie unbekannte Geschäfte oder Dinge, bei denen sie fragen oder die sie suchen musste. Ich hatte oft das Gefühl, dass das eine willkommene Abwechslung ist.

  3. #373
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    Er ist jetzt 8 Jahre - und hatte als Frühlingskind leider schon zwei „Corona-Geburtstage“. Und es fehlt ihm damit leider bspw. die eigentlich komplett normale Erfahrung mal alleine zum Bäcker zu gehen oder Kleinigkeiten im Supermarkt zu besorgen. Und ja - das ist nicht schön.
    Warum lasst ihr ihn denn nicht einfach? Sind bei euch die Zahlen so hoch, dass ihr euch das nicht traut?

  4. #374
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Es mussten auch mehrmals Leute an uns vorbei Aber die Stadtmusikantin war grad nicht einkaufen, es hat uns nämlich gar niemand angepampt
    Ich habe außer einer Napfsülze, die ihre Maske unter der Nase trug, noch nie jemanden beim Einkaufen angepampt. Trotzdem bin ich genervt, wenn ich in einer Schlange vor dem Laden stehe und fast nur Rentner zwischen 1230-1300 einkaufen müssen.

  5. #375
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich habe außer einer Napfsülze, die ihre Maske unter der Nase trug, noch nie jemanden beim Einkaufen angepampt. Trotzdem bin ich genervt, wenn ich in einer Schlange vor dem Laden stehe und fast nur Rentner zwischen 1230-1300 einkaufen müssen.
    Tatsächlich finde ich, dass das eine Zeit ist, wo ich als Rentner denken würde, dass die Berufstätigen am Arbeiten sind und nicht im Supermarkt. Wann wäre es denn genehm, wann dürfen Rentner einkaufen gehen? Und wann darf man sein Kind mitnehmen? Nach 17.00 würde ich mich über Rentner eher wundern, ich würde nicht freiwillig mit den ganzen nach der Arbeit Einkäufer freiwillig einkaufen gehen, wenn ich morgens Zeit hätte, aber nerven würden die mich nicht, die gehen halt einkaufen, wenn es ihnen in den Tag passt, genau wie alle anderen auch.
    Sascha, Maxie Musterfrau, babou und 6 anderen gefällt dies.

  6. #376
    _Volker_ ist offline Nicht neu - quak -

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Tatsächlich finde ich, dass das eine Zeit ist, wo ich als Rentner denken würde, dass die Berufstätigen am Arbeiten sind und nicht im Supermarkt. Wann wäre es denn genehm, wann dürfen Rentner einkaufen gehen? Und wann darf man sein Kind mitnehmen? Nach 17.00 würde ich mich über Rentner eher wundern, ich würde nicht freiwillig mit den ganzen nach der Arbeit Einkäufer freiwillig einkaufen gehen, wenn ich morgens Zeit hätte, aber nerven würden die mich nicht, die gehen halt einkaufen, wenn es ihnen in den Tag passt, genau wie alle anderen auch.
    Zumal auch Rentner nicht immer völlig frei in ihrer Tagesplanung sind, da gibt es auch Zeiten für Pflegedienst etc. Und ja, 12:30-13 Uhr ist für mich nicht unbedingt die Rush-Hour-Zeit, da denke ich eher an 16-17 Uhr. Oder auch 7-8 Uhr. Also jeweils nach oder vor der Arbeit.
    babou, Schiri und viola5 gefällt dies.

  7. #377
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Tatsächlich finde ich, dass das eine Zeit ist, wo ich als Rentner denken würde, dass die Berufstätigen am Arbeiten sind und nicht im Supermarkt. Wann wäre es denn genehm, wann dürfen Rentner einkaufen gehen? Und wann darf man sein Kind mitnehmen? Nach 17.00 würde ich mich über Rentner eher wundern, ich würde nicht freiwillig mit den ganzen nach der Arbeit Einkäufer freiwillig einkaufen gehen, wenn ich morgens Zeit hätte, aber nerven würden die mich nicht, die gehen halt einkaufen, wenn es ihnen in den Tag passt, genau wie alle anderen auch.
    Ich finde, dass Menschen, die nicht (mehr) im Arbeitsleben stehen auch nach 17 Uhr zum Einkaufen gehen dürfen. Grundsätzlich würde ich da niemandem irgendwelche Vorschriften machen.

  8. #378
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Tatsächlich finde ich, dass das eine Zeit ist, wo ich als Rentner denken würde, dass die Berufstätigen am Arbeiten sind und nicht im Supermarkt. Wann wäre es denn genehm, wann dürfen Rentner einkaufen gehen? Und wann darf man sein Kind mitnehmen? Nach 17.00 würde ich mich über Rentner eher wundern, ich würde nicht freiwillig mit den ganzen nach der Arbeit Einkäufer freiwillig einkaufen gehen, wenn ich morgens Zeit hätte, aber nerven würden die mich nicht, die gehen halt einkaufen, wenn es ihnen in den Tag passt, genau wie alle anderen auch.
    Tatsächlich wohnen die Leute hier und sehen jeden Tag ganz offensichtlich Berufstätige mittags einkaufen (Handwerker z.B.). Wenn ich in Rente bin, werde ich am späten Vormittag einkaufen und nicht mittags oder nach 17.00 Uhr (dann sind sie natürlich genauso hier).

  9. #379
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Zumal auch Rentner nicht immer völlig frei in ihrer Tagesplanung sind, da gibt es auch Zeiten für Pflegedienst etc. Und ja, 12:30-13 Uhr ist für mich nicht unbedingt die Rush-Hour-Zeit, da denke ich eher an 16-17 Uhr. Oder auch 7-8 Uhr. Also jeweils nach oder vor der Arbeit.
    Na, hier schon.

  10. #380
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Einkaufswagen und Corona SLP

    Zitat Zitat von _Volker_ Beitrag anzeigen
    Zumal auch Rentner nicht immer völlig frei in ihrer Tagesplanung sind, da gibt es auch Zeiten für Pflegedienst etc. Und ja, 12:30-13 Uhr ist für mich nicht unbedingt die Rush-Hour-Zeit, da denke ich eher an 16-17 Uhr. Oder auch 7-8 Uhr. Also jeweils nach oder vor der Arbeit.
    Wenn viele Arbeitsplätze in der Nähe sind, sind volle Supermärkte zur Mittagszeit nicht so ungewöhnlich. Aber man hat halt kein Recht auf einen leeren Supermarkt.
    babou, Schiri und _Volker_ gefällt dies.

Seite 38 von 61 ErsteErste ... 28363738394048 ... LetzteLetzte