Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74
Like Tree33gefällt dies

Thema: Fahrradrahmen

  1. #11
    Avatar von Effendi
    Effendi ist gerade online irgendwie

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrradrahmen

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    mein mountainbike hat eine leicht nach unten abgeschrägte obere stange, vllt. wäre das eine alternative für dich?
    Ja, sowas meine ich mit „wie bei den Kinder/Jugendrädern, sehe ich aber tatsächlich nur bei Mountainbikes, bzw eher als Sportgerät gedachten Rädern, ich brauche ein Fortbewegungsmittel für den Alltag, also eher ein Trekkingrad - und da scheint die Rahmenform total unüblich zu sein.

    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

  2. #12
    Avatar von Effendi
    Effendi ist gerade online irgendwie

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrradrahmen

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    bevorzugt

    ich habe mir letztes jahr ein trekkingrad mit trapezrahmen gekauft mit. form follows funktion. die optik ist nicht kaufentscheidend, sondern nur ein kriterium mit nachgeordneter priorität.
    Im Prinzip hast du ja recht. Aber wenn ich für etwas viel Geld ausgebe mag ich mich dran freuen, und das kann ich nur wenn’s mir auch gefällt. Ist vielleicht kindisch, ja.
    Das ist das was mich an dem Rad in meinem EP auch so anzieht, die ausgefallene Form und es gibt auch so schöne Farben

    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

  3. #13
    bernadette ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrradrahmen

    was stört dich am mountainbike? die haltung? du kannst es auch schmaler bereifen, damit es weniger ungenutzten mantelbereich gibt.
    wir haben hier 1 mountainbike mit schutzblechen und licht, das ist total alltagstauglich.

    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    Ja, sowas meine ich mit „wie bei den Kinder/Jugendrädern, sehe ich aber tatsächlich nur bei Mountainbikes, bzw eher als Sportgerät gedachten Rädern, ich brauche ein Fortbewegungsmittel für den Alltag, also eher ein Trekkingrad - und da scheint die Rahmenform total unüblich zu sein.
    Effendi gefällt dies

  4. #14

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrradrahmen

    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    Welche Rahmenform bevorzugt ihr so?
    Puh, keine Ahnung. Ich fahr seit Ewigkeiten ein Herrenrad, das hab ich damals von meiner Mutter übernommen, als die Lust hatte, sich ein neues zu kaufen. Ich meine mal gelesen zu haben, dass solche Rahmen stabiler sind, was vielleicht relevant wäre, weil ich hier diejenige bin, die alles, was schwer ist und irgendwie am Fahrrad oder im Hänger transportiert werden kann, transportiere (wir haben kein Auto) - aber keine Ahnung, ob das wirklich stimmt. Ich bin auf jedenfall zufrieden damit.
    Effendi gefällt dies

  5. #15
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrradrahmen

    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    Bei mir wird irgendwann ein neues Fahrrad fällig. Ich bin mir aber unschlüssig was für ein Rahmen es sein soll. Der klassische Damenrahmen (Trapez) gefällt mir optisch immer nicht wirklich, tiefer Einstieg erst recht nicht. So einen richtig hohen Diamantrahmen wie bei den klassischen Herrenrädern finde ich dann aber auch wieder etwas unpraktisch, zumal ich auch oft im Kleid oder Rock unterwegs bin.
    Bei den Kinderrädern wird ja kaum noch zwischen Jungen und Mädchenrädern unterschieden, sondern es gibt meist etwas tiefere, leicht abgeschrägte Diamantrahmen. Das habe ich aber bei Erwachsenenrädern noch kaum gesehen.
    Ich finde ja die Damenform von diesem Rad optisch genial: https://www.contoura.de/modelle/al-14/ aber da gibts hier kaum Händler und ich möchte mich auch nicht zu sehr auf ein Rad festlegen, von dem ich noch nichtmal weiß ob ich es hier irgendwo probefahren kann...
    Welche Rahmenform bevorzugt ihr so?
    Mein normales Rad ist ein damenfahrrad klassisch, mein Rennrad ein Herrenfahrrad.da hab ich ja ne Hose an.
    Effendi gefällt dies
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  6. #16
    bernadette ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrradrahmen

    wenn du einen hänger ziehst, merkst du den stabilitätsunterschied ganz massiv. ich fühle mich auf einem damenrad immer wie eine oma

    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    Puh, keine Ahnung. Ich fahr seit Ewigkeiten ein Herrenrad, das hab ich damals von meiner Mutter übernommen, als die Lust hatte, sich ein neues zu kaufen. Ich meine mal gelesen zu haben, dass solche Rahmen stabiler sind, was vielleicht relevant wäre, weil ich hier diejenige bin, die alles, was schwer ist und irgendwie am Fahrrad oder im Hänger transportiert werden kann, transportiere (wir haben kein Auto) - aber keine Ahnung, ob das wirklich stimmt. Ich bin auf jedenfall zufrieden damit.

  7. #17
    Avatar von Effendi
    Effendi ist gerade online irgendwie

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrradrahmen

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    was stört dich am mountainbike? die haltung? du kannst es auch schmaler bereifen, damit es weniger ungenutzten mantelbereich gibt.
    wir haben hier 1 mountainbike mit schutzblechen und licht, das ist total alltagstauglich.
    Ja, keine Ahnung- in meinem Kopf ist ein Mountainbike zum mountainbiken da und das mache ich ja nicht... da jetzt Schutzbleche und einen Gepäckträger und Korb dranzumachen und damit zum Einkaufen und in die Arbeit fahren kommt mir irgendwie absurd vor, zumal es auch Räder für den Anwendungsbereich gibt die alles schon dran haben. Vielleicht müsste ich da umdenken...

    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

  8. #18
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrradrahmen

    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    Ja, sowas meine ich mit „wie bei den Kinder/Jugendrädern, sehe ich aber tatsächlich nur bei Mountainbikes, bzw eher als Sportgerät gedachten Rädern, ich brauche ein Fortbewegungsmittel für den Alltag, also eher ein Trekkingrad - und da scheint die Rahmenform total unüblich zu sein.
    Bei KTM gibt es viele Formen https://www.ktm-bikes.at/de/bikes/de...0#geometry-tab ich fahre eins und kann es empfehlen.
    Schiri und Effendi gefällt dies.

  9. #19
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrradrahmen

    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    Im Prinzip hast du ja recht. Aber wenn ich für etwas viel Geld ausgebe mag ich mich dran freuen, und das kann ich nur wenn’s mir auch gefällt. Ist vielleicht kindisch, ja.
    Das ist das was mich an dem Rad in meinem EP auch so anzieht, die ausgefallene Form und es gibt auch so schöne Farben
    ich hätte auch gerne ein fahrrad in einer hübscheren farbe als schwarz/anthrazit.

    aber hey, in der derzeitigen lage war ich glücklich, überhaupt ein fahrrad zu bekommen, das halbwegs meiner geforderten spezifikation entspricht und nicht 6 monate mit ungewissem ausgang auf ein chices teil, sondern nur 2 monate mit sicherer lieferung auf ein gutes fahrrad zu warten
    ceterum autem censeo, die impfpflicht muß her

  10. #20
    bernadette ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrradrahmen

    mach mal. ich fahre mein mountainbike total gern, weil es so stabil und kompakt ist.

    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    Ja, keine Ahnung- in meinem Kopf ist ein Mountainbike zum mountainbiken da und das mache ich ja nicht... da jetzt Schutzbleche und einen Gepäckträger und Korb dranzumachen und damit zum Einkaufen und in die Arbeit fahren kommt mir irgendwie absurd vor, zumal es auch Räder für den Anwendungsbereich gibt die alles schon dran haben. Vielleicht müsste ich da umdenken...
    Effendi gefällt dies

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
>
close