Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56
Like Tree35gefällt dies

Thema: DHL - Klingeln nach Ablagevereinbarung nicht mehr notwendig

  1. #11
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: DHL - Klingeln nach Ablagevereinbarung nicht mehr notwendig

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Das kann doch nicht wirklich wahr sein.
    Ich stelle mir ein MFH vor, 20 Parteien, einer macht eine Ablagevereinbarung und die anderen 19 Parteien kriegen ihren Kram ebenfalls dahin geworfen?
    Das ist eine berechtigte Frage, keine Ahnung wie es dann läuft.

  2. #12
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: DHL - Klingeln nach Ablagevereinbarung nicht mehr notwendig

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Ja, die Person wohnt hier nicht mehr. Interessiert die Zusteller nicht, für die Adresse ist ein Ablageort vereinbart. Unser Zusteller weiß Bescheid, aber die wechseln so häufig und nicht immer können wir die abfangen.
    Für die Adresse? Das kann doch nicht sein. An einer Adresse können doch x Parteien wohnen, das ist doch nicht immer für alle gleich im Haus. Die Ablagevereinbarung hängt nicht an der Adresse alleine!
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  3. #13
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: DHL - Klingeln nach Ablagevereinbarung nicht mehr notwendig

    Zitat Zitat von nykaenen88 Beitrag anzeigen
    Für die Adresse und einen Namen ist ein Ablageort vereinbart. Nicht für die ganze Adresse.
    Ja, das wissen wir. Funktioniert trotzdem nicht.

  4. #14
    Euterpe ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: DHL - Klingeln nach Ablagevereinbarung nicht mehr notwendig

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Seit 10 Jahren, teilen wir DHL mit, dass der Mieter hier nicht mehr wohnt und wir den Ablageort nicht wollen, da wir umgebaut haben.
    Es sind unsere Pakete, die im Nirvana landen. Letztes haben wir ein Handy unserer Mieterin auf der Wassertonne gefunden, ziemlich nass. Sie hat sich beim DHL beschwert, mein LG als Eigentümer ebenfalls, naja der Ablageort ist festgelegt.
    Warum habt ihr das nasse Paket denn überhaupt entgegengenommen?
    Schmeisst es doch einfach beim nächsten DHL Stützpunkt in den Laden.

  5. #15
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: DHL - Klingeln nach Ablagevereinbarung nicht mehr notwendig

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Das ist eine berechtigte Frage, keine Ahnung wie es dann läuft.
    Sag mal, hast Du dieses Problem schon mal hier geschildert oder war das wer anderes?
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  6. #16
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: DHL - Klingeln nach Ablagevereinbarung nicht mehr notwendig

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Für die Adresse? Das kann doch nicht sein. An einer Adresse können doch x Parteien wohnen, das ist doch nicht immer für alle gleich im Haus. Die Ablagevereinbarung hängt nicht an der Adresse alleine!
    Hier im Haus sind 3 Parteien mit 5 unterschiedlichen Nachnamen, keiner gleicht dem aus der Vereinbarung und trotzdem landen die Pakete im Garten.

  7. #17
    Meuselschwarz ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: DHL - Klingeln nach Ablagevereinbarung nicht mehr notwendig

    Eine neue Ablagevereinbarung mit einer für euch und eure Mieter geeigneten Stelle vereinbaren.
    Vielleicht geht das, ich wünsche euch viel Glück, das es geändert wird.

  8. #18
    Euterpe ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: DHL - Klingeln nach Ablagevereinbarung nicht mehr notwendig

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Sag mal, hast Du dieses Problem schon mal hier geschildert oder war das wer anderes?
    Nachdem das schon 10 Jahre so geht, würde mich das nicht wundern.
    Also ich hätte mich in 10 Jahren schon mehrfach hier aufgeregt.

  9. #19
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: DHL - Klingeln nach Ablagevereinbarung nicht mehr notwendig

    Ah ok. Aber das ist ja gegen die Vereinbarung. Für die ist der Name gültig. Nicht die Adresse und somit handelt der DHL-Fahrer falsch und ich würde mich jedes einzelne Mal beschweren, ggf. mit anwaltlicher Unterstützung.
    Und eben beim Eigentümerverein anfragen, was man wegen der Ablagevereinbarung machen kann.

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Es sind unsere Pakete oder die der jetztigen Mieter, da wird nicht auf die Nachnamen geachtet, sondern auf die Adresse.
    z. B. Sonnenblumenstraße 7 - Familie Mayer hatte den Ablageort festgelegt, wohnt aber nicht mehr da,
    dafür die Familie Müller, Schmitt und Kunz - die Pakete werden alle abgelegt.

  10. #20
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: DHL - Klingeln nach Ablagevereinbarung nicht mehr notwendig

    Zitat Zitat von Meuselschwarz Beitrag anzeigen
    Eine neue Ablagevereinbarung mit einer für euch und eure Mieter geeigneten Stelle vereinbaren.
    Vielleicht geht das, ich wünsche euch viel Glück, das es geändert wird.
    Das wollen wir nicht, weil es keine solche Stelle gibt. Dafür 4 Personen, die meist im HO arbeiten, da wäre klingeln sinnvoll.

    Jetzt hat mein LG das Formular „bitte Klingeln“ ausgefüllt, für die Mieter auch (die haben zugestimmt). Bin gespannt wie es dann läuft.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte