Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By Legolas 3.0

Thema: Dämliche Frage

  1. #1
    claud1979 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Dämliche Frage

    Wenn ich Geld vom normalen Sparkassenkonto aus nach Mexiko überweise...gebe ich dann Euro an? Andere Währungen kann ich ja nicht angeben? Und die Empfängerin bekommt es dann normal in mexikanischer Währung?

    Ist PayPal einfacher?

  2. #2
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Dämliche Frage

    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    Wenn ich Geld vom normalen Sparkassenkonto aus nach Mexiko überweise...gebe ich dann Euro an? Andere Währungen kann ich ja nicht angeben? Und die Empfängerin bekommt es dann normal in mexikanischer Währung?

    Ist PayPal einfacher?
    Ich überweise immer per PP ins Ausland- das wird direkt in die richtige Währung umgeschrieben.
    Hed@ gefällt dies

  3. #3
    Euterpe ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Dämliche Frage

    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    Wenn ich Geld vom normalen Sparkassenkonto aus nach Mexiko überweise...gebe ich dann Euro an? Andere Währungen kann ich ja nicht angeben? Und die Empfängerin bekommt es dann normal in mexikanischer Währung?

    Ist PayPal einfacher?
    Ich schätze, das kommt auch deine Bank an, aber wenn es in Mexiko kein Euro Konto ist, dann wird es schon umgerechnet werden.
    Behalte die Gebühren im Blick, da gibt es massive Unterschiede.
    Und ich würde vorher abklären, ob das Empfängerkonto überhaupt für Internationale Überweisungen angelegt ist. Mit Mexiko habe ich keine Erfahrung, aber in den USA z.Bsp. gibt es nicht wenige Banken, die kein Geld aus Europa annehmen können, weil sie nur national tätig sind.

  4. #4

    User Info Menu

    Standard Re: Dämliche Frage

    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    Wenn ich Geld vom normalen Sparkassenkonto aus nach Mexiko überweise...gebe ich dann Euro an? Andere Währungen kann ich ja nicht angeben? Und die Empfängerin bekommt es dann normal in mexikanischer Währung?

    Ist PayPal einfacher?
    Du kannst bei Z1 Überweisung wählen, ob du in Euro oder Peso überweisen willst. Wird umgerechnet. Wichtig ist die Kostenteilung: alle der Auftraggeber, Kostenteilung oder alle der Empfänger.
    LG
    Momo


    mit S(04/08) und T(02/11)

  5. #5
    bernadette ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Dämliche Frage

    bei paypal fallen für den empfänger teils horrende gebühren an, 10% ist nicht ungewöhnlich.
    in welcher währung du überweist, hängt davon ab, in welcher währung du dein konto verwaltest.

    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    Wenn ich Geld vom normalen Sparkassenkonto aus nach Mexiko überweise...gebe ich dann Euro an? Andere Währungen kann ich ja nicht angeben? Und die Empfängerin bekommt es dann normal in mexikanischer Währung?

    Ist PayPal einfacher?

  6. #6
    bernadette ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Dämliche Frage

    und die hohen gebühren zahlt der empfänger...

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Ich überweise immer per PP ins Ausland- das wird direkt in die richtige Währung umgeschrieben.

  7. #7
    Euterpe ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Dämliche Frage

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    und die hohen gebühren zahlt der empfänger...
    Er muss sich ja nicht drauf einlassen.
    Üblicherweise preisen Leute, die paypal als Zahlungsmethode angeben, das in den Preis ein.
    Das machen sie ja auch wenn sie "kostenlosen Versand" anbieten.

  8. #8
    Avatar von Lanting
    Lanting ist offline Pekingente

    User Info Menu

    Standard Re: Dämliche Frage

    Wie und ob Paypal funktioniert, weiss ich nicht.

    Aber bei Überweisungen von und ins Ausland kommt es bei der Auswahl der Währung darauf an, ob der Empfänger ein Konto hat, das mehrere/unterschiedliche Währungen erlaubt.
    Ich habe eines, wo das geht und lasse mir im Fall der Fälle gern Euro ueberweisen... die kann ich dann eine Weile liegen lassen (Zinsen [ok - die gibt es in D;land ja kaum noch] bringen auch ausländische Devisen!) und eintauschen, wenn der Euro mal wieder ein bisschen steht.

    Ich wuerde den Empfänger schlicht fragen, welche Währung er gern hätte

    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    Wenn ich Geld vom normalen Sparkassenkonto aus nach Mexiko überweise...gebe ich dann Euro an? Andere Währungen kann ich ja nicht angeben? Und die Empfängerin bekommt es dann normal in mexikanischer Währung?

    Ist PayPal einfacher?

  9. #9
    claud1979 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Dämliche Frage

    Dankeschön. Wir haben PayPal gemacht und 10% drauf gerechnet.