Seite 5 von 26 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 253
Like Tree276gefällt dies

Thema: Berlin

  1. #41
    .PMS. ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Berlin

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Theoretisch ja, praktisch ist und bleibt es eine Sauerei, dass bezahlbarer Wohnraum (nicht nur in Berlin!) zur Mangelware wird und sich Spekulanten durch Sanierungen eine goldene Nase verdienen. Dass das ein verwobenes Netz mit zum Teil mafiösen Strukturen, die bis in die Politik reichen, ist, erwähne ich nur zur Vollständigkeit.
    Praktisch waere es Aufgabe der Politik, die Voraussetzungen zu schaffen, dass in Berlin mehr gebaut werden kann. Aber man zuendelt durch das Zulassen solcher Zustaende und solcher Rohrkrepierer wie dem Mietendeckel ja lieber am sozialen Frieden rum.
    Klopferline und JimmyGold. 1 gefällt dies.

  2. #42
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Berlin

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich bin ja selbst linksgrünversifft, aber Gewalt gegen Mitarbeitende einer Behörde oder Brandschutzfirma, die nur ihre Arbeit machen wollen, ist nie, nie nie gerechtfertigt, egal ob von rechts, links oder aus der Mitte. Sobald der erste Stein fliegt oder der erste Reifen brennt, ist es vorbei mit der Deeskalation. was willst du da noch deeskalieren?
    Und da ist auch völlig egal, was vielleicht für irgendeine Vorgeschichte vorhanden sein könnte oder irgendwo anders passiert. Geht gar nicht!!!
    Maxie Musterfrau gefällt dies

  3. #43
    Gast Gast

    Standard Re: Berlin

    Danke! Sehr interessant.
    Sie scheitern also am Transparenzregister.

    Das ist dann auch funktionierender Rechtsstaat (aber erst seit kurzem).

    Wenn der wirkliche Eigentümer keinen Räumungstitel hat, sieht die Sache wirklich etwas komplizierter aus als es medial den Anschein hat.

    Ich hoffe dass das auch bei Clanbesitz in Zukunft stringenter durchgezogen wird.


  4. #44
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist offline Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Berlin

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Theoretisch ja, praktisch ist und bleibt es eine Sauerei, dass bezahlbarer Wohnraum (nicht nur in Berlin!) zur Mangelware wird und sich Spekulanten durch Sanierungen eine goldene Nase verdienen. Dass das ein verwobenes Netz mit zum Teil mafiösen Strukturen, die bis in die Politik reichen, ist, erwähne ich nur zur Vollständigkeit.
    wenn man grob 20 Jahre seitens der Politik schläft, sind das die Konsequenzen.
    Jetzt hilft nur noch Neubau, es müsste massiv neu gebaut werden aber........
    .PMS. gefällt dies

  5. #45
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist offline Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Berlin

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Danke! Sehr interessant.
    Sie scheitern also am Transparenzregister.

    Das ist dann auch funktionierender Rechtsstaat (aber erst seit kurzem).

    Wenn der wirkliche Eigentümer keinen Räumungstitel hat, sieht die Sache wirklich etwas komplizierter aus als es medial den Anschein hat.
    ich lehne mich mal weit aus dem Fenster aber für mich liest sich das auch so, als würde da ein Verfahren unnötig in die Länge gezogen.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich hoffe dass das auch bei Clanbesitz in Zukunft stringenter durchgezogen wird.
    einfach mal Zoll und Finanzamt losschicken, war ja in den USA auch letztendlich das Mittel.
    Wenn ich mir hier einige dieser Barbershops anschaue, die wären bei Kontrollen nach spätestens einem Monat zu.
    Einfach mal Finanzierungen erfragen, wie, was, woher und auf Plausibilität prüfen.
    salvadora und Gast gefällt dies.

  6. #46
    kaba ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Berlin

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Danke! Sehr interessant.
    Sie scheitern also am Transparenzregister.

    Das ist dann auch funktionierender Rechtsstaat (aber erst seit kurzem).

    Wenn der wirkliche Eigentümer keinen Räumungstitel hat, sieht die Sache wirklich etwas komplizierter aus als es medial den Anschein hat.

    Ich hoffe dass das auch bei Clanbesitz in Zukunft stringenter durchgezogen wird.

    Es geht aktuell aber gar nicht um Räumung, sondern eigentlich recht simpel um Feststellung von ggf. vorhandenen Brandschutzmängeln, auf die es wohl seit längerem Hinweise gibt. Dieses gesetzliche festgelegte Recht sowie die Pflicht dazu hat jeder Eigentümer.
    Foxlady_ gefällt dies

  7. #47
    elina2 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Berlin

    Und wie schwer es dem Eigentümern gemacht wird an sein Eigentum zu kommen.
    Diese Verbrecher kommen seit Jahren damit durch. Manch Eigentümer hätte da schon längst aufgegeben. Da ist man doch total Machtlos. Auf den ganzen Gerichtskosten bleibt der ja auch sitzen.
    Ich versteh auch nicht warum die Polizei die mit den ganzen Straftaten davonkommen lässt. Wie in dem verlinkten Text stand, die Polizei kam nicht ins Gebäude, ja und dann? Haben die es ganz sein gelassen gegen diese Menschen zu ermitteln? Die Brennen die Umgebung nieder und nichts passiert.


    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    ich lehne mich mal weit aus dem Fenster aber für mich liest sich das auch so, als würde da ein Verfahren unnötig in die Länge gezogen.



    einfach mal Zoll und Finanzamt losschicken, war ja in den USA auch letztendlich das Mittel.
    Wenn ich mir hier einige dieser Barbershops anschaue, die wären bei Kontrollen nach spätestens einem Monat zu.
    Einfach mal Finanzierungen erfragen, wie, was, woher und auf Plausibilität prüfen.

  8. #48
    _Volker_ ist offline Nicht neu - quak -

    User Info Menu

    Standard Re: Berlin

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Und wie schwer es dem Eigentümern gemacht wird an sein Eigentum zu kommen.
    Diese Verbrecher kommen seit Jahren damit durch. Manch Eigentümer hätte da schon längst aufgegeben. Da ist man doch total Machtlos. Auf den ganzen Gerichtskosten bleibt der ja auch sitzen.
    Ich versteh auch nicht warum die Polizei die mit den ganzen Straftaten davonkommen lässt. Wie in dem verlinkten Text stand, die Polizei kam nicht ins Gebäude, ja und dann? Haben die es ganz sein gelassen gegen diese Menschen zu ermitteln? Die Brennen die Umgebung nieder und nichts passiert.
    Man kann nicht mal eben einfach so irgendwo rein, um zu ermitteln. Was nicht heißt, dass gar nicht ermittelt wird.
    Foxlady_ gefällt dies

  9. #49
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist offline Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Berlin

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Und wie schwer es dem Eigentümern gemacht wird an sein Eigentum zu kommen.
    Diese Verbrecher kommen seit Jahren damit durch. Manch Eigentümer hätte da schon längst aufgegeben. Da ist man doch total Machtlos. Auf den ganzen Gerichtskosten bleibt der ja auch sitzen .
    vor Jahren habe ich mal einen Bericht gesehen, da ging es um einen Vermieter eines Einfamilienhauses, was von einer Familie mit Kindern angemietet wurde. Die sind eingezogen und haben nicht einen Tag Miete gezahlt, auch keine Kaution und der Vermieter sah von außen auf sein Gründstuck und konnte die Zerstörung seines Eigentums beobachten. Er hat auf Räumung geklagt. Während das so alles anhängig war, wurde Herbst und es wurde kalt im Haus. Innerhalb kürzester Zeit hatten die Mieter ein Urteil, daß der Vermieter gefälligst den Öltank der Heizung zu befüllen hätte, mehrere tausend EURO kostete das.

    Kannste Dir nicht ausdenken. Ob es sowas auch in anderen Ländern gibt?

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Ich versteh auch nicht warum die Polizei die mit den ganzen Straftaten davonkommen lässt. Wie in dem verlinkten Text stand, die Polizei kam nicht ins Gebäude, ja und dann? Haben die es ganz sein gelassen gegen diese Menschen zu ermitteln? Die Brennen die Umgebung nieder und nichts passiert.
    Eigentlich verstehe ich den ganzen Aufriss da nicht. Nach den Bildern, die ich in Zeitungen gesehen habe, hätten Ämter längst das ganze Haus wegen ganz erheblicher Mängel räumen lassen müssen. Dieses Haus ist doch lt. deutscher Vorschriften überhaupt nicht bewohnbar (wobei das auch tief auf die Mieter blicken lässt), da geht es ja auch um die Sicherheit der Nachbarhäuser und ihrer Bewohner.

  10. #50
    kaba ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Berlin

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Und wie schwer es dem Eigentümern gemacht wird an sein Eigentum zu kommen.
    Diese Verbrecher kommen seit Jahren damit durch. Manch Eigentümer hätte da schon längst aufgegeben. Da ist man doch total Machtlos. Auf den ganzen Gerichtskosten bleibt der ja auch sitzen.
    Ich versteh auch nicht warum die Polizei die mit den ganzen Straftaten davonkommen lässt. Wie in dem verlinkten Text stand, die Polizei kam nicht ins Gebäude, ja und dann? Haben die es ganz sein gelassen gegen diese Menschen zu ermitteln? Die Brennen die Umgebung nieder und nichts passiert.

    Ermitteln ist das Eine. Gerichtliche und politische Entscheidungen das Andere.

Seite 5 von 26 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
>
close