Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree14gefällt dies

Thema: Nochmal impfen NRW

  1. #1
    Avatar von Rosa
    Rosa ist offline Legende 12.350

    User Info Menu

    Standard Nochmal impfen NRW

    Wir haben jetzt innerhalb von einer Woche zwei Impfangebote bekommen.

    Und zwar einmal über einen HNO, und einmal über eine kombinierte Hausarzt/Impfpraxis, bei denen ich vor 2 Wochen in meiner Verzweiflung angerufen habe. In beiden Praxen war ich noch nie, und es wurde bei der Anmeldung zur Warteliste auch nicht nach Alter oder Prio gefragt.

    Ich hätte nie gedacht, dass das so schnell geht. Mein eigener Hausarzt hat weiter abgewunken und auf mindestens September verwiesen.

    Also... es lohnt sich, überall rumzutelefonieren oder zu mailen und sich registrieren zu lassen. Ich hatte mich ja lange davor gescheut, weil es mir unangenehm war, in fremden Praxen rumzunerven, aber anscheinend ist das der effizienteste Weg.
    rosenblüte, chick, Gast und 4 anderen gefällt dies.
    Gruß,
    -Rosa-

  2. #2
    Avatar von AsterixaUndObelixa
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal impfen NRW

    Das freut mich für Euch.

    NRW impft ab morgen in den Impfzentren quasi wieder nach Priorisierung. Zumindest dürfen sich jetzt erst mal nur Personen ab 60 Jahren, Personen mit Vorerkrankungen und Mitarbeiter von Krankenhäusern, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, etc anmelden.
    Gibt übrigens in den Weiten des Internets einen großen Aufschrei von Menschen ohne Vorerkrankungen, die dieses total unfair finden, weil ja schließlich die Priorisierung abgeschafft wurde (In den Arztpraxen können sie sich anmelden.).

    Zitat Zitat von Rosa Beitrag anzeigen
    Wir haben jetzt innerhalb von einer Woche zwei Impfangebote bekommen.

    Und zwar einmal über einen HNO, und einmal über eine kombinierte Hausarzt/Impfpraxis, bei denen ich vor 2 Wochen in meiner Verzweiflung angerufen habe. In beiden Praxen war ich noch nie, und es wurde bei der Anmeldung zur Warteliste auch nicht nach Alter oder Prio gefragt.

    Ich hätte nie gedacht, dass das so schnell geht. Mein eigener Hausarzt hat weiter abgewunken und auf mindestens September verwiesen.

    Also... es lohnt sich, überall rumzutelefonieren oder zu mailen und sich registrieren zu lassen. Ich hatte mich ja lange davor gescheut, weil es mir unangenehm war, in fremden Praxen rumzunerven, aber anscheinend ist das der effizienteste Weg.

  3. #3
    Avatar von Rosa
    Rosa ist offline Legende 12.350

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal impfen NRW

    Zitat Zitat von AsterixaUndObelixa Beitrag anzeigen
    Das freut mich für Euch.

    NRW impft ab morgen in den Impfzentren quasi wieder nach Priorisierung. Zumindest dürfen sich jetzt erst mal nur Personen ab 60 Jahren, Personen mit Vorerkrankungen und Mitarbeiter von Krankenhäusern, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, etc anmelden.
    Gibt übrigens in den Weiten des Internets einen großen Aufschrei von Menschen ohne Vorerkrankungen, die dieses total unfair finden, weil ja schließlich die Priorisierung abgeschafft wurde (In den Arztpraxen können sie sich anmelden.).
    Ja, es ist ein Unding, dass es immer noch Ungeimpfte in Prio 3 gibt. Deswegen wunderte mich auch etwas, dass keiner der Praxen danach gefragt hat, weil ich vermutet hätte, dass dort auch erstmal nach Prio geimpft wird, zumal im Impfzentrum ja auch nix lief.
    Gruß,
    -Rosa-

  4. #4
    Avatar von AsterixaUndObelixa
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal impfen NRW

    Ja, das ist ein Unding, aber ich ärgere mich gerade auch über die Leute, die sich jetzt total darüber aufregen, dass in den Impfzentren die Vorerkrankten endlich mal an die Reihe kommen und nicht sie (Auch wenn das Eine mit dem Anderen natürlich zusammen hängt. Wären die chronisch Kranken alle geimpft, müsste man natürlich nicht weiter priorisieren, obwohl es keine Priorisierung mehr gibt.).
    Ich kann echt voll verstehen, dass "jeder" (Ja, natürlich nicht jeder!) geimpft werden möchte. Also egal, ob mit oder ohne Vorerkrankungen.
    Aber wenn der Impfstoff doch so knapp ist, dass man in den Impfzentren erst mal nur die chronisch Kranken impft, die die ganze Zeit über vergeblich in der Prioritätengruppe standen, dann sollte man als Mensch ohne Vorerkrankungen doch dafür irgendwie Verständnis zeigen, zumal man ja evtl die Chance hat, sich in einer Arztpraxis impfen zu lassen (Die Prio 3-Kranken durften das z.B. ja bis zur Aufhebung der Priorisierung nicht.).
    Den allgemeinen Frust über die Impfstoffknappheit kann ich natürlich absolut nachvollziehen.
    Aber sich darüber aufzuregen, dass erst mal Vorerkrankte in den Impfzentren geimpft werden, finde ich einfach unsolidarisch.

    Meine Hausärztin wird weiter nach Priorisierung impfen.
    Aber es ist schon völlig richtig, dass auch Menschen ohne Vorerkrankungen in den Praxen geimpft werden.
    So ist ja auch die Anweisung.

    Zitat Zitat von Rosa Beitrag anzeigen
    Ja, es ist ein Unding, dass es immer noch Ungeimpfte in Prio 3 gibt. Deswegen wunderte mich auch etwas, dass keiner der Praxen danach gefragt hat, weil ich vermutet hätte, dass dort auch erstmal nach Prio geimpft wird, zumal im Impfzentrum ja auch nix lief.
    Rosa, Makaria. und Xanti_2 gefällt dies.

  5. #5
    Skylla ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal impfen NRW

    Zitat Zitat von AsterixaUndObelixa Beitrag anzeigen
    Das freut mich für Euch.

    NRW impft ab morgen in den Impfzentren quasi wieder nach Priorisierung. Zumindest dürfen sich jetzt erst mal nur Personen ab 60 Jahren, Personen mit Vorerkrankungen und Mitarbeiter von Krankenhäusern, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, etc anmelden.
    Gibt übrigens in den Weiten des Internets einen großen Aufschrei von Menschen ohne Vorerkrankungen, die dieses total unfair finden, weil ja schließlich die Priorisierung abgeschafft wurde (In den Arztpraxen können sie sich anmelden.).
    Und im Saarland verimpft seit einer Woche oder länger eines der Impfzentren Astra ohne Termin.

    Hauptnutzder der letzten Tage: Personen um die 40 Jahre, die nicht mehr länger warten wollen und Sorge vor Delta haben. Und sicher einige, die geimpft in Urlaub wollen.

  6. #6
    Avatar von Sommerflieder
    Sommerflieder ist offline Küstenkind

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal impfen NRW

    Zitat Zitat von Skylla Beitrag anzeigen
    Und im Saarland verimpft seit einer Woche oder länger eines der Impfzentren Astra ohne Termin.

    Hauptnutzder der letzten Tage: Personen um die 40 Jahre, die nicht mehr länger warten wollen und Sorge vor Delta haben. Und sicher einige, die geimpft in Urlaub wollen.
    In MV wird aufgrund der Tatsache, dass sehr viele Impftermine nicht wahrgenommen werden, weil die Leute scheinbar schon woanders geimpft wurden, jetzt häufig über Extra-Termine angeboten. Sowohl Astra als auch Biontech.

    Mein 21-jähriger Sohn, der sich vor 2 Wochen ohne Prio im Impfzentrum angemeldet hat, bekam gestern einen Termin (Biontech) für Donnerstag. Dass es so schnell gehen würde, hätte ich nicht erwartet.
    chick und Stulle gefällt dies.


  7. #7
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal impfen NRW

    NRW hat eine Impfquote von 53%, mehr als Bundesdurchschnitt, es scheint da gar nicht so schlecht zu laufen. Und was Rosa beschreibt, erlebe ich in Hessen auch. Es gibt verzweifelte Nichtgeimpfte, die mit mir noch darüber sprechen und wenige Tage später bekomme ich die Nachricht von einem Termin zur Impfung. Ich habe das Gefühl, dass es echt voran geht.

  8. #8
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal impfen NRW

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    NRW hat eine Impfquote von 53%, mehr als Bundesdurchschnitt, es scheint da gar nicht so schlecht zu laufen.
    Ja - und es läuft nicht schlecht, da NRW das bevölkerungsreichste BL der BRD ist, jeden falls für NRW. Hier wird geimpft wie doll, Religionsgemeinschaften, Kommunen, Betriebsärzte, Hausärzte und Impfzentren zücken die Kanülen wie blöd - ich bin echt begeistert.
    Schiri und phina gefällt dies.
    Homeoffice-Hund

  9. #9
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal impfen NRW

    Hier mussten heute 200 Dosen Biontech unter die Leute gebracht werden, da die mobilen Impfteams in den „Problemstadtteilen“ darauf sitzen geblieben waren .

    Zitat Zitat von Skylla Beitrag anzeigen
    Und im Saarland verimpft seit einer Woche oder länger eines der Impfzentren Astra ohne Termin.

    Hauptnutzder der letzten Tage: Personen um die 40 Jahre, die nicht mehr länger warten wollen und Sorge vor Delta haben. Und sicher einige, die geimpft in Urlaub wollen.

  10. #10
    Avatar von phina
    phina ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal impfen NRW

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Hier mussten heute 200 Dosen Biontech unter die Leute gebracht werden, da die mobilen Impfteams in den „Problemstadtteilen“ darauf sitzen geblieben waren .
    Wie läuft das denn bei euch?
    Hier gehen vorher viele Sozialarbeiter, Dolmetscher etc durch die Veedel und betreiben massiv Aufklärung, dass wenn der Impfbus kommt, die Leute schon große Hemmungen abgebaut haben.

    Bei den ersten Impfungen kamen sehr viele Personen, zum Teil auch aus anderen Stadtteilen. Später wurde es weniger.

    Allerdings wurden dann bei den Stadtteilimpfungen die Impfberechtigten eingeschränkt. Da wurden dann konkrete Straßenzüge benannt, aus denen dann Personen geimpft werden durften.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
>
close