Seite 53 von 96 ErsteErste ... 343515253545563 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 953
Like Tree426gefällt dies

Thema: Streit ums "Erbe"

  1. #521
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: Streit ums "Erbe"

    4:3 ist aber nicht so unterschiedlich wie 4:1 oder in meinem Fall 2:0.

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Finde ich jetzt seltsam.
    Bei meiner Ex-Schwiegermutter steht jetzt genau das an. Um Erbschaftssteuer für die beiden Kinder (meinen Ex und seine Schwester) zu vermeiden, werden alle Enkel bedacht. Und zwar logischerweise zu gleichen Teilen. Obwohl mein Ex-Mann vier und seine Schwester drei Kinder hat.

  2. #522
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streit ums "Erbe"

    Das sag ich doch. Das ist nicht gerecht.
    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Finde ich jetzt seltsam.
    Bei meiner Ex-Schwiegermutter steht jetzt genau das an. Um Erbschaftssteuer für die beiden Kinder (meinen Ex und seine Schwester) zu vermeiden, werden alle Enkel bedacht. Und zwar logischerweise zu gleichen Teilen. Obwohl mein Ex-Mann vier und seine Schwester drei Kinder hat.

  3. #523

    User Info Menu

    Standard Re: Streit ums "Erbe"

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Das sag ich doch. Das ist nicht gerecht.
    Wenn die Kinder auf den Pflichtteil gesetzt werden und der Rest auf die Enkel aufgeteilt wird, fände ich es gerecht, wenn alle Enkelkinder in etwa den gleichen Wert bekommen. Auch bei Schenkungen fände ich es gerechter, wenn alle Enkelkinder das Gleiche bekommen.

  4. #524
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streit ums "Erbe"

    Ich sehe da Enkel schlicht als Einzelperson und nicht als „Linie“.
    Zitat Zitat von Mamma.Mia Beitrag anzeigen
    4:3 ist aber nicht so unterschiedlich wie 4:1 oder in meinem Fall 2:0.
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #525
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streit ums "Erbe"

    Ich finde das absolut gerecht.
    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Das sag ich doch. Das ist nicht gerecht.
    Liebe Grüße

    Sofie

  6. #526
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streit ums "Erbe"

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich sehe da Enkel schlicht als Einzelperson und nicht als „Linie“.
    Ja. Aber man könnte es auch so sehen, dass jeder Teil, der an einen Enkel geht, nicht an die Kinder gehen kann und diese daher weniger bekommen.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  7. #527
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streit ums "Erbe"

    Das könnte mir ja nur recht sein, es ginge mehr an meine Linie als bei gesetzlicher Erbfolge. Okay, weniger an mich, ab er ich würde das doch eh nicht behalten - ich werde heuer 59, bis ich tatsächlich erbe, bin ich hoffentlich noch um einiges älter.
    Meine Kinder stehen dann in der Hoch-Zeit ihres Lebens, mit Familiengründung etc. pp. Die brauchen das doch viel eher.
    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ja. Aber man könnte es auch so sehen, dass jeder Teil, der an einen Enkel geht, nicht an die Kinder gehen kann und diese daher weniger bekommen.

  8. #528
    Kara^^ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Streit ums "Erbe"

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ist es aber nicht auch irgendwie ihre Sache, ob sie vorab etwas regeln möchten oder lieber sagen "Macht ihr das nach unserem Tod untereinander aus"?
    Klar ist das ihre Sache. Und meine Sache ist es, das nicht gut zu finden.
    Ich traue meinen Eltern auch zu, ihr Vermögen zu Lebzeiten hälftig auf meine Brüder aufzuteilen, weil meine Schwester und ich jeweils ein Haus haben (selbst erarbeitet, kein Cent von meinen Eltern jeweils). Also die A/B/C-Konstellation die oben schon beschrieben wurde. Ohne einen Piep zu uns zu sagen. Das würde ich auch nicht gut finden. Aber mei, machen könnte ich nichts, bis auf meinen Pflichtteil verlangen, falls dann überhaupt noch was übrig ist.
    Ich rechne eh nicht mit einem Erbe, weil ich recht junge Eltern habe. Mit 65 sollte ich meine Schäfchen im Trockenen haben, auch ohne Erbe. So wie die meisten anderen halt auch.
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

  9. #529
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streit ums "Erbe"

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Das könnte mir ja nur recht sein, es ginge mehr an meine Linie als bei gesetzlicher Erbfolge. Okay, weniger an mich, ab er ich würde das doch eh nicht behalten - ich werde heuer 59, bis ich tatsächlich erbe, bin ich hoffentlich noch um einiges älter.
    Meine Kinder stehen dann in der Hoch-Zeit ihres Lebens, mit Familiengründung etc. pp. Die brauchen das doch viel eher.
    Ich seh das sehr ähnlich.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  10. #530
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streit ums "Erbe"

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Und in manchem Familienkonstellationen ist die gesetzliche Erbfolge ein gefährlich Ding, wenn man möchte, dass Deine - meine - unsere Kinder einigermaßen gerecht behandelt werden.
    Natürlich.

    Ich würde auch nicht wollen, dass das Haus, das ich von meinen Eltern erbe (theoretisch) dann, wenn ich sterbe zu einem Teil an meinen Mann geht, und wenn er stirbt, an sein(e) Kinder. Oder irgendetwas an Kohle, das ich mir hart erarbeitet habe. Das sollen schon meine Nachkommen bekommen.

Seite 53 von 96 ErsteErste ... 343515253545563 ... LetzteLetzte
>
close