Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
Like Tree10gefällt dies

Thema: Jetzt bin ich auf der Warte-/Reservierungsliste (Welpe) - Daumen drücken bitte

  1. #1
    Avatar von Inmantias
    Inmantias ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Jetzt bin ich auf der Warte-/Reservierungsliste (Welpe) - Daumen drücken bitte

    Jetzt habe ich mich nach langem Hin- und Her-Überlegen entschieden und getraut.

    Stehe auf der Warteliste für einen Welpen. Erwarteter Geburtstermin ist Anfang August, Abgabe der Welpen dann Anfang/Mitte Oktober.

    Züchterin im Saarland, erster Wurf, Aufzucht direkt im Haus mit Kind, Katze und dem Rest der Familie.

    Bin schon ganz aufgeregt. Hoffentlich ist ein "passender" Welpe für mich dabei. Drück mir mal die Daumen.

    Es wird ein Amerikanischer Collie.

    Habe ja lange mit einem Deutschen Schäferhund geliebäugelt, mich dann aber doch für die elegantere und vor allem wie ich hoffe einfachere Rasse entschieden. Vor allem stört mich beim DSH, dass viele Menschen Angst haben, das kann ich so gar nicht gebrauchen. Ich will einen netten Familienhund, der sportlich und leichtführig ist, mit langem Fell, mittelgroß und ohne extremen Wach- und Schutztrieb. Geeignet für Hundesport, der aber nicht den ganzen Tag ständig belustigt werden muss.

    So, jetzt heißt es abwarten, bis die Kurzen geboren werden und dann noch mal hoffen, dass ein Hundi dabei ist, was meinen Wünschen (relativ cool, schlau, menschenfreundlich, sportlich) entspricht und zu uns passt. Und dann bitte noch ein Hübsches....

  2. #2
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt bin ich auf der Warte-/Reservierungsliste (Welpe) - Daumen drücken bitte

    Ich drücke die Daumen!
    Ich bin im Moment gedanklich bei Landseer, habe vor 3 Wochen eine Züchterin unverbindlich angeschrieben (geht ja nicht um sofort sondern in 2/3 Jahren) und keine Antwort bekommen.
    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich mich nach langem Hin- und Her-Überlegen entschieden und getraut.

    Stehe auf der Warteliste für einen Welpen. Erwarteter Geburtstermin ist Anfang August, Abgabe der Welpen dann Anfang/Mitte Oktober.

    Züchterin im Saarland, erster Wurf, Aufzucht direkt im Haus mit Kind, Katze und dem Rest der Familie.

    Bin schon ganz aufgeregt. Hoffentlich ist ein "passender" Welpe für mich dabei. Drück mir mal die Daumen.

    Es wird ein Amerikanischer Collie.

    Habe ja lange mit einem Deutschen Schäferhund geliebäugelt, mich dann aber doch für die elegantere und vor allem wie ich hoffe einfachere Rasse entschieden. Vor allem stört mich beim DSH, dass viele Menschen Angst haben, das kann ich so gar nicht gebrauchen. Ich will einen netten Familienhund, der sportlich und leichtführig ist, mit langem Fell, mittelgroß und ohne extremen Wach- und Schutztrieb. Geeignet für Hundesport, der aber nicht den ganzen Tag ständig belustigt werden muss.

    So, jetzt heißt es abwarten, bis die Kurzen geboren werden und dann noch mal hoffen, dass ein Hundi dabei ist, was meinen Wünschen (relativ cool, schlau, menschenfreundlich, sportlich) entspricht und zu uns passt. Und dann bitte noch ein Hübsches....
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #3
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt bin ich auf der Warte-/Reservierungsliste (Welpe) - Daumen drücken bitte

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich drücke die Daumen!
    Ich bin im Moment gedanklich bei Landseer, habe vor 3 Wochen eine Züchterin unverbindlich angeschrieben (geht ja nicht um sofort sondern in 2/3 Jahren) und keine Antwort bekommen.
    Bekannte von uns haben einen, der ist sooooo riesig und er stinkt leider wie die Pest. Aber das wird ja nicht rassetypisch sein. Aber so ein Wackes, die hatten vorher einen Kuvasz, du nicht auch?
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  4. #4
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt bin ich auf der Warte-/Reservierungsliste (Welpe) - Daumen drücken bitte

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich drücke die Daumen!
    Ich bin im Moment gedanklich bei Landseer, habe vor 3 Wochen eine Züchterin unverbindlich angeschrieben (geht ja nicht um sofort sondern in 2/3 Jahren) und keine Antwort bekommen.
    Ich kenne eine Frau, die ihren 3. Landseer hat.
    Wenn du möchtest, kann ich sie fragen, woher sie ihren hat.

    Das ist so eine nette Hündin!
    Nicht mal mein Sohn hat Angst vor diesem Kalb.
    SofieAmundsen gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  5. #5
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt bin ich auf der Warte-/Reservierungsliste (Welpe) - Daumen drücken bitte

    Witzig!
    Unsere Nachbarn (Saarländer) haben 2 amerikanische Collies.
    Einer ist erst seit 6 Wochen bei ihnen und noch ein Welpe, einer ist schon 4 oder 5 Jahre alt.

    Allerdings haben sie ihre Tiere aus der Nähe von Bonn, nicht aus dem Saarland.

    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich mich nach langem Hin- und Her-Überlegen entschieden und getraut.

    Stehe auf der Warteliste für einen Welpen. Erwarteter Geburtstermin ist Anfang August, Abgabe der Welpen dann Anfang/Mitte Oktober.

    Züchterin im Saarland, erster Wurf, Aufzucht direkt im Haus mit Kind, Katze und dem Rest der Familie.

    Bin schon ganz aufgeregt. Hoffentlich ist ein "passender" Welpe für mich dabei. Drück mir mal die Daumen.

    Es wird ein Amerikanischer Collie.

    Habe ja lange mit einem Deutschen Schäferhund geliebäugelt, mich dann aber doch für die elegantere und vor allem wie ich hoffe einfachere Rasse entschieden. Vor allem stört mich beim DSH, dass viele Menschen Angst haben, das kann ich so gar nicht gebrauchen. Ich will einen netten Familienhund, der sportlich und leichtführig ist, mit langem Fell, mittelgroß und ohne extremen Wach- und Schutztrieb. Geeignet für Hundesport, der aber nicht den ganzen Tag ständig belustigt werden muss.

    So, jetzt heißt es abwarten, bis die Kurzen geboren werden und dann noch mal hoffen, dass ein Hundi dabei ist, was meinen Wünschen (relativ cool, schlau, menschenfreundlich, sportlich) entspricht und zu uns passt. Und dann bitte noch ein Hübsches....
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  6. #6
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt bin ich auf der Warte-/Reservierungsliste (Welpe) - Daumen drücken bitte

    Stinkt er, wenn er nass ist?
    Nee, ich hab einen Hovawart.
    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Bekannte von uns haben einen, der ist sooooo riesig und er stinkt leider wie die Pest. Aber das wird ja nicht rassetypisch sein. Aber so ein Wackes, die hatten vorher einen Kuvasz, du nicht auch?
    Liebe Grüße

    Sofie

  7. #7
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt bin ich auf der Warte-/Reservierungsliste (Welpe) - Daumen drücken bitte

    Ja, mach mal
    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich kenne eine Frau, die ihren 3. Landseer hat.
    Wenn du möchtest, kann ich sie fragen, woher sie ihren hat.

    Das ist so eine nette Hündin!
    Nicht mal mein Sohn hat Angst vor diesem Kalb.
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #8
    Avatar von Inmantias
    Inmantias ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt bin ich auf der Warte-/Reservierungsliste (Welpe) - Daumen drücken bitte

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Stinkt er, wenn er nass ist?
    Nee, ich hab einen Hovawart.
    Bekannte von mir hatten einen Neufundländer, das ist ja quasi ein Landseer in schwarz - oder zumindest sehr ähnlich. Das ganze Haus bei denen hat extrem nach "nassem Hund" gestunken, das war wirklich eklig. Keine Ahnung, ob das rassetypisch ist. Habe ich bei keinem andren Hundebesitzer wieder so extrem erlebt wie bei denen.
    Leona68 gefällt dies

  9. #9
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt bin ich auf der Warte-/Reservierungsliste (Welpe) - Daumen drücken bitte

    Okay, danke für den Hinweis!
    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Bekannte von mir hatten einen Neufundländer, das ist ja quasi ein Landseer in schwarz - oder zumindest sehr ähnlich. Das ganze Haus bei denen hat extrem nach "nassem Hund" gestunken, das war wirklich eklig. Keine Ahnung, ob das rassetypisch ist. Habe ich bei keinem andren Hundebesitzer wieder so extrem erlebt wie bei denen.
    Liebe Grüße

    Sofie

  10. #10
    Avatar von Inmantias
    Inmantias ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt bin ich auf der Warte-/Reservierungsliste (Welpe) - Daumen drücken bitte

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Okay, danke für den Hinweis!
    Aber rein optisch gefallen mir die auch sehr gut. Sind aber für meine Zwecke (Agi, Apportieren, Trailen) nicht so richtig gut geeignet. Vor allem einfach für mich zu groß und zu schwer. Mir kommt nix über 30 kg ins Haus, einfach unpraktisch im Alltag.
    Schneehase gefällt dies

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte