Seite 48 von 62 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 616
Like Tree455gefällt dies

Thema: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

  1. #471
    Gast Gast

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Ich habe eine Antwort mit Links geschrieben, was mal wieder nicht funktioniert.
    Vielleicht taucht er ja noch auf, aber in eigenen Worten:

    Eine Warnung von der europäischen Behörde Europäische Hochwasser-Warnsystem (Efas) ist bei den zuständigen Krisenstäben vor Ort nicht angekommen.
    Das haben inzwischen alle unisono bestätigt.

    Die Nina App vom BKK hat nicht ausgelöst. Genau wie beim bundesweiten Warntag und das war immerhin schon im September 2020, als auch festgestellt wurde, das es kein funktionierendes Sirenenwarnsystem mehr gibt.

    Die Herrschaften vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe halten sich einen schlanken Fuß und geben noch gute Ratschläge (ich beziehe mich auf dein Zitat weil der Artikel nicht zu lesen ist).
    Was will man üben, wenn keine Warnung kommt?

    Ich hoffe sehr, dass das Handeln der Behörde im Nachgang durch einen Untersuchungsausschuss untersucht wird.
    Erinnert mich an Bafin und Wirecard-da waren ja lange auch alle anderen die Bösen und die Behörde hat super funktioniert.
    Nur das Wirecard zwar eine Menge Geld, aber nicht so viele Menschenleben gekostet hat.

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    https://www.tagesspiegel.de/politik/...b-global-de-DE

    Mich entsetzt eher, dass die stringente Warnung nicht an die Leute weitergegeben wurde.

    ... und wie sagte jemand von der Bundesbehörde Bevölkerungsschutz ... so was muss man auch üben. So ist es.

    https://www.sueddeutsche.de/panorama...8?reduced=true

  2. #472
    Gast Gast

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Ich kann leider wieder nichts schreiben im Forum -die Technik ist gegen mich
    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    das auf jeden Fall, dazu die eigene Traumatisierung

    Viele wird das Trauma erst nach dem Aufräumen mit Wucht treffen, ich hoffe wenigstens das hat jemand auf dem Schirm und die PSNV steht noch lange bereit

  3. #473
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Am dienstag u mittwoch waren die hilfskraefte beschaeftigt mit dem hochwasser. Deswegen waren z.b. in sinzig, wo 12 bewohner des lebenshilfehauses starben nur 2 streifenwagen unterwegs, um den gefaehrdeten anwohnern zu sagen, sie wuerden evtl. Evakuiert. Der ort hat 18.000 einwohner, klar, nicht alle an der ahr, aber die polizisten haben einzeln an jedem haus geklingelt. Und sich evtl. Auf die bereiche konzentriert, die trad. Vom hochwasser, aber halt des rheins, bedroht sind.

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    https://www.tagesspiegel.de/politik/...b-global-de-DE

    Mich entsetzt eher, dass die stringente Warnung nicht an die Leute weitergegeben wurde.

    ... und wie sagte jemand von der Bundesbehörde Bevölkerungsschutz ... so was muss man auch üben. So ist es.

    https://www.sueddeutsche.de/panorama...8?reduced=true

  4. #474
    Avatar von Frau.Holle
    Frau.Holle ist offline mittendrin

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nachlese zum Thema Chaos, was dann noch geschah außer super organisierten Übertragungen mit Berliner Politprominenz in Gummistiefeln auf Trümmerbergen:
    Am heutigen Tage wurde das letzte abgeschnittene zerstörte Dorf von professionellen Einsatzkräften erreicht, die Leute waren bis jetzt auf sich selbst und Eigenhilfe durch freiwillige Helfer aus der Umgebung angewiesen.
    Dafür sollen jetzt Choleraimpfungen im Tal angeboten werden.

    Die Warnungskette wurde inzwischen rekonstruiert.
    Nina hat keine Warnung abgesetzt (oder hatte eine Fehlfunktion).
    Über Katwarn hieß es: violett- bleiben sie zuhause.

    Der Innenminister war bis 19.30 beim Krisenstab und ist dann abgereist, um erreichbar um erreichbar zu bleiben ( sagt er), weil der Krisenstab nicht mehr erreichbar war wegen Zusammenbruch der Kommunikationsmöglichkeiten.
    Eine Evakuierungswarnung gab es nicht, eine Warnung 50 m Abstand vom Flussbett zu halten konnte nicht mehr übermittelt werden.

    Armes Deutschland.

    Es werden noch 150 Menschen vermisst, für die es wenig Hoffnung gibt, das noch Leichen geborgen werden können, die sind wohl im Rhein verschwunden. Das finde ich für die Hinterbliebenen am schlimmsten.
    Hast du das mitbekommen?
    https://www.merkur.de/welt/susanna-o...-90877680.html

    Ich bin echt nur noch erschüttert.

  5. #475
    Avatar von Frau.Holle
    Frau.Holle ist offline mittendrin

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    Am dienstag u mittwoch waren die hilfskraefte beschaeftigt mit dem hochwasser. Deswegen waren z.b. in sinzig, wo 12 bewohner des lebenshilfehauses starben nur 2 streifenwagen unterwegs, um den gefaehrdeten anwohnern zu sagen, sie wuerden evtl. Evakuiert. Der ort hat 18.000 einwohner, klar, nicht alle an der ahr, aber die polizisten haben einzeln an jedem haus geklingelt. Und sich evtl. Auf die bereiche konzentriert, die trad. Vom hochwasser, aber halt des rheins, bedroht sind.
    Also etwa 4 Leute um einen ganzen Ort zu warnen? Hat Potential für eine Verfilmung würde ich sagen...

  6. #476

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von Frau.Holle Beitrag anzeigen
    Hast du das mitbekommen?
    https://www.merkur.de/welt/susanna-o...-90877680.html

    Ich bin echt nur noch erschüttert.
    Wegen einer Reporterin?
    Das finde ich erschütternd und beschämend: https://www.tagesschau.de/inland/thw...biete-101.html
    LG
    Momo


    mit S(04/08) und T(02/11)

  7. #477
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Nur zur klarstellung: rech wurde aus der luft per helikopter versorgt. Also nicht ganz allein gelassen. Jetzt kann man aber per strasse hin.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nachlese zum Thema Chaos, was dann noch geschah außer super organisierten Übertragungen mit Berliner Politprominenz in Gummistiefeln auf Trümmerbergen:
    Am heutigen Tage wurde das letzte abgeschnittene zerstörte Dorf von professionellen Einsatzkräften erreicht, die Leute waren bis jetzt auf sich selbst und Eigenhilfe durch freiwillige Helfer aus der Umgebung angewiesen.
    Dafür sollen jetzt Choleraimpfungen im Tal angeboten werden.

    Die Warnungskette wurde inzwischen rekonstruiert.
    Nina hat keine Warnung abgesetzt (oder hatte eine Fehlfunktion).
    Über Katwarn hieß es: violett- bleiben sie zuhause.

    Der Innenminister war bis 19.30 beim Krisenstab und ist dann abgereist, um erreichbar um erreichbar zu bleiben ( sagt er), weil der Krisenstab nicht mehr erreichbar war wegen Zusammenbruch der Kommunikationsmöglichkeiten.
    Eine Evakuierungswarnung gab es nicht, eine Warnung 50 m Abstand vom Flussbett zu halten konnte nicht mehr übermittelt werden.

    Armes Deutschland.

    Es werden noch 150 Menschen vermisst, für die es wenig Hoffnung gibt, das noch Leichen geborgen werden können, die sind wohl im Rhein verschwunden. Das finde ich für die Hinterbliebenen am schlimmsten.

  8. #478
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Antwort mit Links geschrieben, was mal wieder nicht funktioniert.
    Vielleicht taucht er ja noch auf, aber in eigenen Worten:

    Eine Warnung von der europäischen Behörde Europäische Hochwasser-Warnsystem (Efas) ist bei den zuständigen Krisenstäben vor Ort nicht angekommen.
    Das haben inzwischen alle unisono bestätigt.
    Aber es wurde auch unisono darauf hingewiesen, dass die Warnungen des DWD vorgelegen haben. Jetzt darauf zu verweisen, dass man ja von einem Europäischen System keine Warnung hatte, ist billig. Es lagen die Warnungen des DWD vor, nur niemand hat gezeichnet.


    Die Nina App vom BKK hat nicht ausgelöst. Genau wie beim bundesweiten Warntag und das war immerhin schon im September 2020, als auch festgestellt wurde, das es kein funktionierendes Sirenenwarnsystem mehr gibt.
    Sirenen sind Länder/Gemeindesache. Auch darauf wurde in der Presse schon hingewiesen, als es um Hilfen bei der Reparatur der Dinger ging. Die Herrschaften in den Gemeinden wussten seit dem viel verspotteten Warntag 2020 dass ihre Sirenen nicht gehen, also wäre die Frage gewesen warum sie nicht schleunigst instand gesetzt wurden, oder welches andere Warnsystem man vor Ort geplant hatte. (Keins?)

    Die Herrschaften vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe halten sich einen schlanken Fuß und geben noch gute Ratschläge (ich beziehe mich auf dein Zitat weil der Artikel nicht zu lesen ist).
    Was will man üben, wenn keine Warnung kommt?
    Das Bundesamt für Kastrophenschutz kann hauptsächlich beraten, die Umsetzung ist in vielen Dingen Länder oder Gemeindesache. Hat was von zahnloser Tiger. Man kann hoffen, dass sie mehr Weisungsbefugnis kriegen und in Zukunft Gemeinden Anweisen können, z. Bsp. ihre Alarmsysteme zu repararieren und das mit engen Fristen.

    Aber ich möchte hier mal was anmerken: über den Warntag letztes Jahr haben viele nur gespottet, über einiges an Publikationen dieses Amtes zum Thema vorsorge auch, denn "was soll denn schon passieren."

    Ich hoffe sehr, dass das Handeln der Behörde im Nachgang durch einen Untersuchungsausschuss untersucht wird.
    Erinnert mich an Bafin und Wirecard-da waren ja lange auch alle anderen die Bösen und die Behörde hat super funktioniert.
    Nur das Wirecard zwar eine Menge Geld, aber nicht so viele Menschenleben gekostet hat.
    Ich hoffe mal dass Gemeinden/Landratsämter mit ihren Unterlassungen (kein Warnsystem etc.) mal wirklich dran sind, aber da müsste man sich ja an die eigene Nase fassen.


    "I am here.
    At the end of time,
    when the many become one,
    the last storm shall gather its angry winds
    to destroy a land already dying.
    And its center, the blind man shall stand
    upon his grave.
    There he shall see again,
    and weep for what has been wrought."

    —from The Prophecies of the Dragon, Essanik Cycle. Malhavish's official Translation, Imperial Record House of Seandar, Fourth Circle of Elevation (Robert Jordan: The Wheel of Time)

  9. #479
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Antwort mit Links geschrieben, was mal wieder nicht funktioniert.
    Vielleicht taucht er ja noch auf, aber in eigenen Worten:

    Eine Warnung von der europäischen Behörde Europäische Hochwasser-Warnsystem (Efas) ist bei den zuständigen Krisenstäben vor Ort nicht angekommen.
    Das haben inzwischen alle unisono bestätigt.
    Aber es wurde auch unisono darauf hingewiesen, dass die Warnungen des DWD vorgelegen haben. Jetzt darauf zu verweisen, dass man ja von einem Europäischen System keine Warnung hatte, ist billig. Es lagen die Warnungen des DWD vor, nur niemand hat gezeichnet.


    Die Nina App vom BKK hat nicht ausgelöst. Genau wie beim bundesweiten Warntag und das war immerhin schon im September 2020, als auch festgestellt wurde, das es kein funktionierendes Sirenenwarnsystem mehr gibt.
    Sirenen sind Länder/Gemeindesache. Auch darauf wurde in der Presse schon hingewiesen, als es um Hilfen bei der Reparatur der Dinger ging. Die Herrschaften in den Gemeinden wussten seit dem viel verspotteten Warntag 2020 dass ihre Sirenen nicht gehen, also wäre die Frage gewesen warum sie nicht schleunigst instand gesetzt wurden, oder welches andere Warnsystem man vor Ort geplant hatte. (Keins?)

    Die Herrschaften vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe halten sich einen schlanken Fuß und geben noch gute Ratschläge (ich beziehe mich auf dein Zitat weil der Artikel nicht zu lesen ist).
    Was will man üben, wenn keine Warnung kommt?
    Das Bundesamt für Kastrophenschutz kann hauptsächlich beraten, die Umsetzung ist in vielen Dingen Länder oder Gemeindesache. Hat was von zahnloser Tiger. Man kann hoffen, dass sie mehr Weisungsbefugnis kriegen und in Zukunft Gemeinden Anweisen können, z. Bsp. ihre Alarmsysteme zu repararieren und das mit engen Fristen.

    Aber ich möchte hier mal was anmerken: über den Warntag letztes Jahr haben viele nur gespottet, über einiges an Publikationen dieses Amtes zum Thema vorsorge auch, denn "was soll denn schon passieren."

    Ich hoffe sehr, dass das Handeln der Behörde im Nachgang durch einen Untersuchungsausschuss untersucht wird.
    Erinnert mich an Bafin und Wirecard-da waren ja lange auch alle anderen die Bösen und die Behörde hat super funktioniert.
    Nur das Wirecard zwar eine Menge Geld, aber nicht so viele Menschenleben gekostet hat.
    Ich hoffe mal dass Gemeinden/Landratsämter mit ihren Unterlassungen (kein Warnsystem etc.) mal wirklich dran sind, aber da müsste man sich ja an die eigene Nase fassen.


    "I am here.
    At the end of time,
    when the many become one,
    the last storm shall gather its angry winds
    to destroy a land already dying.
    And its center, the blind man shall stand
    upon his grave.
    There he shall see again,
    and weep for what has been wrought."

    —from The Prophecies of the Dragon, Essanik Cycle. Malhavish's official Translation, Imperial Record House of Seandar, Fourth Circle of Elevation (Robert Jordan: The Wheel of Time)

  10. #480
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Mal o. T.

    Der Artikel ist hinter der Bezahlschranke. Sieht man das als Verlinkender irgendwie?
    Als ich beides verlinkt habe, war es nicht gesperrt, sonst hätte ich es nicht verlinkt.
    Нет худа без добра.

Seite 48 von 62 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte
>
close