Seite 51 von 62 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 616
Like Tree455gefällt dies

Thema: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

  1. #501
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Verhalten bei Fundmunition scheint aber irgendwann gestorben zu sein.
    Wir müssen darüber noch belehrer
    Silm

  2. #502
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist gerade online Stricklieschen

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Das war in der ehemaligen DDR besser geregelt. Zu Beginn jedes Schuljahres gab es eine sog. Belehrung, da wurden genau solche Dinge immer wieder besprochen: Sirenenwarntöne, Verhalten bei Feuer, Bombenfund, Luftangriffen,...
    Bei 10 Schuljahren hatte man das dann 20x gehört und irgendwann hatte es sich dann auch der letzte gemerkt. In Betrieben gab es ähnliche Veranstaltungen.

    Außerdem hingen in den Gebäuden Schilder, auf denen die Sirenentöne und ihre bedeutung abgebildet waren.
    Man hatte also zusätzlich immer wieder vor Augen, was denn z.B. ein auf- und abschwellender Sirenenton bedeutet.

    Da sah so aus.
    Stulle und Foxlady_ gefällt dies.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________




  3. #503
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Wenn das stimmt, was aus dem tagenden Innenausschuss gedrungen ist, dann wundert mich nichts mehr.
    "Dabei wurde den Abgeordneten auch eine „Gesamtlageeinschätzung“ BKK vom 14. Juli vorgelegt: „Von einer großflächigen Hochwasserlage mit länderübergreifendem Koordinierungsbedarf durch den Bund wird derzeit nicht ausgegangen.“ Mehr noch: Es sei nicht mit einem „bevölkerungsschutzrelevanten Schadensereignis“ zu rechnen."

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ja, so ist es.

    ... und wenn ich dann so etwas lese:

    https://www.t-online.de/nachrichten/...b-global-de-DE

    ... kriege ich wirklich Flöhe.

    Allerdings glaube ich nicht, dass sich Derartiges mit einem Untersuchungsausschuss aufklären lässt. ... ändern schon mal gar nicht.
    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    In Rheinland Pfalz ist nichts aus dem tollen Europäischen Warnsystem angekommen.
    "Wir hatten keinerlei Infos von anderen Behörden aus diesem europäischen System".
    https://www.swr.de/swraktuell/rheinl...kreis-100.html

    Da das flächendeckend in den katastrophenkreisen war und auch Nina nicht ausgelöst hat
    https://www.deutschlandfunk.de/medie...ews_id=1283236
    und diese auch beim bundesweiten Warntag nicht funktioniert hat.
    https://www.sueddeutsche.de/panorama...tion-1.5027608

    frage ich mich, was seit dem 10.09.2020 in den obersten Behörden BKK passiert ist.

    Der Artikel ist hinter Bezahlschranke. Aber das Zitat ist echt ein Schlag ins Gesicht anstatt Verantwortung für ein Komplettversagen zu übernehmen.

  4. #504
    Euterpe ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Wenn das stimmt, was aus dem tagenden Innenausschuss gedrungen ist, dann wundert mich nichts mehr.
    "Dabei wurde den Abgeordneten auch eine „Gesamtlageeinschätzung“ BKK vom 14. Juli vorgelegt: „Von einer großflächigen Hochwasserlage mit länderübergreifendem Koordinierungsbedarf durch den Bund wird derzeit nicht ausgegangen.“ Mehr noch: Es sei nicht mit einem „bevölkerungsschutzrelevanten Schadensereignis“ zu rechnen."
    was hattest du denn erwartet? Dass da rauskommt, dass sie mit so einer Katastrophe gerechnet haben und nix gemacht wurde? Ganz offensichtlich wurde nicht mit sowas gerechnet.

    Spannend wäre doch nur WARUM?

  5. #505
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von Euterpe Beitrag anzeigen
    was hattest du denn erwartet? Dass da rauskommt, dass sie mit so einer Katastrophe gerechnet haben und nix gemacht wurde? Ganz offensichtlich wurde nicht mit sowas gerechnet.

    Spannend wäre doch nur WARUM?
    Waren sich anfang dieses Strangs nicht alle noch einige, dass die Gegen die es traf niemals nicht damit rechnen konnte, weil da schon lange nix mehr war?


    "I am here.
    At the end of time,
    when the many become one,
    the last storm shall gather its angry winds
    to destroy a land already dying.
    And its center, the blind man shall stand
    upon his grave.
    There he shall see again,
    and weep for what has been wrought."

    —from The Prophecies of the Dragon, Essanik Cycle. Malhavish's official Translation, Imperial Record House of Seandar, Fourth Circle of Elevation (Robert Jordan: The Wheel of Time)

  6. #506
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von Euterpe Beitrag anzeigen
    was hattest du denn erwartet? Dass da rauskommt, dass sie mit so einer Katastrophe gerechnet haben und nix gemacht wurde? Ganz offensichtlich wurde nicht mit sowas gerechnet.

    Spannend wäre doch nur WARUM?
    Weil nicht sein kann, was nicht sein darf

    Weil man den Experten nicht zuhört oder ihnen nicht glaubt

    Weil man nicht als Panikverbreiter dastehen will, sollte es nicht so heftig werden
    Temporär gefällt dies
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  7. #507
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    ich habe mir ja direkt überlegt, ob es vllt mit der pandemie zusammenhing.
    hätte man "unnötig" evakuiert und wären die sammelunterkünfte zu hotspots geworden, hätte es geheißen, warum wurde so überhastet gehandelt.
    also hat man sich vllt gedacht, wir brauchen 150% sicherheit, dass was ganz schlimmes passiert.

    Zitat Zitat von Euterpe Beitrag anzeigen
    was hattest du denn erwartet? Dass da rauskommt, dass sie mit so einer Katastrophe gerechnet haben und nix gemacht wurde? Ganz offensichtlich wurde nicht mit sowas gerechnet.

    Spannend wäre doch nur WARUM?
    Kara^^ und Temporär gefällt dies.

  8. #508
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Waren sich anfang dieses Strangs nicht alle noch einige, dass die Gegen die es traf niemals nicht damit rechnen konnte, weil da schon lange nix mehr war?
    Egal welche Gegend: Bei angesagten 150l/qm muss man was machen. Zumindest zielgenau warnen mit entsprechenden Verhaltenshinweisen. Fahrverbot für unnötige Fahrten usw.
    Sylta gefällt dies
    Silm

  9. #509
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Ich weiß nicht wie lange der Artikel außerhalb der Bezahlschranke bleibt, aber die FAZ schreibt, dass der Kreis Ahrweiler wohl gewarnt wurde, inklusive des Prognostizierten Pegels von 7m. https://www.faz.net/aktuell/politik/...-17462450.html

    Im Kreis hat man wohl erstmal nicht reagiert.


    "I am here.
    At the end of time,
    when the many become one,
    the last storm shall gather its angry winds
    to destroy a land already dying.
    And its center, the blind man shall stand
    upon his grave.
    There he shall see again,
    and weep for what has been wrought."

    —from The Prophecies of the Dragon, Essanik Cycle. Malhavish's official Translation, Imperial Record House of Seandar, Fourth Circle of Elevation (Robert Jordan: The Wheel of Time)

  10. #510
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Warum ist das Hochwasser hier kein Thema

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie lange der Artikel außerhalb der Bezahlschranke bleibt, aber die FAZ schreibt, dass der Kreis Ahrweiler wohl gewarnt wurde, inklusive des Prognostizierten Pegels von 7m. https://www.faz.net/aktuell/politik/...-17462450.html

    Im Kreis hat man wohl erstmal nicht reagiert.
    Es ist und bleibt unfassbar

    Als dann gewarnt wurde, heißt es, waren die ersten Menschen bereits in großer Not

    Alle Bilder bringen die katastrophalen Folgen nicht annähernd rüber, die Realität übertrifft alles, Bilder/Videos
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




Seite 51 von 62 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte
>
close