Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 72
Like Tree50gefällt dies

Thema: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

  1. #11
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Finde ich sehr nachvollziehbar.

  2. #12
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Komme wegen Jellys Thread drauf. Mein jüngerer Sohn und ich sind bei einem Lungenarzt wegen unseres Asthmas.
    Als wir letzten Monat dort waren, hat er uns gefragt, ob wir geimpft sind und ob er uns diese Impfzertifikate ausdrucken soll. Hat er dann gemacht. Und dann hat er uns gesagt, dass er keinen mehr ohne Impfung oder Test behandelt. Es sei ihm zu heikel, in seinem Wartezimmer ungeimpfte oder nicht getestete Leute sitzen zu haben. Seine Patienten wären sehr vulnerabel. Wenn jemand ohne Test und ohne Impfung kommt und einen Termin hat, dann kann er den nur wahrnehmen, wenn sie sich testen lassen und wenn er testen muss, müssen sie den Test bezahlen...

    Was haltet ihr davon? Auch unverschämt, wie die Gynäkologin in Jellys Fall?
    Hätte er euch an dem Tag schon weggeschickt ohne dass das bei der Terminvereinbarung zur Sprache kam?
    Gruß
    die Magrat



  3. #13
    joyceM ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen
    Hätte er euch an dem Tag schon weggeschickt ohne dass das bei der Terminvereinbarung zur Sprache kam?
    Wir vereinbaren die Termine ein halbes Jahr vorher. Es kam bei unserer Terminvereinbarung nicht zur Sprache. Jetzt anscheinend schon. Ich weiß nicht, ob er uns weggeschickt hätte, denke aber schon.

  4. #14
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Wir vereinbaren die Termine ein halbes Jahr vorher. Es kam bei unserer Terminvereinbarung nicht zur Sprache. Jetzt anscheinend schon. Ich weiß nicht, ob er uns weggeschickt hätte, denke aber schon.
    Das wäre unverschämt, dann hätte man vorher informieren müssen.
    Ich hab vor den letzten Artzterminen immer eh an dem Tag einen Selbsttest gemacht. Aber ohne Vorwarnung wegschicken und über meine Zeit verfügen geht nicht (vielleicht wollte er das ja fürs nächste Mal ankündigen)
    Gruß
    die Magrat



  5. #15
    joyceM ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen
    Das wäre unverschämt, dann hätte man vorher informieren müssen.
    Ich hab vor den letzten Artzterminen immer eh an dem Tag einen Selbsttest gemacht. Aber ohne Vorwarnung wegschicken und über meine Zeit verfügen geht nicht (vielleicht wollte er das ja fürs nächste Mal ankündigen)
    Warum sollte er das ankündigen? Wir sind doch geimpft.

  6. #16
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Komme wegen Jellys Thread drauf. Mein jüngerer Sohn und ich sind bei einem Lungenarzt wegen unseres Asthmas.
    Als wir letzten Monat dort waren, hat er uns gefragt, ob wir geimpft sind und ob er uns diese Impfzertifikate ausdrucken soll. Hat er dann gemacht. Und dann hat er uns gesagt, dass er keinen mehr ohne Impfung oder Test behandelt. Es sei ihm zu heikel, in seinem Wartezimmer ungeimpfte oder nicht getestete Leute sitzen zu haben. Seine Patienten wären sehr vulnerabel. Wenn jemand ohne Test und ohne Impfung kommt und einen Termin hat, dann kann er den nur wahrnehmen, wenn sie sich testen lassen und wenn er testen muss, müssen sie den Test bezahlen...

    Was haltet ihr davon? Auch unverschämt, wie die Gynäkologin in Jellys Fall?

    absolut richtig.
    Devi_ gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  7. #17
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Nicht unverschämt, aber überzogen.

    Der hatte auch vor Corona schon vulnerable Patienten da sitzen, die sich in seinem Wartezimmer mit allem Möglichen anstecken können. Corona ist ja nicht die einzige Krankheit, die tödlich verlaufen kann.

    <- facepalm
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  8. #18
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Komme wegen Jellys Thread drauf. Mein jüngerer Sohn und ich sind bei einem Lungenarzt wegen unseres Asthmas.
    Als wir letzten Monat dort waren, hat er uns gefragt, ob wir geimpft sind und ob er uns diese Impfzertifikate ausdrucken soll. Hat er dann gemacht. Und dann hat er uns gesagt, dass er keinen mehr ohne Impfung oder Test behandelt. Es sei ihm zu heikel, in seinem Wartezimmer ungeimpfte oder nicht getestete Leute sitzen zu haben. Seine Patienten wären sehr vulnerabel. Wenn jemand ohne Test und ohne Impfung kommt und einen Termin hat, dann kann er den nur wahrnehmen, wenn sie sich testen lassen und wenn er testen muss, müssen sie den Test bezahlen...

    Was haltet ihr davon? Auch unverschämt, wie die Gynäkologin in Jellys Fall?
    Der Gyn von Tochter nimmt auch nur Patientinnen mit aktuellem negativem Test.
    Egal, ob die sonst auch noch geimpft oder genesen sind, ein negativer Test ( Selbsttest gilt nicht) muss beim Betreten der Ordi vorgelegt werden. Hat man den nicht, kann man den Termin nicht wahrnehmen.

    Auch für einen ambulanten Termin im Spital muss man hier 3 g nachweisen, sonst kommt man nicht rein.

    Die andere Seite der Medaille ist halt dann, dass einige Patienten erst dann kommen, wenn es schon ( fast) ein Notfall ist, denn dann braucht man auch im Spital nix.

  9. #19
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Wenn das bei der Terminvergabe kommuniziert wird, in Ordnung.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  10. #20
    Reni2 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Ich finde das vollkommen richtig und halte es schon lange für äußerst eigenartig, dass das nicht schon längst Auflage für einen Arztbesuch ist.
    Beispiel: Beim Orthopäden in unserer Wohnhausanlage hängt ein Aushang mit der Bitte, die Patienten mögen die Wartezeit doch außerhalb der Ordi verbringen. Was ist das Resultat? Sie warten in einer Traube vor dem Eingang, sodass ich jedes Mal auf die Straße ausweiche wenn ich dort vorbei muss, weil ich durch diese Aerosolwolke sicher nicht durchgehen will. Bei diesem Arzt braucht man immer einen Termin, warum verlangt der nicht den grünen Pass, ich versteh es nicht



    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Komme wegen Jellys Thread drauf. Mein jüngerer Sohn und ich sind bei einem Lungenarzt wegen unseres Asthmas.
    Als wir letzten Monat dort waren, hat er uns gefragt, ob wir geimpft sind und ob er uns diese Impfzertifikate ausdrucken soll. Hat er dann gemacht. Und dann hat er uns gesagt, dass er keinen mehr ohne Impfung oder Test behandelt. Es sei ihm zu heikel, in seinem Wartezimmer ungeimpfte oder nicht getestete Leute sitzen zu haben. Seine Patienten wären sehr vulnerabel. Wenn jemand ohne Test und ohne Impfung kommt und einen Termin hat, dann kann er den nur wahrnehmen, wenn sie sich testen lassen und wenn er testen muss, müssen sie den Test bezahlen...

    Was haltet ihr davon? Auch unverschämt, wie die Gynäkologin in Jellys Fall?

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte