Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 72
Like Tree50gefällt dies

Thema: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

  1. #21
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Warum sollte er das ankündigen? Wir sind doch geimpft.
    Das wusste er doch nicht, bevor er gefragt hat(?)
    Gruß
    die Magrat



  2. #22
    RaeMea ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Aber diese anderen Krankheiten sind nicht pandemisch...
    Das spielt doch keine Rolle. Der Arzt sollte grundsätzlich sein möglichstes dafür tun, dass kein Patient im seinem Wartezimmer mit einer für ihn gefährlichen Krankheit angesteckt wird.

    Kinderärzte haben z.B. häufig ein separates Wartezimmer für Babies. Oder vergeben Termine zu unterschiedlichen Zeitfenstern. Den Hinweis, dass man bei bestimmten Symptomen draußen klingeln und sich von der Arzthelferin direkt ins Behandlungszimmer begleiten lassen soll, kenne ich auch.

    Mein schwerkranker Schwiegervater wird bei seinem Lungenfacharzt nicht ins allgemeine Wartezimmer gesetzt, schon lange vor Corona nicht. Den bringen nämlich Erkältungen auch mal ins Krankenhaus, es gilt also, die so gut wie möglich zu vermeiden.
    Ellaha, Ernestine und JimmyGold. 1 gefällt dies.

  3. #23
    joyceM ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen
    Das wusste er doch nicht, bevor er gefragt hat(?)
    Warum sollte er etwas ankündigen, bevor er fragt, ob wir geimpft sind? Und als wor den Termin ausgemacht haben, war es Anfang Dezember.

  4. #24
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Komme wegen Jellys Thread drauf. Mein jüngerer Sohn und ich sind bei einem Lungenarzt wegen unseres Asthmas.
    Als wir letzten Monat dort waren, hat er uns gefragt, ob wir geimpft sind und ob er uns diese Impfzertifikate ausdrucken soll. Hat er dann gemacht. Und dann hat er uns gesagt, dass er keinen mehr ohne Impfung oder Test behandelt. Es sei ihm zu heikel, in seinem Wartezimmer ungeimpfte oder nicht getestete Leute sitzen zu haben. Seine Patienten wären sehr vulnerabel. Wenn jemand ohne Test und ohne Impfung kommt und einen Termin hat, dann kann er den nur wahrnehmen, wenn sie sich testen lassen und wenn er testen muss, müssen sie den Test bezahlen...

    Was haltet ihr davon? Auch unverschämt, wie die Gynäkologin in Jellys Fall?
    Auch wenn das Handeln des Arztes nachvollziehbar ist, ist es berufsrechtlich nicht erlaubt.
    Time ist the fire in which we burn.

  5. #25
    joyceM ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von RaeMea Beitrag anzeigen
    Das spielt doch keine Rolle. Der Arzt sollte grundsätzlich sein möglichstes dafür tun, dass kein Patient im seinem Wartezimmer mit einer für ihn gefährlichen Krankheit angesteckt wird.

    Kinderärzte haben z.B. häufig ein separates Wartezimmer für Babies. Oder vergeben Termine zu unterschiedlichen Zeitfenstern. Den Hinweis, dass man bei bestimmten Symptomen draußen klingeln und sich von der Arzthelferin direkt ins Behandlungszimmer begleiten lassen soll, kenne ich auch.

    Mein schwerkranker Schwiegervater wird bei seinem Lungenfacharzt nicht ins allgemeine Wartezimmer gesetzt, schon lange vor Corona nicht. Den bringen nämlich Erkältungen auch mal ins Krankenhaus, es gilt also, die so gut wie möglich zu vermeiden.
    Woher nimmst du, dass mein Lungenfacharzt es nicht auch so macht? Er ist nur bei Covid NOCH vorsichtiger. Und ja, eine Pandemie spielt eine Rolle.

  6. #26
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Warum sollte er etwas ankündigen, bevor er fragt, ob wir geimpft sind? Und als wor den Termin ausgemacht haben, war es Anfang Dezember.
    Ich finde es nicht in Ordnung, wenn man in die Praxis kommt und erst dort erfährt, dass man ggf einen Test benötigt und diesen dann dort bezahlen muss.
    Ich würde wohl nicht diskutieren, ich will ja zu dem Arzt.
    Ich finde es dennoch nicht gut, die unwissenden Patienten so auflaufen zu lassen.
    MamaHooch und Legolas 3.0 gefällt dies.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  7. #27
    joyceM ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Auch wenn das Handeln des Arztes nachvollziehbar ist, ist es berufsrechtlich nicht erlaubt.
    Auch nicht, wenn er das ankündigt?

  8. #28
    joyceM ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht in Ordnung, wenn man in die Praxis kommt und erst dort erfährt, dass man ggf einen Test benötigt und diesen dann dort bezahlen muss.
    Ich würde wohl nicht diskutieren, ich will ja zu dem Arzt.
    Ich finde es dennoch nicht gut, die unwissenden Patienten so auflaufen zu lassen.
    Er kündigt es an. Es gilt erst seit kurzem.

  9. #29
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Komme wegen Jellys Thread drauf. Mein jüngerer Sohn und ich sind bei einem Lungenarzt wegen unseres Asthmas.
    Als wir letzten Monat dort waren, hat er uns gefragt, ob wir geimpft sind und ob er uns diese Impfzertifikate ausdrucken soll. Hat er dann gemacht. Und dann hat er uns gesagt, dass er keinen mehr ohne Impfung oder Test behandelt. Es sei ihm zu heikel, in seinem Wartezimmer ungeimpfte oder nicht getestete Leute sitzen zu haben. Seine Patienten wären sehr vulnerabel. Wenn jemand ohne Test und ohne Impfung kommt und einen Termin hat, dann kann er den nur wahrnehmen, wenn sie sich testen lassen und wenn er testen muss, müssen sie den Test bezahlen...

    Was haltet ihr davon? Auch unverschämt, wie die Gynäkologin in Jellys Fall?
    Vernünftig und richtig.


    "I am here.
    At the end of time,
    when the many become one,
    the last storm shall gather its angry winds
    to destroy a land already dying.
    And its center, the blind man shall stand
    upon his grave.
    There he shall see again,
    and weep for what has been wrought."

    —from The Prophecies of the Dragon, Essanik Cycle. Malhavish's official Translation, Imperial Record House of Seandar, Fourth Circle of Elevation (Robert Jordan: The Wheel of Time)

  10. #30
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Ärzte und Covid Impfung

    Zitat Zitat von joyceM Beitrag anzeigen
    Auch nicht, wenn er das ankündigt?
    Nicht mit kostenpflichtigen Tests, wenn er nur 3G in seiner Praxis haben will, muss er die Tests kostenfrei anbieten. Notfälle muss er auch ohne Tests behandeln, wenn jemand den Test generell verweigern sollte.
    Time ist the fire in which we burn.

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte