Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51
Like Tree12gefällt dies

Thema: Hier hat doch sicher schon jemand

  1. #21
    FettesBrot ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Eine Freundin hat mit 5:2 ca. 12 Kilo abgenommen und hält das auch (zieht diese Tage aber weiterhin durch).

    I

  2. #22
    FettesBrot ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich mache das „per Natur“. Ich frühstücke in der Regel nicht. Mittags esse ich dann entweder das, was andere frühstücken. Meine Hauptmahlzeit ist das Abendessen.
    Dito, so ist es bei mir auch. Allerdings habe ich dieses Jahr die 8 Kilo nur durch Ersparnis eben bei diesen zwei Mahlzeiten geschafft abzunehmen (bzw. die Chips etc. ).

  3. #23
    Mistkaefer ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Ja. Der Körper kann Energie speichern. Als Fett und als Glykogen.

    Och menno, ich dachte, dass es da ein zusätzliches Benefit gibt, wenn man lange Zeit am Stück nix isst. Quasi das Fleißbildchen in Form von einer günstigen Stoffwechselumstellung oder so.
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und die Eingeschlichene 02/20

  4. #24
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    mal Intervallfasten gemacht. Hats was gebracht, wie habt ihr das umgesetzt? Allgemeine Meinungen?
    Letztes Jahr geisterte eine neue Studie durch die Zeitungen (https://www.spiegel.de/gesundheit/er...d-77e500291fc6), dass die Gefahr besteht, Muskelmasse abzubauen. Andererseits praktiziert meine Freundin das jetzt seit einigen Jahren und ist sehr zufrieden.

    Das ist aber nur eine Anekdote, klar. Ich gehe davon aus, dass wir es noch erleben werden, wie individuelle Ernährungspläne entwickelt werden. Wenn ich das richtig verstehe, geht die Reise in eine stärkere Individualisierung, denn es gibt kein 08/15, das für alle passt. Allein schon wegen der Verhaltensfaktoren. Mein Körper würde z.B. bei low carb total streiken, ich brauche schnell verfügbare, kurzkettige Kohlenhydrate, oft und regelmäßig. Meine andere Freundin schafft es nur mit low carb, überhaupt vollwertig zu essen, weil die ganzen Teilchen beim Bäcker / Kuchen im Pausenraum / etc. wegfallen und ein low carb Abendbrot gekocht werden muss. Ohne den Zwang, sich abends hinzustellen und zu kochen, würde sie halt den ganzen Tag Pain au Chocolat essen und keinen großen Hunger mehr haben. Liegt es jetzt an dem verhältnismäßig hohen Proteinanteil, dass sie abgenommen hat, oder daran, dass sie vollwertiger isst?! Am Ende egal.
    Diamant und elina2 gefällt dies.

  5. #25
    elina2 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Ja ich.
    Ich hatte das schonmal vor der Schwangerschaft gemacht. Da hab ich in knapp 8 Monaten 15 Kilo runter.
    Dann war ich schwanger hatte die Kilos danach wieder drauf und seit Ende der Schwangerschaft (ih hatte noch Wehnachten abgewartet) faste ich wieder. Und jetzt geht es viel langsamer. Ich hab nun seit Dez 2019 bis jetzt grade 15 Kilo runter. 20 sind das Ziel.

    Fasten ist für mich genau richtig. Ich muss nämlich satt sein und kann nicht hungrig vom Tisch aufstehen. Ich muss nach dem Essen "befriedigt" sein, heist das essen muss schmecken und ich will auf nichts verzichten. Insgesamt esse ich bestimmt weniger als wenn ich über den Tag verteilt essen würde.
    Ich habe mich aber auch nebenbei Zucker entwöhnt. Süßes schmeckt mir nicht mehr und auch Chips mag ich nicht mehr essen.


    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    mal Intervallfasten gemacht. Hats was gebracht, wie habt ihr das umgesetzt? Allgemeine Meinungen?

  6. #26
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    mal Intervallfasten gemacht. Hats was gebracht, wie habt ihr das umgesetzt? Allgemeine Meinungen?
    Ich mache das seit etwa einem Jahr. Ich bin mit 12/12 eingestiegen, bin dann schrittweise höher gegangen und jetzt bei 15/9. Ich hab auch erst mal ausprobiert, ob ich eher morgens anfange zu essen oder eher morgens nicht frühstücke. Das braucht einfach etwas, bis man da für sich einen guten Weg gefunden hat. Jeder hat andere Vorlieben und Bedingungen. Es gibt auch verschieden Arten des Intervallfastens.

    Ich habe angefangen, weil durch Homeoffice und nicht mehr weg gehen ich stetig zugenommen habe. Das hat mich gestört. Da habe ich die Werbung zur fastic-App gesehen und dachte, ich probiere es einfach mal aus. Tatsächlich habe ich anfangs einige Kilo abgenommen (aber nur etwa 4), seitdem aber mein Gewicht problemlos gehalten. Positiv empfinde ich, dass ich wesentlich besser schlafe, seitdem ich abends nichts mehr esse. Ich habe auch den Eindruck dass ich inzwischen wieder besser darauf hören kann, ob ich Hunger habe und auch wenn ich während des Essens ein Sättigungsgefühl habe, tatsächlich aufzuhören. Dies war irgendwie nämlich weg. Und ich merke dadurch sehr genau, wann ich zu wenig "gute" Nahrung zu mir nehme.

    Ich kann also überhaupt nicht bestätigen, dass Intervallfasten nichts bringt. Aber ich denke, es ist einfach nicht für jeden etwas. Und abnehmen kann man halt nur, wenn man weniger ißt, als man verbraucht. Wobei man halt aufpassen muss nicht zu sehr zu hungern, weil sich sonst der Körper auf die geringere Menge einstellt. Mit der Fastenapp kann ich Gutscheine sammeln, die ich variabel einsetzen kann und auch soll, damit genau das nicht passiert. Ohne die kostenlose App würde ich es mir momentan noch nicht zutrauen. Mir hilft das sehr.
    Valrhona gefällt dies



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  7. #27
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Eine Freundin hat mit 5:2 ca. 12 Kilo abgenommen und hält das auch (zieht diese Tage aber weiterhin durch).

    I
    Eine Kollegin von mir auch, diese Methode, ähnliche Gewichtsabnahme. Ich habe es versucht, bekomme aber bis zum Abend rasende Kopfschmerzen. Jetzt faste ich 20/4, meist schaffe ich das, manchmal klappt es nicht, dann muss ich mittags eine Banane oder ein anderes Obst essen. Das mache ich jetzt ca. 6 Wochen lang, dazu noch fast täglich Sport.

    Weil ich so ein altes Flaggschiff bin, nehme ich scheinbar nur sehr schwer ab, wirkliches Übergewicht habe ich ja auch nicht, allerdings war ich an der oberen Grenze Normalgewicht. Ich versuche es noch bis zum Urlaub durchzuhalten und danach muss ich mir eine Methode überlegen, das Gewicht dann zu halten. Langfristig kann ich 20/4 nicht durchhalten, also sozusagen für "immer".
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  8. #28
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Eine Kollegin von mir auch, diese Methode, ähnliche Gewichtsabnahme. Ich habe es versucht, bekomme aber bis zum Abend rasende Kopfschmerzen. Jetzt faste ich 20/4, meist schaffe ich das, manchmal klappt es nicht, dann muss ich mittags eine Banane oder ein anderes Obst essen. Das mache ich jetzt ca. 6 Wochen lang, dazu noch fast täglich Sport.

    Weil ich so ein altes Flaggschiff bin, nehme ich scheinbar nur sehr schwer ab, wirkliches Übergewicht habe ich ja auch nicht, allerdings war ich an der oberen Grenze Normalgewicht. Ich versuche es noch bis zum Urlaub durchzuhalten und danach muss ich mir eine Methode überlegen, das Gewicht dann zu halten. Langfristig kann ich 20/4 nicht durchhalten, also sozusagen für "immer".
    Du isst seit 6 Wochen nur an 4h pro Tag?
    Das ist dann aber eher Gewaltfasten, oder?



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  9. #29
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Du isst seit 6 Wochen nur an 4h pro Tag?
    Das ist dann aber eher Gewaltfasten, oder?
    Nein, nicht ganz, sondern nur Montag bis Donnerstag, hätte ich dazu schreiben sollen. Freitags esse ich nachmittags schon etwas, Samstag und Sonntag esse ich drei Mahlzeiten und ca. 100 Prozent meines Umsatzes, also völlig normal.

    Gewaltfasten ist anders, da ich auch an den "Fastentagen", dadurch, dass ich morgens Milchkaffee trinke, abends eine normale warme Mahlzeit mit ca. 7-800 kcal, nicht wesentlich unter meinen Grundumsatz komme. Fasten wäre schon anders. 5/2 empfinde ich als schlimmer, halte ich nicht durch.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  10. #30
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Nein, nicht ganz, sondern nur Montag bis Donnerstag, hätte ich dazu schreiben sollen. Freitags esse ich nachmittags schon etwas, Samstag und Sonntag esse ich drei Mahlzeiten und ca. 100 Prozent meines Umsatzes, also völlig normal.

    Gewaltfasten ist anders, da ich auch an den "Fastentagen", dadurch, dass ich morgens Milchkaffee trinke, abends eine normale warme Mahlzeit mit ca. 7-800 kcal, nicht wesentlich unter meinen Grundumsatz komme. Fasten wäre schon anders. 5/2 empfinde ich als schlimmer, halte ich nicht durch.
    Ah, du ist an 4 Tagen für 4h etwas, an 3 Tagen normal. Ok, so ergibt das Sinn.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte