Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
Like Tree12gefällt dies

Thema: Hier hat doch sicher schon jemand

  1. #1
    Mistkaefer ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Hier hat doch sicher schon jemand

    mal Intervallfasten gemacht. Hats was gebracht, wie habt ihr das umgesetzt? Allgemeine Meinungen?
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und die Eingeschlichene 02/20

  2. #2
    zweiflerin ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    mal Intervallfasten gemacht. Hats was gebracht, wie habt ihr das umgesetzt? Allgemeine Meinungen?
    Ich mache das immer wieder um mein Gewicht zu halten und klar klappt. Ob das wirklich was mit dem Stoffwechsel zu tun hat, weiß ich nicht, aber man spart natürlich eine ganze Mahlzeit ein.

    Wir essen gegen 19 Uhr Abendessen und ich beginne dann gegen 11.30 mit der ersten Mahlzeit.

    Am Anfang konnte ich mir das gar nicht vorstellen, dass ich nicht völlig unterzuckert bin, aber das geht erstaunlich leicht. Inzwischen esse ich - wenn ich intervallfaste -teilweise sogar erst um 13 oder 14 Uhr das erste Mal.

    Ich habe mir die Milch im Kaffee abgewöhnt, ob das wirklich sein muss, weiß ich nicht, aber es wird ja gesagt, dass auch das wichtig ist, dass man in den Fastenstunden keine Kalorie zu sich nimmt.

  3. #3
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Ich mach das ziemlich regelmäßig, es ist eine für mich einfache Möglichkeit, mein Gewicht zu halten.
    4-5 Tage pro Woche ab 16 Uhr nichts mehr essen und nur Wasser trinken.
    Damit komm ich bis zum nächsten Tag um 8 Uhr zum Frühstück auf 16 Stunden Pause.

    Es ist erwiesen, dass es etwas bringt, weil der Körper in eine Phase kommt, die Autophagie heißt und viele gesundheitliche Vorteile hat.

  4. #4
    Mistkaefer ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von zweiflerin Beitrag anzeigen
    Ich mache das immer wieder um mein Gewicht zu halten und klar klappt. Ob das wirklich was mit dem Stoffwechsel zu tun hat, weiß ich nicht, aber man spart natürlich eine ganze Mahlzeit ein.

    Wir essen gegen 19 Uhr Abendessen und ich beginne dann gegen 11.30 mit der ersten Mahlzeit.

    Am Anfang konnte ich mir das gar nicht vorstellen, dass ich nicht völlig unterzuckert bin, aber das geht erstaunlich leicht. Inzwischen esse ich - wenn ich intervallfaste -teilweise sogar erst um 13 oder 14 Uhr das erste Mal.

    Ich habe mir die Milch im Kaffee abgewöhnt, ob das wirklich sein muss, weiß ich nicht, aber es wird ja gesagt, dass auch das wichtig ist, dass man in den Fastenstunden keine Kalorie zu sich nimmt.
    So in etwa mach ich das auch gerade. Morgens bin ich eh im Stress, alle Kinder fertig zu bekommen, vormittags sind wir meist auf Achse, da ist das für mich keine große Umstellung, nichts zu essen. Außer eben der Kaffee ohne Milch.
    Ich esse mittags und abends normal wie immer, und am Nachmittag etwas Kleines, wenn der Hunger kommt, oder die Kinder ein Eis wollen und ich dann auch eines nehme.
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und die Eingeschlichene 02/20

  5. #5
    Avatar von Sire
    Sire ist offline ErElerin im Hintergrund

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von zweiflerin Beitrag anzeigen
    Ich mache das immer wieder um mein Gewicht zu halten und klar klappt. Ob das wirklich was mit dem Stoffwechsel zu tun hat, weiß ich nicht, aber man spart natürlich eine ganze Mahlzeit ein.

    Wir essen gegen 19 Uhr Abendessen und ich beginne dann gegen 11.30 mit der ersten Mahlzeit.

    Am Anfang konnte ich mir das gar nicht vorstellen, dass ich nicht völlig unterzuckert bin, aber das geht erstaunlich leicht. Inzwischen esse ich - wenn ich intervallfaste -teilweise sogar erst um 13 oder 14 Uhr das erste Mal.

    Ich habe mir die Milch im Kaffee abgewöhnt, ob das wirklich sein muss, weiß ich nicht, aber es wird ja gesagt, dass auch das wichtig ist, dass man in den Fastenstunden keine Kalorie zu sich nimmt.
    Genau so ist es auch bei mir.
    Ich mache das seit bestimmt 2-3 Jahren und halte mein Gewicht, nach anfänglicher Gewichtsabnahme.

    Normalerweise esse ich 2 Mahlzeiten, mittags und abends, dabei achte ich auf ausreichende Abstände von mindestens 5 Stunden.
    Nur am Wochenende "sündige" ich auch mal oder im Urlaub oder bei Feierlichkeiten.

    Für mich ist das perfekt.
    Gruß Sire

    Lieblingsspruch vom großen Sohn:
    "Wenn das die Lösung ist, da hätte ich gerne das Problem zurück!"

    ...
    ...und momentaner Lieblingsspruch vom kleinen Sohn:
    Leben: geile Grafik, Scheixx-Inhalt




  6. #6
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    mal Intervallfasten gemacht. Hats was gebracht, wie habt ihr das umgesetzt? Allgemeine Meinungen?
    Ich mache das „per Natur“. Ich frühstücke in der Regel nicht. Mittags esse ich dann entweder das, was andere frühstücken. Meine Hauptmahlzeit ist das Abendessen.
    FettesBrot gefällt dies
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/4N203zg

  7. #7
    Mistkaefer ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von Mamma.Mia Beitrag anzeigen
    Ich mach das ziemlich regelmäßig, es ist eine für mich einfache Möglichkeit, mein Gewicht zu halten.
    4-5 Tage pro Woche ab 16 Uhr nichts mehr essen und nur Wasser trinken.
    Damit komm ich bis zum nächsten Tag um 8 Uhr zum Frühstück auf 16 Stunden Pause.

    Es ist erwiesen, dass es etwas bringt, weil der Körper in eine Phase kommt, die Autophagie heißt und viele gesundheitliche Vorteile hat.

    Autophagie und die Insulinpause sollen was helfen. Bei der Autophagie musste ich an die berüchtigten Schlacken denken
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und die Eingeschlichene 02/20

  8. #8
    Mistkaefer ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich mache das „per Natur“. Ich frühstücke in der Regel nicht. Mittags esse ich dann entweder das, was andere frühstücken. Meine Hauptmahlzeit ist das Abendessen.

    Ja und früher hieß es, dass sei so ungesund. Es klingt noch in meinem Ohr.
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und die Eingeschlichene 02/20

  9. #9
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Ja und früher hieß es, dass sei so ungesund. Es klingt noch in meinem Ohr.
    Ich lebe schon seit meiner Kindheit so, und ich bin gesund. Meine Mutter fand das auch schrecklich, aber ich hab halt in der Früh nix gegessen.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/4N203zg

  10. #10
    Mistkaefer ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Hier hat doch sicher schon jemand

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich lebe schon seit meiner Kindheit so, und ich bin gesund. Meine Mutter fand das auch schrecklich, aber ich hab halt in der Früh nix gegessen.
    Früher als Schulkind musste ich um 6.30 Uhr los, da war mir jede Sekunde im Bett mehr Wert als Frühstück. Muttern fands auch nicht super, stand aber erst auf wenn ich schon ging und somit hat sie das nicht wirklich mitbekommen.
    Und im Schichtdienst hab ich auch erst um 10 Uhr zur Pause etwas gegessen. Mit Kindern hat sich das dann verändert, jetzt futter ich von früh bis spät und der Zeitpunkt der Notbremse ist gekommen.
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und die Eingeschlichene 02/20

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte