Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 137
Like Tree71gefällt dies

Thema: Ach, wie toll... nicht

  1. #101
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Die Straße ist letztes Jahr erneuert worden, anschließend wurde sie wieder aufgebohrt, um neue Telefonkabel einzuspülen - dafür war sie insgesamt mehr als fünf Monate häppchenweise (an bis zu drei Stellen gleichzeitig) halbseitig gesperrt, mit Ampelregelung.

    Jetzt stehen Baumfällarbeiten an...
    Damit den Autofahrern das heilige Blechle nicht von herabfallenden Ästen zerbeult wird. Hoffentlich bleiben noch ein paar Bäumchen stehen!
    Dass Radfahrer dort während Baumarbeiten nicht fahren dürfen, ist irgendwie klar.

  2. #102
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Genau! Das war deren Idee!
    "Du arbeitest ja nur den halben Tag (was nicht stimmt, ich arbeite im Schichtdienst!), da kannst du mich doch mal eben zum Supermarkt mitnehmen. Du musst ja selbst auch einkaufen."

    Auf meinen Vorschlag hin, dass ich ihnen gern mitbringe, was sie brauchen, weil ich auf dem Heimweg von Arbeit einkaufe, gab's lange Gesichter und Genörgel.
    Deswegen auch der Stoßseufzer, dass ich nur drei Tage arbeite (sprich: raus muss und gesehen werden kann) und mich den Rest der Zeit verkriechen darf
    Biete ihnen doch an, sie morgens am Supermarkt abzuladen und nach der Arbeit wieder einzusammeln.

    P. S.: Für alle Fälle: das meine ich nicht ernst.

  3. #103
    Avatar von Cat-onTour
    Cat-onTour ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Wir haben gerade Bescheid bekommen, dass nächste Woche für 6 Tage unsere Verbindungsstraße zur nächsten Stadt gesperrt wird.
    VOLLgesperrt, d.h. es kommen auch keine Öffis durch - ist nicht so schlimm, es sind ja Ferien und wer nicht zur Schule muss, braucht auch keinen Bus

    Dass hier viele ältere und alte Menschen wohnen, die keinen Führerschein (mehr) haben, interessiert offenbar nicht.

    Eine Umleitung für die Menschen, die mit dem Fahrrad oder Auto fahren wollen/müssen, ist auch eingerichtet:

    - zur nächsten Einkaufsmöglichkeit werden so aus 6,4 km 24,3
    - zu meinem Arbeitsplatz aus 18,9 km 39,4
    - zur Physiotherapie aus 8,9 km 30,1

    Mein Umweg von 100 m (!), um auf dem Heimweg von der Arbeit einzukaufen, verwandelt sich in knappe 16 km.


    Was bin ich froh, dass ich nächste Woche nur drei Arbeitstage habe!
    Die Argumente find ich alle Jammerei. Man kann vorsorgen in Sachen Lebensmittel. Meine Ma geht öfter 8-10 Tage nicht raus.

    Was relevant ist, sind RETTUNGSWEGE.

    Das sind Reparaturkosten, die nimmt keiner freiwillig auf sich. Scheinbar sind da nötige Reparaturen.
    Viel irrer finde ich, daß die Planer sich Ultraschall vorkommen werden. Nur 6 Tage (geplant, hüstel), nicht 2 Jahre!
    Da stand ich oft fassungslos in GB:
    Gesperrt am von/bis=
    3.8. - 6.8. Von jeweils 22.00-5.00.
    Über Nacht sind da sichtbare Fortschritte und tagsüber ist das befahrbar.
    Sonst drohen auch schon mal 50-120km Umwege.

    Hier werden 2 Monate vorhergesagt, 6 Monate werdens...und dann hat einer den Hammer oder einen Kollegen verschüttet und alles auf reset.

  4. #104
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Dich würde natürlich nicht stören, wenn sich Deine Alltagswege locker mindestens verdoppeln?

    Mich schon, selbst dann, wenn mir klar ist, dass die Arbeiten in dieser Form sinnvoll sind.
    Ich wäre ja so vernünftig, zu verstehen, dass das ein sehr überschaubarer Zeitraum ist.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  5. #105
    Avatar von nightwish
    nightwish ist gerade online Ich bin schuld!

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Das dürfte bei dir nicht sooo anders sein, oder?
    nicht so extrem wie bei Dir, aber die Problematik ist auch hier geläufig. Bis zum nächsten Supermarkt sind es 5-7 Kilometer und mit dem Bus ist das eine gefühlte (Halb)tagesreise. Und 500 Meter und mehr bis zur nächsten Bushaltestelle ist hier auch gang und gäbe. Inklusive eine längere Strecke bergauf.



    Viele Grüße
    Nightwish
    Nichts ist für immer, nur der Moment zählt ganz allein!unheilig

  6. #106
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Dich würde natürlich nicht stören, wenn sich Deine Alltagswege locker mindestens verdoppeln?

    Mich schon, selbst dann, wenn mir klar ist, dass die Arbeiten in dieser Form sinnvoll sind.
    Es würde mich stören, ich würde jammern, aber es nicht als Fehler ansehen, sondern als doofe Notwendigkeit. Und wäre froh, dass es nur 6 Tage sind. Damals die Bahngeschichte (die reguläre Fahrzeit je Strecke verlängerte sich um 25 min *glaub*, und wurden häufig auch nicht eingehalten) dauerte 6 oder 8 Wochen. Oder so.

  7. #107
    Avatar von nightwish
    nightwish ist gerade online Ich bin schuld!

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Da, wo die Silberlöwin wohnt, wohnen lauter Leute mit überhöhnten Ansprüchen, oder welche Konstellation meinst Du?
    nein, das der Weg von der Bushaltestelle bis nach Hause durchaus auch mal mehr als 500 Meter beträgt bzw das der Weg von der Bushaltestelle nach Hause ordentlich den Berg hoch geht.



    Viele Grüße
    Nightwish
    Nichts ist für immer, nur der Moment zählt ganz allein!unheilig

  8. #108
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Das kann ich nur unterstreichen - gerade diese Altersklasse ist doch so viel routinierter in der Vorratshaltung und -Organisation. Und nach den Corona-Erfahrungen noch viel mehr.

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich: meine Omi selig (sie wäre diesen Juni 100 geworden) und meine Mutti, die bald 80 wird, wären auch in hohem Alter nicht aus den Schuhen gefallen. Mit solchen Dingen praktisch umzugehen, habe ich von ihnen gelernt. In meinem Umfeld sind die alten Damen oft viel praktischer veranlagt als das Jungvolk.
    Cat-onTour gefällt dies

  9. #109
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Ich wäre ja so vernünftig, zu verstehen, dass das ein sehr überschaubarer Zeitraum ist.
    Ja, ich schon auch, aber bei Saxony schrie es nach Widerspruch.
    Нет худа без добра.

  10. #110
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    Das kann ich nur unterstreichen - gerade diese Altersklasse ist doch so viel routinierter in der Vorratshaltung und -Organisation. Und nach den Corona-Erfahrungen noch viel mehr.
    Theoretisch ja, praktisch muss es nicht zwingend so sein. Ich sehe hier einige betagte Leute, die täglich zum Einkaufen fahren ... vermutlich, um rauszukommen, da nutzt die beste Orga nichts ... umgepolt ist umgepolt.

    Mein Vater hätte, wenn es hätte sein müssen, locker 14 Tage aus seinen Vorräten leben können und hätte auf Nachfrage einen Einkaufszettel abgeliefert und dann nicht noch herumgenörgelt, wenn ihm jemand unter die Arme gegriffen hat.
    viola5 gefällt dies
    Нет худа без добра.

Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte