Seite 7 von 14 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 137
Like Tree71gefällt dies

Thema: Ach, wie toll... nicht

  1. #61
    Silberlöwin ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht, sogar mit dem Rad schaffen wir das, wenn es nötig ist. Alte Leute, die nicht so viel schleppen können, sollten optimalerweise nachbarschaftliche Hilfe angeboten bekommen.

    Meine 82- und 85jährigen Nachbarinnen schaffen das mit schweren Taschen leider nicht mehr - übrigens auch nicht mit dem Bus: sie haben nämlich von der Bushaltestelle bis nach Hause noch 450 m bergauf zu bewältigen.

    Natürlich bin ich bereit, ihnen ihre Einkäufe mitzubringen, wenn sie mir einen Zettel schreiben - allerdings werde ich keine 50 km extra fahren, damit sie selbst gucken können, was ihnen gerade gefällt. Und da geht es schon los...

  2. #62
    Silberlöwin ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Euterpe Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das denkst du dir aus.
    Menschen ohne Auto, die auf dem Kuhkaff wohnen haben in der Regel keine Miniwohnungen in denen sie nix lagern können sondern einen ordentlichen Vorrats aus dem sie wahrscheinlich sogar aus dem Stand und ohne Vorwarnung eine Woche bequem leben können.

    Als Mensch, der offenbar täglich in einen Laden geht und eine Kleinigkeit kauft kannst du dir das nur nicht vorstellen.
    Schön wär's - ich hab das gestern geschrieben, nachdem mich meine Nachbarinnen mich 'überfallen' hatten...

    Ich habe übrigens auch keine Mini-Mietwohnung, gehe nicht täglich einkaufen und habe einen Vorrat, aus dem ICH problemlos eine Woche lang leben könnte.
    Meine Nachbarinnen können das offenbar nicht mehr, nachdem sie alters- und gesundheitsbedingt ihre Nutzgärten nicht mehr bewirtschaften können.

    Glaub mir, mich hat das auch geschockt. Möglicherweise fahren die aber auch gar nicht nur zum Einkaufen täglich (!) mit dem Bus in den Nachbarort sondern der sozialen Kontakte wegen

  3. #63
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Meine 82- und 85jährigen Nachbarinnen schaffen das mit schweren Taschen leider nicht mehr - übrigens auch nicht mit dem Bus: sie haben nämlich von der Bushaltestelle bis nach Hause noch 450 m bergauf zu bewältigen.

    Natürlich bin ich bereit, ihnen ihre Einkäufe mitzubringen, wenn sie mir einen Zettel schreiben - allerdings werde ich keine 50 km extra fahren, damit sie selbst gucken können, was ihnen gerade gefällt. Und da geht es schon los...
    Ziemlich konstruiert.

  4. #64
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Schön wär's - ich hab das gestern geschrieben, nachdem mich meine Nachbarinnen mich 'überfallen' hatten...

    Ich habe übrigens auch keine Mini-Mietwohnung, gehe nicht täglich einkaufen und habe einen Vorrat, aus dem ICH problemlos eine Woche lang leben könnte.
    Meine Nachbarinnen können das offenbar nicht mehr, nachdem sie alters- und gesundheitsbedingt ihre Nutzgärten nicht mehr bewirtschaften können.

    Glaub mir, mich hat das auch geschockt. Möglicherweise fahren die aber auch gar nicht nur zum Einkaufen täglich (!) mit dem Bus in den Nachbarort sondern der sozialen Kontakte wegen
    Und bei 6 TAGEN bricht da gleich der Katastrophenfall aus?

    Ich kriege echt schon fast ein Schleudertrauma vom Kopfschütteln....
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  5. #65
    Silberlöwin ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Ich bin sicher, die finden Lösungen.


    Was wäre denn die Alternative?
    Immer nur peu a peu und dann mit Baustellenampel?
    Daran wären hier wenigstens alle gewöhnt *lach*

  6. #66
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Meine 82- und 85jährigen Nachbarinnen schaffen das mit schweren Taschen leider nicht mehr - übrigens auch nicht mit dem Bus: sie haben nämlich von der Bushaltestelle bis nach Hause noch 450 m bergauf zu bewältigen.

    Natürlich bin ich bereit, ihnen ihre Einkäufe mitzubringen, wenn sie mir einen Zettel schreiben - allerdings werde ich keine 50 km extra fahren, damit sie selbst gucken können, was ihnen gerade gefällt. Und da geht es schon los...
    Verlangen die Nachbarinnen das?

    Bei 6 TAGEN?
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  7. #67
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Daran wären hier wenigstens alle gewöhnt *lach*
    Und stehen im Stau, verstopfen die Zufahrtsstraßen und verpesten die Luft.
    Und das Ganze dauert dann 6+x Tage.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  8. #68
    Silberlöwin ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ziemlich konstruiert.

    Bis vor 6 Monaten gab's noch eine dritte Nachbarin: 94 Jahre alt und komplett allein im Haus.
    Inzwischen ist sie im Altenheim und das Haus an junge Leute verkauft, die es komplett umbauen.
    Jetzt bin ich mit fast 60 nicht mehr das Küken in unserer Ecke


    Ach so: unsere Ecke liegt außer- bzw oberhalb des Ortes und umfasst genau 6 Häuser!
    Der Ortskern liegt in der Talsohle - wie es häufig in Schwarzwalddörfern der Fall ist - ziemlich genau 450 m von uns entfernt.

  9. #69
    Silberlöwin ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Verlangen die Nachbarinnen das?

    Bei 6 TAGEN?

    Genau! Das war deren Idee!
    "Du arbeitest ja nur den halben Tag (was nicht stimmt, ich arbeite im Schichtdienst!), da kannst du mich doch mal eben zum Supermarkt mitnehmen. Du musst ja selbst auch einkaufen."

    Auf meinen Vorschlag hin, dass ich ihnen gern mitbringe, was sie brauchen, weil ich auf dem Heimweg von Arbeit einkaufe, gab's lange Gesichter und Genörgel.
    Deswegen auch der Stoßseufzer, dass ich nur drei Tage arbeite (sprich: raus muss und gesehen werden kann) und mich den Rest der Zeit verkriechen darf

  10. #70
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Genau! Das war deren Idee!
    "Du arbeitest ja nur den halben Tag (was nicht stimmt, ich arbeite im Schichtdienst!), da kannst du mich doch mal eben zum Supermarkt mitnehmen. Du musst ja selbst auch einkaufen."

    Auf meinen Vorschlag hin, dass ich ihnen gern mitbringe, was sie brauchen, weil ich auf dem Heimweg von Arbeit einkaufe, gab's lange Gesichter und Genörgel.
    Deswegen auch der Stoßseufzer, dass ich nur drei Tage arbeite (sprich: raus muss und gesehen werden kann) und mich den Rest der Zeit verkriechen darf
    Dann solltest Du Dich über die Ansprüche der Damen echauffieren und nicht über die Sperrung der Straße.
    Sascha, Fimbrethil und MeineRasselbande gefällt dies.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

Seite 7 von 14 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
>
close