Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 137
Like Tree71gefällt dies

Thema: Ach, wie toll... nicht

  1. #81
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Das sagst Du, das sage ich. Aber man wird mit zunehmendem Alter nicht flexibler. Es wird schwerer, von den eigenen Routinen abzuweichen, zumal mit (zu) kurzer "Vorwarnzeit".

    Im Fall von Silberlöwins Nachbarinnen ü80 hätte vielleicht schon eine frühere Info gereicht. Bei meinem Vati wäre es so gewesen.
    Ganz ehrlich: meine Omi selig (sie wäre diesen Juni 100 geworden) und meine Mutti, die bald 80 wird, wären auch in hohem Alter nicht aus den Schuhen gefallen. Mit solchen Dingen praktisch umzugehen, habe ich von ihnen gelernt. In meinem Umfeld sind die alten Damen oft viel praktischer veranlagt als das Jungvolk.
    Miss_Cornfield gefällt dies


    "I am here.
    At the end of time,
    when the many become one,
    the last storm shall gather its angry winds
    to destroy a land already dying.
    And its center, the blind man shall stand
    upon his grave.
    There he shall see again,
    and weep for what has been wrought."

    —from The Prophecies of the Dragon, Essanik Cycle. Malhavish's official Translation, Imperial Record House of Seandar, Fourth Circle of Elevation (Robert Jordan: The Wheel of Time)

  2. #82
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Meine 82- und 85jährigen Nachbarinnen schaffen das mit schweren Taschen leider nicht mehr - übrigens auch nicht mit dem Bus: sie haben nämlich von der Bushaltestelle bis nach Hause noch 450 m bergauf zu bewältigen.

    Natürlich bin ich bereit, ihnen ihre Einkäufe mitzubringen, wenn sie mir einen Zettel schreiben - allerdings werde ich keine 50 km extra fahren, damit sie selbst gucken können, was ihnen gerade gefällt. Und da geht es schon los...
    Ah, Du machst Dir also Köpfe um komplizierte Leute, die einfache Lösungen nicht annehmen wollen (vielleicht - ob Du es genau weißt, kommt hier nicht klar raus). Ja, kann man machen. Aber auch lassen.
    Es geht um SECHS Tage. Herrjeh.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/4N203zg

  3. #83
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Genau! Das war deren Idee!
    "Du arbeitest ja nur den halben Tag (was nicht stimmt, ich arbeite im Schichtdienst!), da kannst du mich doch mal eben zum Supermarkt mitnehmen. Du musst ja selbst auch einkaufen."

    Auf meinen Vorschlag hin, dass ich ihnen gern mitbringe, was sie brauchen, weil ich auf dem Heimweg von Arbeit einkaufe, gab's lange Gesichter und Genörgel.
    Deswegen auch der Stoßseufzer, dass ich nur drei Tage arbeite (sprich: raus muss und gesehen werden kann) und mich den Rest der Zeit verkriechen darf
    Ja mei, dann halt nicht.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/4N203zg

  4. #84
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich: meine Omi selig (sie wäre diesen Juni 100 geworden) und meine Mutti, die bald 80 wird, wären auch in hohem Alter nicht aus den Schuhen gefallen. Mit solchen Dingen praktisch umzugehen, habe ich von ihnen gelernt. In meinem Umfeld sind die alten Damen oft viel praktischer veranlagt als das Jungvolk.
    Bald 80 und Mitte 80 sind definitiv ganz oft ein riesiger Unterschied.

    Pragmatisch war mein Vati auch, aber so ab 83 hat man deutlich gemerkt, dass die Fähigkeit, flexibel auf Störungen der Routine zu reagieren, nachließ. Das ist im Senium nicht ungewöhnlich. Pragmatismus hin oder her.
    viola5 gefällt dies
    Нет худа без добра.

  5. #85
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ja mei, dann halt nicht.
    Das sehe ich auch so.
    Нет худа без добра.

  6. #86
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ja mei, dann halt nicht.
    Jo.
    Bei 6 Tagen auch nicht tragisch, dann haben sie vermutlich eh ausreichend Vorräte.

  7. #87
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von nightwish Beitrag anzeigen
    in der Ecke wo die Silberlöwin wohnt ist so eine Konstellation nicht ungewöhnlich.
    Da, wo die Silberlöwin wohnt, wohnen lauter Leute mit überhöhnten Ansprüchen, oder welche Konstellation meinst Du?
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/4N203zg

  8. #88

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Das sagst Du, das sage ich. Aber man wird mit zunehmendem Alter nicht flexibler. Es wird schwerer, von den eigenen Routinen abzuweichen, zumal mit (zu) kurzer "Vorwarnzeit".

    Im Fall von Silberlöwins Nachbarinnen ü80 hätte vielleicht schon eine frühere Info gereicht. Bei meinem Vati wäre es so gewesen.
    Ich seh bei den Baumaßnahmen in unserer Ecke durchaus frühere Ankündigungen - die dann aber längst wieder vergessen sind, wenn es dann tatsächlich losgeht .

    Und bei geändertem Einkaufsverhalten gibts halt Übergangsprobleme - ich musste meinen Vater zu seinen Lebzeiten über einen längeren Zeitraum einbremsen, bis sich das zurechtgeruckelt hatte, als meine Eltern endgültig nicht mehr selber einkaufen fahren konnten. Vor allem, bis er mal eingesehen hatte, dass ich aus der Haut fahre, wenn er fünfmal anruft, statt mir eine Wochenliste zu schreiben - hat halt gedauert, aber irgendwann ging es. Und seit meine Mutter alleine ist und drauf umgestiegen, ihre Sachen zu bestellen und liefern zu lassen (zum Glück gibts bei uns ein Geschäft, was telefonische Bestellungen annimmt), ist es eh unkompliziert, da frag ich nur noch Samstags kurz nach, ob sie was vergessen hat zu bestellen und bring das dann bei meinem Wochenendeinkauf mit.

  9. #89
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen

    Die ist richtig sauer.
    Das kann ich gut verstehen
    Gruß
    die Magrat



  10. #90
    Saxony ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Ach, wie toll... nicht

    Zitat Zitat von Silberlöwin Beitrag anzeigen
    Wir haben gerade Bescheid bekommen, dass nächste Woche für 6 Tage unsere Verbindungsstraße zur nächsten Stadt gesperrt wird.
    VOLLgesperrt, d.h. es kommen auch keine Öffis durch - ist nicht so schlimm, es sind ja Ferien und wer nicht zur Schule muss, braucht auch keinen Bus

    Dass hier viele ältere und alte Menschen wohnen, die keinen Führerschein (mehr) haben, interessiert offenbar nicht.

    Eine Umleitung für die Menschen, die mit dem Fahrrad oder Auto fahren wollen/müssen, ist auch eingerichtet:

    - zur nächsten Einkaufsmöglichkeit werden so aus 6,4 km 24,3
    - zu meinem Arbeitsplatz aus 18,9 km 39,4
    - zur Physiotherapie aus 8,9 km 30,1

    Mein Umweg von 100 m (!), um auf dem Heimweg von der Arbeit einzukaufen, verwandelt sich in knappe 16 km.


    Was bin ich froh, dass ich nächste Woche nur drei Arbeitstage habe!
    Wasch mich, aber mach mich nicht nass.

    Wann, wenn nicht in der Ferienzeit, soll denn Deiner Meinung nach gebaut werden?
    Die Ankündigung kam früh genug um sich darauf einzustellen. Ja, Baumaßnahmen sind immer belastend aber wenn es holprig auf der Straße ist wird sich auch aufgeregt.
    Vielleicht könnte man ja gerade den älteren Leuten seine Hilfe anbieten, wenn man eh schon beruflich unterwegs ist.

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte