Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66
Like Tree14gefällt dies

Thema: Unterschiede in der Impfquote

  1. #11
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiede in der Impfquote

    Ja – das kann ich mir tatsächlich auch vorstellen.

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen, dass die Leute in den ehemaligen Hochinzidenzgebiet glauben, wer sich trotz der hohen Zahlen nicht angesteckt hat, braucht auch keine Impfung. Außerdem gibt es in den östlichen BL eine gewisse Skepsis der Regierung ggü.

  2. #12
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiede in der Impfquote

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Die Unterschiede finde ich echt krass, gerade im Vergleich Bremen gegen Sachsen.

    https://de.statista.com/statistik/da...undeslaendern/

    Woran liegen die starken Unterschiede? Impfunwilligkeit der Bürger, Organisation der Impfung, weitere Wege, ländlichere Regionen etc.?
    Wer liegt denn auf den hinteren Plätzen? Die Ex-DDRler. Die Menschen die gegenüber "denen da oben" sowieso sehr misstrauisch sind. Sie sind misstrauisch und haben die Nase voll von Vorschriften und Anordnungen. Das sitzt tief, auch bei den Menschen die selbst ja keine oder kaum DDR_Erfahung haben. Aber diese Erfahrung und auch das Misstrauen werden weitergegeben. Und klar, Anhänger der Afd sind in diesen Bundesländern besonders zahlreich und da die Partei, gern gegen die Impfung und Coronamassnahmen wettert, dann auch nicht besonders impfwillig.

  3. #13
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiede in der Impfquote

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Wer liegt denn auf den hinteren Plätzen? Die Ex-DDRler. Die Menschen die gegenüber "denen da oben" sowieso sehr misstrauisch sind. Sie sind misstrauisch und haben die Nase voll von Vorschriften und Anordnungen. Das sitzt tief, auch bei den Menschen die selbst ja keine oder kaum DDR_Erfahung haben. Aber diese Erfahrung und auch das Misstrauen werden weitergegeben. Und klar, Anhänger der Afd sind in diesen Bundesländern besonders zahlreich und da die Partei, gern gegen die Impfung und Coronamassnahmen wettert, dann auch nicht besonders impfwillig.
    Zähl dann in einigen sächsischen Landkreisen, die Freikirchler, Gebetsverbrüderungen, Jehovas, sonstigen Religiösen Spinner mal mit dazu, und du kommst auf eine nette Gemengelage.


    "I am here.
    At the end of time,
    when the many become one,
    the last storm shall gather its angry winds
    to destroy a land already dying.
    And its center, the blind man shall stand
    upon his grave.
    There he shall see again,
    and weep for what has been wrought."

    —from The Prophecies of the Dragon, Essanik Cycle. Malhavish's official Translation, Imperial Record House of Seandar, Fourth Circle of Elevation (Robert Jordan: The Wheel of Time)

  4. #14
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiede in der Impfquote

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Zähl dann in einigen sächsischen Landkreisen, die Freikirchler, Gebetsverbrüderungen, Jehovas, sonstigen Religiösen Spinner mal mit dazu, und du kommst auf eine nette Gemengelage.
    Die Freikirchler und Zeugen Jehovas in meinem westlichen Umfeld sind geimpft. Sind die in Sachsen verschwurbelt?

  5. #15
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiede in der Impfquote

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Die Freikirchler und Zeugen Jehovas in meinem westlichen Umfeld sind geimpft. Sind die in Sachsen verschwurbelt?
    Die Baptisten im Nachbarlandkreis (NRW) lassen sich gegen nix impfen, da gab's in den letzten Jahren auch immer wieder Masernausbrüche.
    Time ist the fire in which we burn.

  6. #16
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiede in der Impfquote

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    Da die Inzidenz in Sachsen meistens weit über der von Schleswig-Holstein gelegen haben dürfte, könnte dies auch ein Grund dafür sein – die genesen Patienten tauchen natürlich nicht in der Impfstatistik auf.
    alle, deren positiver PCR-Test länger als 6 Monate her ist, gelten nicht mehr als genesen im Sinne der AusnahmSchV und brauchen eine einzelne Impfung. Inzwischen ist auch die Empfehlung, 6 Monate nach Infektion abzuwarten mit der Impfung auf 4 Wochen verkürzt worden.
    Melonenbaum gefällt dies

  7. #17
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiede in der Impfquote

    Ja - aber Du schreibst ja zutreffenderweise dass der neue Abstand lediglich eine Empfehlung bleibt. Aber Fakt bleibt halt, dass Sachsen eine Infektionsrate von über 7.000/100.000 Einwohner hat und Schleswig-Holstein bei knapp 2.250/100.000 Einwohner liegt - und damit gibt es eine erhebliche Abweichung bei der Anzahl der Genesenen, die noch keine Impfung dürfen/brauchen - und dies dürfte sich eben auch entsprechend in der Impfquote wiederspiegeln.

    (https://de.statista.com/statistik/da...undeslaendern/).

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    alle, deren positiver PCR-Test länger als 6 Monate her ist, gelten nicht mehr als genesen im Sinne der AusnahmSchV und brauchen eine einzelne Impfung. Inzwischen ist auch die Empfehlung, 6 Monate nach Infektion abzuwarten mit der Impfung auf 4 Wochen verkürzt worden.

  8. #18
    Avatar von Melonenbaum
    Melonenbaum ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiede in der Impfquote

    The plural of anecdote.... weiß ich, aber für meine Thüringer Blase kann ich berichten, dass die Leute in meiner Umgebung froh sind, geimpft werden zu können.

    Wir hatten lange Probleme mit nicht genügend Impfstoff, daher sind Tochter 1 und ich nur einmal geimpft.

    Mittlerweile ist der Zugang zur Impfung aber einfach.

    Will sagen: Die Argumente der Impfskeptiker kenne ich nicht.

    Wohl aber Berichte aus dem ländlichen Raum, dass dort die Abstandsregelungen sehr locker gesehen werden. So habe ich mir auch die im Frühjahr hohen Inzidenzen erklärt, die auf dem Land deutlich höher waren als in den Städten.
    Life is what happens to you while you're busy making other plans
    - John Lennon -

  9. #19
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiede in der Impfquote

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Die Baptisten im Nachbarlandkreis (NRW) lassen sich gegen nix impfen, da gab's in den letzten Jahren auch immer wieder Masernausbrüche.
    Interessant, wir haben im Bekanntenkreis eine Baptistenfamilie die geimpft sind und die Tochter impft als Ärztin im Impfzentrum. Und meine Ex- Chefin ist auch Baptistin und bei der letzten Begegnung erzählte sie mir, dass bis zur Hochzeit der Tochter, im August, alle vollständig geimpft seien und es hoffentlich ein schönes Fest wird. Die beiden Schwurbelfamilien die ich kenne haben allerdings weder Kirche noch Osten in der Biografie, ehr Esoterik.

  10. #20
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiede in der Impfquote

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Die Freikirchler und Zeugen Jehovas in meinem westlichen Umfeld sind geimpft. Sind die in Sachsen verschwurbelt?
    Ein Teil auf jeden Fall. Ich stehe regelmäßig an einer Bushaltestelle, wo gleich daneben der Wachturm seinen Stand aufgeschlagen hat, und was ich da zur Impfung gehört habe, war echt verschärft.


    "I am here.
    At the end of time,
    when the many become one,
    the last storm shall gather its angry winds
    to destroy a land already dying.
    And its center, the blind man shall stand
    upon his grave.
    There he shall see again,
    and weep for what has been wrought."

    —from The Prophecies of the Dragon, Essanik Cycle. Malhavish's official Translation, Imperial Record House of Seandar, Fourth Circle of Elevation (Robert Jordan: The Wheel of Time)

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte