Seite 33 von 37 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 368
Like Tree239gefällt dies

Thema: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

  1. #321
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Oh, angepisst wäre ich auch. Sowohl als Chefin als auch als Kollegin. Das würde ich durchaus auch äußern. Und als Kollegin mich dann freuen, wenn die doofe Nuss keinen weiteren Urlaub mehr hat, weil der ja nun für die Quarantäne draufgeht und dann schön den Arbeitsplatz hüten kann, während die anderen frei haben.
    Als Chefin käme es da auch zum Personalgespräch und vielleicht würde ich bei der nächsten Urlaubsplanung die Wünsche dieser Person eher zuletzt beachten. Aber jetzt würde ich erstmal gucken, wie der Laden weiterlaufen kann und da wäre mir mit "verlängert freiwillig Urlaub" wohl am ehesten geholfen weil am wenigsten bürokratischer Aufwand und sie hat dann keine Urlaub mehr übrig, um das Spiel im Herbst zu wiederholen. Aber wenn ich mit der Person ansonsten zufrieden wäre, wäre dann auch mal gut und ich würde deswegen nicht über eine Kündigung nachdenken oder so.

    Ich vermute ja schwer, dass die Person sich im Kollegium keine Freunde damit gemacht hat und dass sie das sicherlich zu spüren bekommt.

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Der Vergleich mit dem Erkranken passt meiner Meinung nach nicht.
    Das wird ja gern als Argument genommen.

    Inwieweit schon die Urlaubsplanung etwas knapp gestrickt ist, kann ich nicht beurteilen. Ich setze mal voraus, dass in der Abteilung alle Kinder haben (wer geht denn sonst in dieser Zeit freiwillig in Urlaub).


    Was mich stört (ich bin zwar nicht betroffen, kann aber den Frust nachvollziehen) ist, dass man sehenden Auges in diese Situation mit der Quarantäne geraten ist.

    Einmal mehr muss ich an Spahns Worte denken :"Wir werden uns nach Corona viel verzeihen müssen!".

    Hier im Forum habe ich mehrfach schon gelesen, dass die potentielle Quarantäne bei der Urlaubsplanung mit einbezogen wurde. Oder klar war, dass man ggf ins HO gehen kann.
    Wer aber das Pech hat, mit solchen Egoisten wie aus dem EP zusammen arbeiten zu müssen, der hat Frust. Und das mit Recht.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  2. #322
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Wenn andere 100 % ihrer Urlaubswünsche erfüllt bekommen, finde ich 50 % etwas mager.
    Stimmt, fair und wertschätzend geht echt anders. Deinen Ärger kann ich echt gut verstehen; ginge mir auch so.
    Sascha, Klopferline, DasUpfel und 2 anderen gefällt dies.

  3. #323
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Ich weiß dass wir als Familie das gemacht hätten, bzw. in unserem Fall damals auch haben (freiwillig gemeldet da gerade noch nicht gebucht). Aber da geht es auch um einen Betrieb wo das Geben und Nehmen gepasst hat.
    Ich hatte es so verstanden, dass bei Klopferline schon gebucht war. Das würde ich wohl nicht mehr absagen, ansonsten bin ich schon auch flexibel und tausche gerne mal.
    Leona68 gefällt dies

  4. #324
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich kenne weit und breit niemanden, dem das schonmal passiert wäre. (Also dass ein genehmigter und gebuchter Urlaub storniert werden musste, weil ein Kollege wegen Krankheit o.ä. ausfiel).
    Hier. *meld*

    Damals im Pflegeheim. Norovirus fast beim gesamten Team , es ging echt um Leib und Leben für die Bewohner, Stornokosten wurden vom AG übernommen. Wir sind dann später geflogen (damals noch kinderlos)
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  5. #325

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Stimmt, fair und wertschätzend geht echt anders. Deinen Ärger kann ich echt gut verstehen; ginge mir auch so.
    Ich bin noch nicht mal wirklich verärgert. Ich habe meine Konsequenzen gezogen. Das freut manche Kolleginnen grad nicht so, aber das kann ich nicht ändern. Rückendeckung von meinen direkten Vorgesetzten habe ich.
    cosima und Melonenbaum gefällt dies.

  6. #326
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Wenn wenig Urlaubszeit ist und die Familie weit(er) weg, ist das sonst auch oft nicht leicht.
    Wenn dann noch Quarantänezeit dazukommt....
    Im Endeffekt ja, die hatten und haben dann leider Pech.
    Die haben seit langem Pech. Und ich verstehe den Unmut.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  7. #327
    _Volker_ ist offline Nicht neu - quak -

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Wenn es bei Madam Mama im Home Office nicht läuft, weil sie zwei Kinder an der Backe hat, und sie deshalb dauernd abgelenkt ist usw. was kann man da machen? Wenn sich hinter diesem "mit Kindern geht das nicht" verschanzt wird. Mein Job ist Home Office fähig, aber mit festen Schichten und Zeiten, da kann nichts spät nachgearbeitet werden oder so. Das muss in den Geschäftszeiten laufen, und da hat man schon gemerkt, wer wirklich was weggeschafft hat und wer eher nicht. (Man kann das auch objektiv nachschauen, ist ein einfacher Filter in der Hauptdatenbank, da ist man nicht mal auf "Eindrücke" angewiesen.)
    Verrätst du mir, wie das mit Kindern unter den von dir beschriebenen Voraussetzungen doch geht? Und dann frage ich mich schon, wieso jemand mit zwei kleinen Kindern locker die 100% schafft, aber jemand ohne keinesfalls mehr als 100% leisten kann.

  8. #328
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich hatte es so verstanden, dass bei Klopferline schon gebucht war. Das würde ich wohl nicht mehr absagen, ansonsten bin ich schon auch flexibel und tausche gerne mal.
    Bei uns kam damals die Ankündigung als noch nicht gebucht war, aufgrund diverser Umstände, normalerweise hätten wir bereits seit Wochen gebucht gehabt. Wir haben daher durchaus durchgesprochen was wäre wenn und in dem Fall (AG übernimmt Stornokosten plus Prämie) tatsächlich storniert.

  9. #329
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Keine Frage - es gibt grottige Führung. Genauso wie halt auch Teammitglieder, die sehr gerne völlig unentbehrlich sein wollen, die den Aufforderungen eine nahende Überlast sofort zu melden nicht nachkommen, die schlecht Arbeit abgeben können (weil es ja keiner so gut kann wie sie), die komplett beratungsresistent sind dass sie nicht angeschlagen/krank arbeiten sollen (in nicht-Pandemie-Zeiten kann man sie dann wenigstens nach Hause schicken, aber im HO kann man ihnen ja schlecht den Rechner "stilllegen"), ... . Und ja - bei guter Führung bekommen die Teammitglieder die entsprechenden Gespräche der FK mit diesen Kandidaten nicht mit.

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ja, ein leidiges Problem. Eigentlich kannst Du es nur falsch machen. Der Grat, auf dem man da wandelt, ist oft sehr schmal.

    Dennoch habe ich letztes Jahr ein Beispiel von derartig grottiger Führung erlebt, dass ich nicht völlig unfroh war, als mein Projekt da zu Ende war. Diese Leitungsebene hätte nicht gemerkt (Achtung, fiktiv!), dass Herr Meier deshalb umgefallen ist, weil er die Lücken, die die Heimbeschulung der Kinder in der Arbeitsleistung von Müller, Lehmann und Schulze gerissen hat, gestopft hat.
    Maxie Musterfrau gefällt dies

  10. #330
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Ob ich da mal in die Analyse mit einsteige - und dabei die ganzen möglichen "langweiligen" Gründe wie keine/schlechte Vertretung, neuer persönlicher Umgang mit Stress, nach längerer HO-Zeit noch schwieriger Umgang mit der Abgrenzung Berufs-/Privatleben usw. außen vor lasse, dann verdichtet sich alles auf Deine unpassende Führungskraft und Deine Unzufriedenheit mit der beruflichen Gesamtsituation, die vielleicht auch zu einer "Sippenhaft" Deiner KuK führt. Denn auch dafür sind derartige Gefühle vor, während und nach einem Urlaub meiner Erfahrung nach typisch.

    Vielleicht doch ein Zeichen dafür mal zu neuen Ufern aufzubrechen und sich einer neuen Herausforderung zu stellen?

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Ich weiß das.

    Ich analysiere mich da allerdings selbst ganz erstaunt.

    Ich bin seit bald 30 Jahren im Berufsleben und hatte schon etliche Vorgesetzte und Kollegen (innen).
    Es geht stetig bergab. Ob das an mir liegt oder nicht, weiß ich allerdings nicht.

Seite 33 von 37 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte