Seite 1 von 37 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 368
Like Tree239gefällt dies

Thema: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

  1. #1
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Gibt es bei Euch in der Firma schon irgendwelche Überlegungen, wie damit umzugehen ist, wenn ein Elternteil wegen der quarantänebedingten Betreuung eines Kindes nach dem Urlaub im Ausland seinen Urlaub verlängern will?
    Kind ist gottseidank nicht krank, muss nur aufgrund der Vorschriften in Quarantäne.

    Familie ist schon bei sehr hohen Zahlen losgeflogen, es war abzusehen, was kommt.

    Urlaubstage sind vorhanden, nur landet die Vertretung von dem Elternteil dadurch auf einem einzigen Mitarbeiter,was eigentlich nicht sein soll.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Gibt es bei Euch in der Firma schon irgendwelche Überlegungen, wie damit umzugehen ist, wenn ein Elternteil wegen der quarantänebedingten Betreuung eines Kindes nach dem Urlaub im Ausland seinen Urlaub verlängern will?
    Kind ist gottseidank nicht krank, muss nur aufgrund der Vorschriften in Quarantäne.

    Familie ist schon bei sehr hohen Zahlen losgeflogen, es war abzusehen, was kommt.

    Urlaubstage sind vorhanden, nur landet die Vertretung von dem Elternteil dadurch auf einem einzigen Mitarbeiter,was eigentlich nicht sein soll.
    Hier gilt wahrscheinlich dieselbe Regelung wie für Mitarbeitende, allerdings habe ich mich dazu nicht wirklich erkundigt. War die Quarantäne bei Beginn des Urlaubs bekannt, Urlaubstage, Überstunden oder unbezahlte Freistellung.

    Edit: Home Office natürlich als erste Wahl, hab ich total vergessen!

    Aber deine Frage zielt ja mehr darauf ab, dass die Kolleg*innen dadurch Mehrarbeit haben, richtig?
    Gibt's dafür wirklich eine Lösung?

  3. #3
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Gibt es bei Euch in der Firma schon irgendwelche Überlegungen, wie damit umzugehen ist, wenn ein Elternteil wegen der quarantänebedingten Betreuung eines Kindes nach dem Urlaub im Ausland seinen Urlaub verlängern will?
    Kind ist gottseidank nicht krank, muss nur aufgrund der Vorschriften in Quarantäne.

    Familie ist schon bei sehr hohen Zahlen losgeflogen, es war abzusehen, was kommt.

    Urlaubstage sind vorhanden, nur landet die Vertretung von dem Elternteil dadurch auf einem einzigen Mitarbeiter,was eigentlich nicht sein soll.
    Vor Urlaubsbeginn keine Risikogebiet, dann Homeoffice, sofern möglich (in meinem Job nur bedingt machbar) ohne Lohneinbußen, wenn vorher bekannt Freistellung ohne Bezahlung.
    Stadtmusikantin und Alina73 gefällt dies.

  4. #4
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Hier gilt wahrscheinlich dieselbe Regelung wie für Mitarbeitende, allerdings habe ich mich dazu nicht wirklich erkundigt. War die Quarantäne bei Beginn des Urlaubs bekannt, Urlaubstage, Überstunden oder unbezahlte Freistellung.

    Edit: Home Office natürlich als erste Wahl, hab ich total vergessen!

    Aber deine Frage zielt ja mehr darauf ab, dass die Kolleg*innen dadurch Mehrarbeit haben, richtig?
    Gibt's dafür wirklich eine Lösung?
    Meine Frage zielt darauf ab, ob der zusätzliche Urlaub genehmigt werden muss.
    Dass das wie das Hornberger Schießen ausgeht und im dümmsten Fall eine Krankmeldung kommt, ist allerdings anzunehmen.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  5. #5
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Meine Frage zielt darauf ab, ob der zusätzliche Urlaub genehmigt werden muss.
    Dass das wie das Hornberger Schießen ausgeht und im dümmsten Fall eine Krankmeldung kommt, ist allerdings anzunehmen.
    Keine Ahnung, wie das arbeitsrechtlich aussieht. Allerdings würde ich ihn genehmigen, damit die Tage dann weg sind und die Kolleg*innen nicht später im Jahr nochmals belasten.

  6. #6
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Meine Frage zielt darauf ab, ob der zusätzliche Urlaub genehmigt werden muss.
    Dass das wie das Hornberger Schießen ausgeht und im dümmsten Fall eine Krankmeldung kommt, ist allerdings anzunehmen.
    Was erwartest du denn, wie der Mitarbeitende das lösen sollte wenn der Urlaub nicht genehmigt wird?

  7. #7
    Avatar von Aoife
    Aoife ist offline finster

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Gibt es bei Euch in der Firma schon irgendwelche Überlegungen, wie damit umzugehen ist, wenn ein Elternteil wegen der quarantänebedingten Betreuung eines Kindes nach dem Urlaub im Ausland seinen Urlaub verlängern will?
    Kind ist gottseidank nicht krank, muss nur aufgrund der Vorschriften in Quarantäne.

    Familie ist schon bei sehr hohen Zahlen losgeflogen, es war abzusehen, was kommt.

    Urlaubstage sind vorhanden, nur landet die Vertretung von dem Elternteil dadurch auf einem einzigen Mitarbeiter,was eigentlich nicht sein soll.
    Als vertretender Mitarbeiter würde ich mich drauf einstellen. Man kann sich ja zurzeit immer noch telefonisch wegen Erkältungssymptomen krankschreiben lassen. Davon wird hier bei uns nach wie vor gerne Gebrauch gemacht.

  8. #8
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Was erwartest du denn, wie der Mitarbeitende das lösen sollte wenn der Urlaub nicht genehmigt wird?
    Ich erwarte gar nichts, meine Fragen habe ich formuliert.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  9. #9
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Ich erwarte gar nichts, meine Fragen habe ich formuliert.
    Welche Lösungen siehst du denn? Home Office ist nicht möglich?
    Wie dringend muss vertreten werden?
    salvadora gefällt dies

  10. #10
    FettesBrot ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderbetreuung Quarantäne und Urlaub

    Wir genehmigen, ab die Vertretung jetzt oder in ein paar Wochen gemacht wird ändert ja nichts

Seite 1 von 37 12311 ... LetzteLetzte