Seite 47 von 59 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 589
Like Tree368gefällt dies

Thema: Unterschiedliche Quarantäne Schüler

  1. #461
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiedliche Quarantäne Schüler

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Hier im Thread wurde gefordert, dass Kinder/Jugendliche nicht mehr in Quarantäne gehen sollen, weil dadurch Druck in Sachen Impfung auf die Eltern ausgeübt werde.
    Nich mehr ganze Klassen weil mal ein positiver vorbeigegangen ist.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  2. #462
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiedliche Quarantäne Schüler

    Zitat Zitat von FeelinaraPG Beitrag anzeigen
    Natürlich funktioniert das auch nicht gut. Der DU wurde bei uns schon schlechter als nur die Oberstufe in die Präsenz zurück kehrte.
    Ich nehme an die Betreuung der Quarantäne-Kinder wäre in etwa so wie die Betreuung der Homegruppe beim Wechselunterricht, nämlich nicht vorhanden.
    Unsere Kleine kommt jetzt in die 6. Klasse. Die Klassen 5 und 6 sind noch in den nicht Medien-hingen Räumen des Gyms untergebracht. Falls ein Lehrer versuchen wollte, die Kinder per Video aufzuschalten müsste er dies über seinen privaten Handyvertrag machen und seine private Ausrüstung mitbringen - wird eher nicht geschehen.
    Beim Großen haben das zwei Lehrer im WU probiert, der Erfolg war sehr mäßig wegen schlechter Technik (ganz mieser Ton).

    Das ist halt Pest und Cholera. Eine gute Lösung gibt es da nicht, für die Ü12 gibt es die Impfung für alle jüngeren nur das Prinzip Hoffnung.
    Ich sehe auch nicht, wie es möglich sein könnte, dass ungeimpfte Kinder als Kontaktperson (wie auch immer das jeweilige Gesundheitsamt das dann festlegt) anders als ungeimpfte Erwachsene nicht in Quarantäne müssten.
    Ellaha gefällt dies

  3. #463
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist offline Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiedliche Quarantäne Schüler

    Zitat Zitat von Aoife Beitrag anzeigen
    Ich meinte die Schwere der Erkrankung, nicht die Ansteckungsgefahr, aber egal. Ich verstehe auch nicht, warum sich so viele Eltern von der Empfehlung der STIKO leiten lassen, ohne die Beweggründe, die zu der Empfehlung geführt haben, gelesen und verstanden zu haben.
    Tun sie das? Gibt es überhaupt irgendwelche Zahlen, Erhebungen, Befragungen, wieviele Eltern von Kindern Ü12 einer Impfung zustimmen werden/würden/unter bestimmten Voraussetzungen würden....

    Es ist nicht nur die Stiko, auch z.B. Kinderärzte äußern sich kritisch bzw. sehen die Notwendigkeit zum generellen Impfen von Kindern nicht.

  4. #464
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiedliche Quarantäne Schüler

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Nich mehr ganze Klassen weil mal ein positiver vorbeigegangen ist.
    Das ist die Entscheidung der Gesundheitsämter. Weisen hier im Forum nicht immer wieder genügend darauf hin, mit Delta stecke man sich quasi trotz Maske noch im Vorbeigehen an? Wenn dem so sein sollte, muss das auch für Klassenzimmer gelten.

  5. #465
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiedliche Quarantäne Schüler

    Zitat Zitat von einFrosch Beitrag anzeigen
    Die Inzidenzen bei den Kindern schossen an vielen Orten eine ganze Zeitlang durch die Decke (>200 und sogar > 300), während die der Erwachsenen teilweise unter 100 lagen, wenn ich mich richtig erinnere. Das war in diesem Jahr.
    Wenn ich mich richtig erinnere, ging es da um Jugendliche, nicht im Kinder.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  6. #466
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiedliche Quarantäne Schüler

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Das ist die Entscheidung der Gesundheitsämter. Weisen hier im Forum nicht immer wieder genügend darauf hin, mit Delta stecke man sich quasi trotz Maske noch im Vorbeigehen an? Wenn dem so sein sollte, muss das auch für Klassenzimmer gelten.
    Wenn die regelmäßig testen? Von wieviel Prozent grimpfter sprechen wir denn hier?
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  7. #467
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiedliche Quarantäne Schüler

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich richtig erinnere, ging es da um Jugendliche, nicht im Kinder.
    In meinem Landkreis waren es Kinder; da waren einige Kitas betroffen.
    einFrosch gefällt dies

  8. #468
    FeelinaraPG ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiedliche Quarantäne Schüler

    Es wird sich halt einfach auf die STIKO = Experten verlassen. Zumal ich die Kommunikation der STIKO auch hierbei sehr unglücklich fand.
    Diejenigen, die aufgrund der fehlenden Empfehlung noch warten, sind (in meinem hier), der Meinung dass:

    A) die Nicht-Empfehlung gleichbedeutend mit Abraten ist
    B) die STIKO noch mit „langzeitnebenwirkungen“ rechnet, sprich mit Nebenwirkungen, die erst spät nach der Impfung auftreten, nicht nur im niedrigen Promillebereich.

    Einige Kinderärzte halten sich auch an die Stiko.

    Zitat Zitat von Aoife Beitrag anzeigen
    Ich meinte die Schwere der Erkrankung, nicht die Ansteckungsgefahr, aber egal. Ich verstehe auch nicht, warum sich so viele Eltern von der Empfehlung der STIKO leiten lassen, ohne die Beweggründe, die zu der Empfehlung geführt haben, gelesen und verstanden zu haben.

  9. #469
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiedliche Quarantäne Schüler

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wenn die regelmäßig testen?
    Quarantäneanordnungen hängen doch nicht davon ab, wie oft getestet wurde, wenn ich das richtig verstanden habe. Tests verkürzen höchstens die Quarantäne.

    Von wieviel Prozent grimpfter sprechen wir denn hier?
    Was tut das zur grundsätzlich zur Sache, ob Quarantäne angeordnet wird oder nicht?

  10. #470
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Unterschiedliche Quarantäne Schüler

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wenn die regelmäßig testen? Von wieviel Prozent grimpfter sprechen wir denn hier?
    Wie wenn die regelmäßig testen? Wenn eine/r positiv ist, war er/sie schon vorher ansteckend und kann andere angesteckt haben.

    Die Tests bieten doch keinen Schutz vor Ansteckung, sondern dienen nur dazu, das Geschehen möglichst schnell eindämmen zu können. Durch Quarantäne.

    Und wer auch immer meint, es reicht, die Sitznachbarn in Quarantäne zu schicken, kann gerne mal in einer Grundschulklasse vorbeischauen, gerade bei den Jüngeren. Wenn die Lehrkraft nicht sehr konsequent andauernd auf die Masken achtet, kann man es vergessen. Ansteckung ist da für die ganze Klasse trotz Masken problemlos möglich. Bei Delta allemal.

    Die Testsituation alleine reicht schon. Wie viele Kinder da niesen mussten - und wenn Delta tatsächlich so ansteckend ist wie die Windpocken…
    JohnnyTrotz und einFrosch gefällt dies.

Seite 47 von 59 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte
>
close