Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44
Like Tree26gefällt dies

Thema: Ich bin heute so wehmütig

  1. #41
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin heute so wehmütig

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich neige nicht dazu, mir 2 Jahre vorher schon graue Haare wachsen zu lassen und für mich ist 23 schon ziemlich alt, um das Elternhaus zu verlassen.

    Alleinleben ist wunderbar!
    Die grauen Haare hab ich eh schon, das wär egal, lach.

    Ja, ist eigentlich spät.
    Aber ist halt so, wenn Kinder lange in ( Schul) Ausbildung sind.

  2. #42
    Saxony ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin heute so wehmütig

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Und musste schon Tränchen verdrücken, seufz.

    Nach dem sehr guten Gespräch bei der Wohnberatung ( die kümmern sich um den sozialen Wohnbau in der Stadt) und nachher beim Gespräch mit Tochter ist mir so richtig klar geworden, dass unsere gemeinsame Zeit ( in Sachen Wohnen) bald enden wird.
    2023 wird sie hoffentlich mit der Schule fertig und hat dann Matura. ( und dann noch hoffentlicher sehr bald einen "richtigen" Job, mit dem sie dann auch eine Wohnung bezahlen kann )
    Wir werden hier dann so bald wie möglich ausziehen, jede in eine kleine Wohnung für sich.
    Das bedeutet dann, ich werde endgültig "alleine" sein. ( sie auch, ja)
    Ja, alles ganz normal.
    Mir hats heute trotzdem den Moralischen gegeben, hmpf.
    Kennt ihr das?
    Ja kann ich gut nachvollziehen. Tochterkind ist gerade 18 geworden und da hatte ich auch so einen kurzen moralischen Hänger. Bei ihr ist die Abnablung zum Glück langsam - sie wohnt in der Woche in einer WG und ist am Wochenende zu Hause. Sozusagen die "Light-Version" des Ausziehens....

  3. #43
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin heute so wehmütig

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    ... Kennt ihr das?
    Ja, hatte ich kurz, als Fräulein WW mit knapp 13 ins Internat ging. Man gewöhnt sich sehr schnell daran.

    Der endgültige Schritt wird sein, wenn sie dann auch finanziell ganz auf eigenen Beinen steht. Aber sie lebt schon lange ihr Leben und das ist gut so.
    Нет худа без добра.

  4. #44
    kaba ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin heute so wehmütig

    Ja, aber vorher war viel schlimmer als mittendrin. Sohn hat vor einem Jahr angefangen, etappenweise zu seiner Freundin zu ziehen, die bereits eine eigene Wohnung hatte und war dann immer längere Zeit mal zu Hause und mal bei ihr. Im Juni sind sie gemeinsam in eine eigene Wohnung gezogen und er damit auch quasi komplett und offiziell ausgezogen sozusagen. Es fühlt sich weniger schlimm an als ich es vorher erwartet habe. Ab und zu genieße ich es sogar; vor allem, weil ich seine unregelmäßigen Dienstzeiten nun nicht mehr mitbekomme. Aber klar gibt es Tage, da vermisse ich ihn und die gemeinsame Zeit wie verrückt.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345