Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 233
Like Tree86gefällt dies

Thema: 3G-Kontrolle Gastro Österreich - Ärgerposting

  1. #1
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard 3G-Kontrolle Gastro Österreich - Ärgerposting

    An die Österreicher: hab ich irgendwas versäumt oder ist das die neue Mode?

    Nach zwei Monaten unterschiedlicher Kontrollen in ca. 20 verschiedenen Betrieben, wurde jetzt innerhalb einer Woche dreimal mit einer vollkommenen Selbstverständlichkeit ungefragt auf meinem Handy herumgetippt und gewischt.

    Es ging immer so schnell, anfangs war ich noch total perplex. Jedes mal habe ich erklärt, dass mich das stört und auch nicht so vorgesehen ist, ich habe nur totales Unverständnis geerntet.
    Ich wollte den anderen, die dabei waren, den Abend nicht verderben, aber beim nächsten Mal gehe ich bei so einer Unverschämtheit. Dort muss ich mein Geld nicht ausgeben.

    Die Startseite der grünen Pass App enthält den QR-Code und darunter eine bei Gültigkeit grünes Feld, bei mir noch zusätzlich den Hinweis, dass ich zum Eintritt in die Nachtgastro berechtigt bin (hat in Ö strengere Regeln als die normale Gastro). Wem das nicht reicht, der könnte mit jedem Smartphone mit Kamera den QR-Code scannen und auf Gültigkeit prüfen. Dauert wenige Sekunden.

    Aber Nein, die Herren tippen auf den QR-Code und scrollen runter um die dahinter liegenden Informationen zu sehen und erklären mir noch, dazu wären sie verpflichtet.

    So ein Blödsinn. Es gibt genau deswegen den QR-Code, um nicht Hinz und Kunz meine Gesundheitsdaten vorlegen zu müssen. Dazu wurde auch der grüne Pass entwickelt.

    Ich weiß nicht, ob das jemand hier nachvollziehen kann, aber mir reicht es vollkommen.

    Ich erfülle meinen Teil der Kontrolle durch das Vorzeigen des Codes (und eines Ausweises, der wird nur nie kontrolliert), der Kontrolleur müsste den Code scannen. Mir ist egal, dass das fast gar niemand macht, meiner Meinung nach ist die Startseite der App aussagekräftig genug. Aber, selbst als Betrieb seinen Teil nicht zu erfüllen und dann blöd auf Kundentelefonen herumzutippen, geht überhaupt nicht. Leider muss man das Handy ja näher hinhalten, damit derjenige lesen kann und dann haben die einfach draufgetatscht.

    Der nächste bekommt einfach nur noch ein Foto des QR-Codes gezeigt, diese App hatte ich nur verwendet, um denen die Kontrolle zu erleichtern. Wenn das nicht reicht, gehe ich wieder. Das sind immer noch Gesundheitsdaten, die keinen Kellner was angehen. Dafür gibt es anscheinend überhaupt kein Bewusstsein.

  2. #2
    claud1979 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 3G-Kontrolle Gastro Österreich - Ärgerposting

    Zitat Zitat von Mamma.Mia Beitrag anzeigen
    An die Österreicher: hab ich irgendwas versäumt oder ist das die neue Mode?

    Nach zwei Monaten unterschiedlicher Kontrollen in ca. 20 verschiedenen Betrieben, wurde jetzt innerhalb einer Woche dreimal mit einer vollkommenen Selbstverständlichkeit ungefragt auf meinem Handy herumgetippt und gewischt.

    Es ging immer so schnell, anfangs war ich noch total perplex. Jedes mal habe ich erklärt, dass mich das stört und auch nicht so vorgesehen ist, ich habe nur totales Unverständnis geerntet.
    Ich wollte den anderen, die dabei waren, den Abend nicht verderben, aber beim nächsten Mal gehe ich bei so einer Unverschämtheit. Dort muss ich mein Geld nicht ausgeben.

    Die Startseite der grünen Pass App enthält den QR-Code und darunter eine bei Gültigkeit grünes Feld, bei mir noch zusätzlich den Hinweis, dass ich zum Eintritt in die Nachtgastro berechtigt bin (hat in Ö strengere Regeln als die normale Gastro). Wem das nicht reicht, der könnte mit jedem Smartphone mit Kamera den QR-Code scannen und auf Gültigkeit prüfen. Dauert wenige Sekunden.

    Aber Nein, die Herren tippen auf den QR-Code und scrollen runter um die dahinter liegenden Informationen zu sehen und erklären mir noch, dazu wären sie verpflichtet.

    So ein Blödsinn. Es gibt genau deswegen den QR-Code, um nicht Hinz und Kunz meine Gesundheitsdaten vorlegen zu müssen. Dazu wurde auch der grüne Pass entwickelt.

    Ich weiß nicht, ob das jemand hier nachvollziehen kann, aber mir reicht es vollkommen.

    Ich erfülle meinen Teil der Kontrolle durch das Vorzeigen des Codes (und eines Ausweises, der wird nur nie kontrolliert), der Kontrolleur müsste den Code scannen. Mir ist egal, dass das fast gar niemand macht, meiner Meinung nach ist die Startseite der App aussagekräftig genug. Aber, selbst als Betrieb seinen Teil nicht zu erfüllen und dann blöd auf Kundentelefonen herumzutippen, geht überhaupt nicht. Leider muss man das Handy ja näher hinhalten, damit derjenige lesen kann und dann haben die einfach draufgetatscht.

    Der nächste bekommt einfach nur noch ein Foto des QR-Codes gezeigt, diese App hatte ich nur verwendet, um denen die Kontrolle zu erleichtern. Wenn das nicht reicht, gehe ich wieder. Das sind immer noch Gesundheitsdaten, die keinen Kellner was angehen. Dafür gibt es anscheinend überhaupt kein Bewusstsein.
    Ich würde das auch doof finden. Denke aber das ohne Scrollen und Wischen schon such Screenshots hergezeigt werden.
    Cafetante gefällt dies

  3. #3
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: 3G-Kontrolle Gastro Österreich - Ärgerposting

    Ja und? Der QR-Code enthält alle notwendigen Informationen und liefert beim Scannen die Info, ob derjenige zum Eintritt berechtigt ist.

    Ob der QR-Code per App, Screenshot, Foto oder Zettel vorgelegt wird, ist uninteressant.


    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    Ich würde das auch doof finden. Denke aber das ohne Scrollen und Wischen schon such Screenshots hergezeigt werden.

  4. #4
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 3G-Kontrolle Gastro Österreich - Ärgerposting

    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    Ich würde das auch doof finden. Denke aber das ohne Scrollen und Wischen schon such Screenshots hergezeigt werden.
    Screenshots sind nicht möglich, ich habe es versucht.
    Cafetante gefällt dies

  5. #5
    -adalovelace- ist gerade online Zwischen Kisten

    User Info Menu

    Standard Re: 3G-Kontrolle Gastro Österreich - Ärgerposting

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Screenshots sind nicht möglich, ich habe es versucht.
    Wodurch wurde festgestellt, daß es ein Screenshot ist?

  6. #6
    -adalovelace- ist gerade online Zwischen Kisten

    User Info Menu

    Standard Re: 3G-Kontrolle Gastro Österreich - Ärgerposting

    Zitat Zitat von Mamma.Mia Beitrag anzeigen
    Ja und? Der QR-Code enthält alle notwendigen Informationen und liefert beim Scannen die Info, ob derjenige zum Eintritt berechtigt ist.

    Ob der QR-Code per App, Screenshot, Foto oder Zettel vorgelegt wird, ist uninteressant.
    Und scannen soll das dann jemand mit seinem Smartphone und das ist dir dann lieber?
    Ellaha, Cafetante und Foxlady_ gefällt dies.

  7. #7
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: 3G-Kontrolle Gastro Österreich - Ärgerposting

    Von mir aus muss niemand scannen, wenn ihm die Startseite reicht, die meiner Meinung nach aussagekräftig ist.

    Wenn es jemandem nicht reicht, ja, dann hat derjenige zu scannen. Sinn der Sache ist, dass der Scan nur ein gültig/ungültig als Ergebnis ausgibt.

    Ungefragt auf fremden Handies herumtatschen weil man zu faul ist, sein eigenes Handy zu benutzen, geht für mich nicht.

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Und scannen soll das dann jemand mit seinem Smartphone und das ist dir dann lieber?

  8. #8
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 3G-Kontrolle Gastro Österreich - Ärgerposting

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Wodurch wurde festgestellt, daß es ein Screenshot ist?
    Es ist nicht möglich davon Screenshots zu machen.

  9. #9
    -adalovelace- ist gerade online Zwischen Kisten

    User Info Menu

    Standard Re: 3G-Kontrolle Gastro Österreich - Ärgerposting

    Zitat Zitat von Mamma.Mia Beitrag anzeigen
    Von mir aus muss niemand scannen, wenn ihm die Startseite reicht, die meiner Meinung nach aussagekräftig ist.

    Wenn es jemandem nicht reicht, ja, dann hat derjenige zu scannen. Sinn der Sache ist, dass der Scan nur ein gültig/ungültig als Ergebnis ausgibt.

    Ungefragt auf fremden Handies herumtatschen weil man zu faul ist, sein eigenes Handy zu benutzen, geht für mich nicht.
    Letzteres stimmt natürlich. Neulich im Fitnesstudio wollten sie, daß ich selbst auf die App tippe, allerdings wollten sie nicht lesen, sondern nur sehen, daß es die App ist und nicht eben ein Screenshot.

  10. #10
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: 3G-Kontrolle Gastro Österreich - Ärgerposting

    Nachdem der heute auch schon ansetzte, hab ich auch selbst draufgetippt, um das zu zeigen.
    Scrollt der trotzdem runter bis zu vaccination 2/2 und erklärt mir, dass er das sehen wollte.
    Schön für ihn geht, ihn nichts an und mir gegen den Strich.
    Wie schon gesagt, wollte ich den anderen den Lokalbesuch nicht verderben aber beim nächsten Mal wo nur mein Mann betroffen ist, gehe ich.


    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Letzteres stimmt natürlich. Neulich im Fitnesstudio wollten sie, daß ich selbst auf die App tippe, allerdings wollten sie nicht lesen, sondern nur sehen, daß es die App ist und nicht eben ein Screenshot.

Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
>
close