Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
Like Tree24gefällt dies

Thema: Plötzlich Witwe

  1. #1
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Plötzlich Witwe

    Das hat meine Freundin getroffen.
    Ihr Mann war zwar schon älter, aber er ist überraschend verstorben.
    An die Witwen hier: was hat euch "akut" geholfen?
    Ich bringe ihr heute mal frischgekochtes Futter ( das sie sonst gern mag) , weil sie vergisst zu essen.
    Je nachdem, was sie will, geh ich dann wieder oder bleibe bei ihr.

  2. #2
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Plötzlich Witwe

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Das hat meine Freundin getroffen.
    Ihr Mann war zwar schon älter, aber er ist überraschend verstorben.
    An die Witwen hier: was hat euch "akut" geholfen?
    Ich bringe ihr heute mal frischgekochtes Futter ( das sie sonst gern mag) , weil sie vergisst zu essen.
    Je nachdem, was sie will, geh ich dann wieder oder bleibe bei ihr.
    Meiner besten Freundin hilft, dass ihr Sohn sie unterstützt und sie weiß, dass ich immer für sie da bin.
    Нет худа без добра.

  3. #3
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Plötzlich Witwe

    Meine Freundin ist schon vor 12 Jahren Witwe geworden. Ihr half am meisten, dass wir als Freundeskreis da waren und zugehört haben. Sie erzählt heute noch bei fast jedem Treffen von ihrem Mann.

  4. #4
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Plötzlich Witwe

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Meiner besten Freundin hilft, dass ihr Sohn sie unterstützt und sie weiß, dass ich immer für sie da bin.
    Gut, meine Freundin ist kinderlos.
    Ihr Mann hat(te) Kinder, zu denen aber seit langer Zeit keun Kontakt mehr besteht.

    Dasein... natürlich.
    Ich habe den Eindruck, sie ist momentan kopflos ( was kein Wunder ist), sie steht auch unter ( noch mehr) Medikamenten.

    Ich werde ihr heut erstmal Essen bringen und zuhören, wenn sie reden will.
    Ob es Sinn hat zu sagen, sie soll sich "melden", wenn sie was braucht?
    Oder schafft man das gar nicht?

  5. #5
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Plötzlich Witwe

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Gut, meine Freundin ist kinderlos.
    Ihr Mann hat(te) Kinder, zu denen aber seit langer Zeit keun Kontakt mehr besteht.

    Dasein... natürlich.
    Ich habe den Eindruck, sie ist momentan kopflos ( was kein Wunder ist), sie steht auch unter ( noch mehr) Medikamenten.

    Ich werde ihr heut erstmal Essen bringen und zuhören, wenn sie reden will.
    Ob es Sinn hat zu sagen, sie soll sich "melden", wenn sie was braucht?
    Oder schafft man das gar nicht?
    Natürlich macht das Sinn.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  6. #6
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Plötzlich Witwe

    Kannst du ihr bei den Formalitäten helfen?
    Witwenrente, Lebensversicherung, Umschreiben oder Kündigen von Verträgen....
    Da hat sie sicherlich keinen Kopf für und auch gar nicht alles auf dem Schirm, was da gemacht werden müsste.

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Das hat meine Freundin getroffen.
    Ihr Mann war zwar schon älter, aber er ist überraschend verstorben.
    An die Witwen hier: was hat euch "akut" geholfen?
    Ich bringe ihr heute mal frischgekochtes Futter ( das sie sonst gern mag) , weil sie vergisst zu essen.
    Je nachdem, was sie will, geh ich dann wieder oder bleibe bei ihr.
    Xanti_2 gefällt dies

  7. #7
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Plötzlich Witwe

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Kannst du ihr bei den Formalitäten helfen?
    Witwenrente, Lebensversicherung, Umschreiben oder Kündigen von Verträgen....
    Da hat sie sicherlich keinen Kopf für und auch gar nicht alles auf dem Schirm, was da gemacht werden müsste.
    Ja, das biete ich ihr auf jeden Fall an.
    Da bin ich gut drin, sie nicht.
    Wir haben mal vor längerer Zeit ihre Mappen durchgesehen, denn leider hat ihr Mann all das gemacht.
    Sehr weit sind wir nicht gekommen damals.

  8. #8
    Valrhona ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plötzlich Witwe

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Das hat meine Freundin getroffen.
    Ihr Mann war zwar schon älter, aber er ist überraschend verstorben.
    An die Witwen hier: was hat euch "akut" geholfen?
    Ich bringe ihr heute mal frischgekochtes Futter ( das sie sonst gern mag) , weil sie vergisst zu essen.
    Je nachdem, was sie will, geh ich dann wieder oder bleibe bei ihr.
    Als der Vater meiner Schulfreundin gestorben ist, hatte ihre Mutter akut sehr viel Unterstützung. Sie hatte aber große Angst, dass das nur in der Akutphase hält und sie in ein paar Wochen/Monaten dann erst wirklich alleine da steht. Will sagen: Langfristig Unterstützung ist sicher gut.
    Schwanette (09/18)

  9. #9
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Plötzlich Witwe

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Als der Vater meiner Schulfreundin gestorben ist, hatte ihre Mutter akut sehr viel Unterstützung. Sie hatte aber große Angst, dass das nur in der Akutphase hält und sie in ein paar Wochen/Monaten dann erst wirklich alleine da steht. Will sagen: Langfristig Unterstützung ist sicher gut.
    Letzteres, natürlich.

  10. #10
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Plötzlich Witwe

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Als der Vater meiner Schulfreundin gestorben ist, hatte ihre Mutter akut sehr viel Unterstützung. Sie hatte aber große Angst, dass das nur in der Akutphase hält und sie in ein paar Wochen/Monaten dann erst wirklich alleine da steht. Will sagen: Langfristig Unterstützung ist sicher gut.
    Das ist ein wichtiger Punkt.
    Nach dem plötzlichen Tod meines Vaters hat meine Mutter spontan sehr viel Hilfsangebote auch aus dem nicht-familiären Umfeld erhalten.
    Auch Versprechungen, sich "später" zu kümmern, sich zu melden. Das Gros waren leere, in dem Moment aber sicher ernst gemeinte, Worte.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte