Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91
Like Tree64gefällt dies

Thema: Quarantäne in NRW

  1. #1
    SiWi79 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Daumen runter Quarantäne in NRW

    Hallo zusammen,

    ich weiß gerade nicht wohin mit mir, daher schreibe ich hier...

    Ich fühle mich seit genau einer Woche nicht so doll. Müde, schlapp, immer wieder kalte Hände und Füße.
    Nichts dramatisches, so als käme ne Erkältung aber weder Husten noch Schnupfen.
    Donnerstag war ich beim Hausarzt und der hat nen Coronatest gemacht. Fand ich erst lächerlich, bis Freitag Abend das Ergebnis kam.
    Positiv.
    Ich bin seit Ende Mai 2x geimpft, mein Mann zum Glück auch. Unser 10 jähriger darf ja leider noch nicht.

    Das heißt für ihn ab Donnerstag 14 Tage Quarantäne, da ungeimpft. Laut Empfehlung RKI zählen die 14 Tage ab Symptombeginn des Indexfalls. Das wäre ab dem 29.08. Unser Gesundheitsamt zählt ab dem positiven Test.

    Ich musste auch keine weiteren Kontaktpersonen benennen da geimpft.

    Morgen darf ich zum PCR-Test und wenn ich negativ bin oder positiv und der Wert über 29 liegt, endet meine Quarantäne sofort. Der Wert war schon am Donnerstag bei 37.
    Somit gelte ich als nicht ansteckend.
    Trotzdem muss mein Sohn 14 Tage in Quarantäne und kann sich nicht vorher raustesten.
    Ich könnte heulen vor Wut und mein Sohn tut es seit gestern immer wieder.
    Wer denkt sich solche Regeln aus?

    Hat irgendjemand Ideen, wie wir dagegen vorgehen können?

    Wütende Grüße
    Silke

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Quarantäne in NRW

    Zitat Zitat von SiWi79 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich weiß gerade nicht wohin mit mir, daher schreibe ich hier...

    Ich fühle mich seit genau einer Woche nicht so doll. Müde, schlapp, immer wieder kalte Hände und Füße.
    Nichts dramatisches, so als käme ne Erkältung aber weder Husten noch Schnupfen.
    Donnerstag war ich beim Hausarzt und der hat nen Coronatest gemacht. Fand ich erst lächerlich, bis Freitag Abend das Ergebnis kam.
    Positiv.
    Ich bin seit Ende Mai 2x geimpft, mein Mann zum Glück auch. Unser 10 jähriger darf ja leider noch nicht.

    Das heißt für ihn ab Donnerstag 14 Tage Quarantäne, da ungeimpft. Laut Empfehlung RKI zählen die 14 Tage ab Symptombeginn des Indexfalls. Das wäre ab dem 29.08. Unser Gesundheitsamt zählt ab dem positiven Test.

    Ich musste auch keine weiteren Kontaktpersonen benennen da geimpft.

    Morgen darf ich zum PCR-Test und wenn ich negativ bin oder positiv und der Wert über 29 liegt, endet meine Quarantäne sofort. Der Wert war schon am Donnerstag bei 37.
    Somit gelte ich als nicht ansteckend.
    Trotzdem muss mein Sohn 14 Tage in Quarantäne und kann sich nicht vorher raustesten.
    Ich könnte heulen vor Wut und mein Sohn tut es seit gestern immer wieder.
    Wer denkt sich solche Regeln aus?

    Hat irgendjemand Ideen, wie wir dagegen vorgehen können?

    Wütende Grüße
    Silke
    Wie ist denn das Testergebnis deines Sohnes?

  3. #3
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Quarantäne in NRW

    Dass Dein Sohn traurig ist, verstehe ich ja sehr gut, aber ich wüsste tatsächlich keine Alternative. Du warst ja vermutlich ansteckend und es könnte sein, dass er sich angesteckt hat.
    Mein Sohn war (mit noch 12) auch zwei Wochen in Quarantäne, das war nicht schön und er war auch genervt davon, aber so war es nun mal und da musste er und wir mit ihm durch.
    hermine123 und Zickzackkind73 gefällt dies.

  4. #4
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Quarantäne in NRW

    Zitat Zitat von SiWi79 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich weiß gerade nicht wohin mit mir, daher schreibe ich hier...

    Ich fühle mich seit genau einer Woche nicht so doll. Müde, schlapp, immer wieder kalte Hände und Füße.
    Nichts dramatisches, so als käme ne Erkältung aber weder Husten noch Schnupfen.
    Donnerstag war ich beim Hausarzt und der hat nen Coronatest gemacht. Fand ich erst lächerlich, bis Freitag Abend das Ergebnis kam.
    Positiv.
    Ich bin seit Ende Mai 2x geimpft, mein Mann zum Glück auch. Unser 10 jähriger darf ja leider noch nicht.

    Das heißt für ihn ab Donnerstag 14 Tage Quarantäne, da ungeimpft. Laut Empfehlung RKI zählen die 14 Tage ab Symptombeginn des Indexfalls. Das wäre ab dem 29.08. Unser Gesundheitsamt zählt ab dem positiven Test.

    Ich musste auch keine weiteren Kontaktpersonen benennen da geimpft.

    Morgen darf ich zum PCR-Test und wenn ich negativ bin oder positiv und der Wert über 29 liegt, endet meine Quarantäne sofort. Der Wert war schon am Donnerstag bei 37.
    Somit gelte ich als nicht ansteckend.
    Trotzdem muss mein Sohn 14 Tage in Quarantäne und kann sich nicht vorher raustesten.
    Ich könnte heulen vor Wut und mein Sohn tut es seit gestern immer wieder.
    Wer denkt sich solche Regeln aus?

    Hat irgendjemand Ideen, wie wir dagegen vorgehen können?

    Wütende Grüße
    Silke
    War hier auch so und ehrlich gesagt finde ich das ok. Bei so nahen Familienangehörigen ist die Ansteckungsgefahr eben hoch. Deine Angabe ist übrigens falsch, die 14 Tage laufen ab dem letzten Kontakt zur infektiösen Person. Habe ich gerade beim rki nachgelesen.

  5. #5
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Quarantäne in NRW

    Is halt so. Sei froh, dass es euch erst zum ersten Mal trifft.
    Time ist the fire in which we burn.

  6. #6
    SiWi79 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Quarantäne in NRW

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Wie ist denn das Testergebnis deines Sohnes?
    Negativ. Das ist ja der Witz.

  7. #7
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Quarantäne in NRW

    Zitat Zitat von SiWi79 Beitrag anzeigen
    Negativ. Das ist ja der Witz.
    Was ist daran ein Witz? Kontaktpersonen gehen 14 Tage in Quarantäne, unabhängig von ihrem eigenen Teststatus.
    Time ist the fire in which we burn.

  8. #8
    SiWi79 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Quarantäne in NRW

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    War hier auch so und ehrlich gesagt finde ich das ok. Bei so nahen Familienangehörigen ist die Ansteckungsgefahr eben hoch. Deine Angabe ist übrigens falsch, die 14 Tage laufen ab dem letzten Kontakt zur infektiösen Person. Habe ich gerade beim rki nachgelesen.
    Ich war am Donnerstag schon nicht mehr ansteckend. Er ist gestern negativ getestet worden. Ich darf ab Dienstag wieder raus, er nicht. Für mich sinnfrei.
    Deine Angabe vom RKI bezieht sich auf normale Kontaktpersonen, nicht auf nahe Angehörige. Da steht ab Symptombeginn.

  9. #9
    SiWi79 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Quarantäne in NRW

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Was ist daran ein Witz? Kontaktpersonen gehen 14 Tage in Quarantäne, unabhängig von ihrem eigenen Teststatus.
    Das ich als Erkrankter ab Dienstag schon wieder raus darf und er als Gesunder 14 weiter in Quarantäne muss.

  10. #10
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Quarantäne in NRW

    Zitat Zitat von SiWi79 Beitrag anzeigen
    Negativ. Das ist ja der Witz.
    Naja, er könnte ja immer noch Symptome entwickeln und dann positiv sein.
    Klar ist das blöd für ihn, dass das Gesundheitsamt die 14 Tage ab deinem Test rechnet und nicht seit du Symptome hast. Aber da muss er jetzt eben durch.
    AsterixaUndObelixa gefällt dies

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
>
close