Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree9gefällt dies

Thema: Medikamentennebenwirkungen

  1. #1
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist gerade online und wieder auf Anfang ...

    User Info Menu

    Standard Medikamentennebenwirkungen

    Während meiner letztjährigen Reha wurde ein anderes Medikament zur Blutdrucksenkung angesetzt: Amlodipin.
    In diesem Jahr, die ich es nehme, habe ich zunehmend muskuläre Probleme, die mittlerweile sehr belastend sind: teils heftige Muskelkrämpfe meist in den Oberschenkeln, Rückenschmerzen im LWS-Bereich, die mir längeres Laufen sehr erschweren (ich rede von kaum 100m) und Schwäche in den Beinen.
    Kennt das jemand? Was kann man tun? Meine Hausärztin ist damit sichtlich überfordert. Was wohl daran liegt, dass sie eigentlich Hautärztin ist, die Praxis hier aufgibt und ab Oktober in eine Hautarztpraxis einsteigt.
    Mein nächster Kontrolltermin beim Kardiologen ist erst im April, aber so lange halte ich das nicht mehr aus.
    Die Praxis meiner Hausärztin geht in die zweite Hausarztpraxis über, der bisherige Inhaber übergibt an zwei jüngere Ärzte, bleibt aber noch für einige Monate in Teilzeit da. Und mit diesem Arzt will ich auf gar keinen Fall etwas zu tun haben.

  2. #2
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentennebenwirkungen

    Ich würde einen Termin bei einem der jüngren Ärzte ausmachen. Oder eine neue HA Praxis suchen. Oder versuchen, bald einen Termin beim Kardiologen zu bekommen mit Hinweis auf deine Beschwerden.
    Zwutschgal gefällt dies

  3. #3
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist gerade online und wieder auf Anfang ...

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentennebenwirkungen

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Ich würde einen Termin bei einem der jüngren Ärzte ausmachen. Oder eine neue HA Praxis suchen. Oder versuchen, bald einen Termin beim Kardiologen zu bekommen mit Hinweis auf deine Beschwerden.
    Einer der beiden jüngeren Ärzte ist ein Exkollege meines Chefs aus dem KH. Bei dem will ich mich anmelden. Eine neue Hausarztpraxis finden wäre utopisch. Merke ich ja schließlich täglich im Job.
    Und beim Kardiologen stehe ich auf der Warteliste ..
    nykaenen88 und Zwutschgal gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentennebenwirkungen

    Ähm. Eine Hausärztin, die mit einer häufigen Nebenwirkung eines sehr häufig verwendeten Medikaments zur Behandlung einer sehr häufigen Erkrankung überfordert ist …??

    Ja. Muskelkrämpfe können unter Amlodipin auftreten und dann muss man halt auf ein anderes Medikament ausweichen. Wenn da aus irgendeinem Grund die Auswahl schwerfällt könnte sie telefonisch bei Deinem Kardiologen nachfragen, was er empfiehlt…

    Ich glaube es ist schlau, wenn Du Dir dauerhaft einen neuen Hausarzt suchst .
    Lacustris2, Melonenbaum und Makaria. gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist gerade online und wieder auf Anfang ...

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentennebenwirkungen

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Ähm. Eine Hausärztin, die mit einer häufigen Nebenwirkung eines sehr häufig verwendeten Medikaments zur Behandlung einer sehr häufigen Erkrankung überfordert ist …??

    Ja. Muskelkrämpfe können unter Amlodipin auftreten und dann muss man halt auf ein anderes Medikament ausweichen. Wenn da aus irgendeinem Grund die Auswahl schwerfällt könnte sie telefonisch bei Deinem Kardiologen nachfragen, was er empfiehlt…

    Ich glaube es ist schlau, wenn Du Dir dauerhaft einen neuen Hausarzt suchst .
    Mach ich ja. Am liebsten wäre mir ja Chef, aber die Kombi Chef-Hausarzt liegt mir nicht so.
    Meine Hausärztin hat die Praxis erst vor wenigen Jahren übernommen, aber die Dermatologie liegt ihr wohl mehr. Eine nette Frau, aber ....

  6. #6
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentennebenwirkungen

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Während meiner letztjährigen Reha wurde ein anderes Medikament zur Blutdrucksenkung angesetzt: Amlodipin.
    In diesem Jahr, die ich es nehme, habe ich zunehmend muskuläre Probleme, die mittlerweile sehr belastend sind: teils heftige Muskelkrämpfe meist in den Oberschenkeln, Rückenschmerzen im LWS-Bereich, die mir längeres Laufen sehr erschweren (ich rede von kaum 100m) und Schwäche in den Beinen.
    Kennt das jemand? Was kann man tun? Meine Hausärztin ist damit sichtlich überfordert. Was wohl daran liegt, dass sie eigentlich Hautärztin ist, die Praxis hier aufgibt und ab Oktober in eine Hautarztpraxis einsteigt.
    Mein nächster Kontrolltermin beim Kardiologen ist erst im April, aber so lange halte ich das nicht mehr aus.
    Die Praxis meiner Hausärztin geht in die zweite Hausarztpraxis über, der bisherige Inhaber übergibt an zwei jüngere Ärzte, bleibt aber noch für einige Monate in Teilzeit da. Und mit diesem Arzt will ich auf gar keinen Fall etwas zu tun haben.
    Hmm, sag doch einfach, dass du das Zeug nicht mehr nehmen willst und dir die Ärztin was anderes verschreiben soll. Muss man halt ausprobieren.

  7. #7
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentennebenwirkungen

    Kann theoretisch am Amlodipin liegen, es gibt aber noch andere Medikamente die solche NW machen, allen voran Statine. Außerdem kommen neben Medikamenten- NW auch noch verschiedene Erkrankungen ursächlich in Frage
    Melonenbaum gefällt dies
    Time ist the fire in which we burn.

  8. #8
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist gerade online und wieder auf Anfang ...

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentennebenwirkungen

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Hmm, sag doch einfach, dass du das Zeug nicht mehr nehmen willst und dir die Ärztin was anderes verschreiben soll. Muss man halt ausprobieren.
    Mach ich auch. Ich frage Chef morgen nach Lercanidipin.
    Die HÄ hat noch Urlaub.

  9. #9
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist gerade online und wieder auf Anfang ...

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentennebenwirkungen

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Kann theoretisch am Amlodipin liegen, es gibt aber noch andere Medikamente die solche NW machen, allen voran Statine. Außerdem kommen neben Medikamenten- NW auch noch verschiedene Erkrankungen ursächlich in Frage
    Ja, Simva hatte ich auch im Verdacht, aber trotz Reduzierung bei guten Cholesterinwerten wurden meine Probleme nicht besser, sondern schlimmer.
    Ergo habe ich nach einer anderen Ursache gesucht.

  10. #10
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentennebenwirkungen

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Ja, Simva hatte ich auch im Verdacht, aber trotz Reduzierung bei guten Cholesterinwerten wurden meine Probleme nicht besser, sondern schlimmer.
    Ergo habe ich nach einer anderen Ursache gesucht.
    Statine muss man wenn komplett absetzen, reduzieren bringt nichts
    Lacustris2 gefällt dies
    Time ist the fire in which we burn.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
>
close