Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
Like Tree11gefällt dies

Thema: Ausziehen zum Studium

  1. #21
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Ausziehen zum Studium

    Zitat Zitat von dasunsichtbarehaendchen Beitrag anzeigen
    Nee, ganz so exotisch wird's nicht. Politologie soll's werden. Das ist teils zugangsbeschränkt, teils nicht.
    ... und weil Dein Kind nicht weiß, wie die Zugangsvoraussetzungen nächstes Jahr sein werden, hilft nur: Auf den Hosenboden setzen und fleißig sein.
    Нет худа без добра.

  2. #22
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ausziehen zum Studium

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    ein schulfreund von mir hat auch mit dem argument billiges zimmer diese option gewählt und ist total abgestürzt.
    Ich kenne diese Verbindungen - egal ob schlagend oder nicht - als 1. Säufer, 2. nicht sehr frauen-sensibel (nett ausgedrückt) und 3. nach oben buckelnd und nach unten trentend.
    Die Jüngeren müssen Dienste für die Älteren machen usw.

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  3. #23
    Euterpe ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Ausziehen zum Studium

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    Gibt es denn Verbindungen, bei denen keine (oder eine unterstützenswerte) Ideologie dahintersteckt?
    Klar. Jede Menge - grob gesagt alle nicht schlagenden und dann die Christlichen, die die weit überwiegende Mehrheit darstellen.

    (gut, nicht jeder mag die Kirche unterstützen, aber ich vermute, die Bedenken zielen in eine andere Richtung)

    Auch bei den fakultativ Schlagenden sind viele sehr viele unpolitische dabei, bzw auch sehr politische in die nicht braune Richtung. Mein Vater z. Bsp. beklagt sehr, dass das "so a linker Haufen" geworden ist.

  4. #24

    User Info Menu

    Standard Re: Ausziehen zum Studium

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... und weil Dein Kind nicht weiß, wie die Zugangsvoraussetzungen nächstes Jahr sein werden, hilft nur: Auf den Hosenboden setzen und fleißig sein.
    ...oder eine Alternative finden, wenn's nicht klappt. Über das Stadium, dass ich ans Kind hinrede, bin ich hinaus. Halte es für durchaus möglich, dass mangels bestandenem Abi ganz andere Wege eingeschlagen werden müssen. Aber das wird das Kind dann schon hinkriegen.

    Und ich übe mich derweil im Durchatmen und Geduld haben. Was mir nicht sehr leicht fällt, aber es hilft ja nicht. Jetzt freu ich mich erstmal, dass es endlich mal ein Ziel gibt.
    Temporär gefällt dies

  5. #25

    User Info Menu

    Standard Re: Ausziehen zum Studium

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ja, würde ich auch bevorzugen. Meiner war allerdings mit seinem Zimmer im Wohnheim sehr unzufrieden (ohne eigenes Bad und mit Gemeinschaftsküche) und hätte im nachhinein lieber das Zimmer in der Studentenverbindung genommen (der war aber auch schon 19). Seine grasrauchende Zimmernachbarin hatte auch immer laute Musik an, der Rest der Belegschaft war auch in ständiger Feierlaune. Zum Arbeiten ist meistens heimgefahren. Und dann kam eh Corona.
    Tja, vielleicht wäre das für mein Kind heilsam . Aktuell ist eins der Reizthemen nämlich nächtlicher Lärm beim Zocken. Aber das sind ungelegte Eier.

    Mal sehen, was das Kind da jetzt anschiebt. Hab ihm gesagt, er soll sowohl beim Studentenwohnheim als auch bei der Verbindung mal anfragen und sich ein Bild machen. Und soll mal checken, wie Einschreibefristen und so wären. Und dann wären da ja eh noch die Abiprüfungen, denen ich mit Spannung entgegensehe.

    Auf jeden Fall hab ich jetzt schon mal ein besseres Gefühl für die Gesamtsituation und kann dem Kind Rat geben, wenn gewünscht.

  6. #26

    User Info Menu

    Standard Re: Ausziehen zum Studium

    Zitat Zitat von Euterpe Beitrag anzeigen
    Klar. Jede Menge - grob gesagt alle nicht schlagenden und dann die Christlichen, die die weit überwiegende Mehrheit darstellen.

    (gut, nicht jeder mag die Kirche unterstützen, aber ich vermute, die bedenken zielen in eine andere Richtung)

    Auch bei den fakultativ Schlagenden sind viele sehr viele unpolitische dabei, bzw auch sehr politische in die nicht braune Richtung. Mein Vater z. Bsp. beklagt sehr, dass das "so a linker Haufen" geworden ist.
    Spannend. Ich kenne selbst nur die Suffbrüder mit merkwürdiger politischer Ausrichtung. Aber ich habe auch einen ehem. Kollegen, der als Erwachsener noch sehr aktiv in seiner Verbindung war und der weder rechts noch sonstwie merkwürdig war, sondern eher ein wirklich empathischer, großzügiger Mensch. Den hab ich parallel mal angefragt, ob er die Verbindungen dort vor Ort einordnen kann.

  7. #27
    Euterpe ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Ausziehen zum Studium

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ja, gibt's. Das ist aber eher die Ausnahme. Ich hatte während des Studiums zwei Freunde, die waren in einer Ingenieursverbindung (nicht schlagend, kein Männerbund).
    Echt? Die aktuelle Liste bei Wikipedia listet 1111 Verbindungen auf, die Mehrzahl davon nichtschlagend.
    Und das sind - wenn ich es richtig verstehe - nur die, die in einem Dachverband sind.

  8. #28
    Euterpe ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Ausziehen zum Studium

    Zitat Zitat von dasunsichtbarehaendchen Beitrag anzeigen
    Spannend. Ich kenne selbst nur die Suffbrüder mit merkwürdiger politischer Ausrichtung. Aber ich habe auch einen ehem. Kollegen, der als Erwachsener noch sehr aktiv in seiner Verbindung war und der weder rechts noch sonstwie merkwürdig war, sondern eher ein wirklich empathischer, großzügiger Mensch. Den hab ich parallel mal angefragt, ob er die Verbindungen dort vor Ort einordnen kann.
    Das macht auf jeden Fall Sinn.

    Ob ich einen Erstsemester in eine Verbindung setzen würde, weiß ich nicht, aber ich kenne eigentlich nur Leute, die in ein Verbindungszimmer aus Wohnungsnot gezogen sind und die dann schnell ausgezogen sind als sie was Besseres hatten. Keiner wurde "umgedreht". Aber was "dauerhaftes" ist das oft auch selbst für die, die eintreten nicht. Klar versuchen die Verbindungen über die Plätze zu keilen (das schreibe ich extra, weil viele so gerne solche gruseligen Ausdrücke lesen in dem Zusammenhang). Und so viel Komfort und gar Abgeschiedenheit zum Lernen haben kaum Häuser.

  9. #29
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ausziehen zum Studium

    Zitat Zitat von dasunsichtbarehaendchen Beitrag anzeigen
    Tja, vielleicht wäre das für mein Kind heilsam . Aktuell ist eins der Reizthemen nämlich nächtlicher Lärm beim Zocken. Aber das sind ungelegte Eier.

    Mal sehen, was das Kind da jetzt anschiebt. Hab ihm gesagt, er soll sowohl beim Studentenwohnheim als auch bei der Verbindung mal anfragen und sich ein Bild machen. Und soll mal checken, wie Einschreibefristen und so wären. Und dann wären da ja eh noch die Abiprüfungen, denen ich mit Spannung entgegensehe.

    Auf jeden Fall hab ich jetzt schon mal ein besseres Gefühl für die Gesamtsituation und kann dem Kind Rat geben, wenn gewünscht.
    gefährliches terrain. die verkaufen ein wunderbares bild von sich, das der realität kaum entspricht und locken mit geilen wohnmöglichkeiten in feudalen villen. was ich da in münchen teilweise gesehen habe. holla die waldfee
    ceterum autem censeo, die impfpflicht muß her

  10. #30
    Euterpe ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Ausziehen zum Studium

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    gefährliches terrain. die verkaufen ein wunderbares bild von sich, das der realität kaum entspricht und locken mit geilen wohnmöglichkeiten in feudalen villen. was ich da in münchen teilweise gesehen habe. holla die waldfee
    Nachdem du die braunen Schafe ja erkannt hast werden das andere sicher auch können. Drum lässt sie ja einen schauen, der sich ein bisschen auskennt und nicht nur ein stereotypes Bild vor Augen hat.
    Maxie Musterfrau und lucillaminor gefällt dies.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
>
close